Paranoia Musique, digitales Label aus Rio de Janeiro (Brasilien), ist seit 2017 für die Veröffentlichung und Vermarktung mehrerer Künstler verantwortlich und veröffentlichte am 28. Februar 2020 eine neue Compilation mit dem Titel Paranoia Musique Vol. 6.

Die sechste Ausgabe der bereits traditionellen Zusammenstellung stellt uns Künstler aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt (Deutschland, Brasilien, Kanada, Spanien, Finnland, Frankreich und Türkei) vor, die die neuen Namen von Post-Punk, Synthpop, Industrial und Coldwave sind.

Verzerrte Gitarren, verarbeitete Beats, viele Synth-Layerings und pulsierende Bässe mit:
Halleck // Adaptative Manipulator // Miel Noir vs. Phobos Reactor // Dan Parker // Wild Roses of Winter // Merry’s Funeral // Wake Island Rail // Mind Settings // Quântico Romance // Signo 13** // Secular Plague
**unveröffentlichter Track

Available for download at Bandcamp // Itunes // Spotify // Deezer // Google Play uva.

Links:

Bandcamp

Spotify

Paranoia Musique: https://paranoiamusique.bandcamp.com/ / https://www.facebook.com/paranoiamusique/

(Quelle: Paranoia Musique)

 

(246)