Band der Woche: Milliken Chamber

MILLIKEN_CHAMBER_LOGO_TEXT_LOCKUP_B&W

Milliken Chamber ist das Synthwave-Projekt von Anna Schmidt und Kevin Czarnik. Im Januar haben sie ihr großartiges Album Absence veröffentlicht – ein elektronischer Cocktail aus dunklem Coldwave und melodisch tanzbarem Synth-Pop. Beide waren Mitglieder der Minimal-Wave-Band PrudenceKevin Czarnik ist erfolgreich mit Forever Grey unterwegs und hat kürzlich mit seinem Synth-Projekt Belladonna Grave ein neues Album veröffentlicht. Anna Schmidt ist klassisch ausgebildete Sopranistin und widmet sich mit ihrem Solo-Projekt Jane Chain den eher düsteren und experimentellen Klanglandschaften. So viel musikalische Kreativität macht neugierig auf das neuste Projekt der beiden.

Weiterlesen

Band der Woche: Gschroamaulad

logoGschroamaulad aus München spielen Hard-Rock mit bayrischen Texten. Gegründet wurde die Band 2014 von Sänger und Gitarrist Seybi. Er wollte zeigen, dass Englisch nicht die einzig mögliche Sprache für Rock ist, und Mundart nicht im Schlager enden muss. Mit Stef (Gitarre), Karl (Bass) und Mario (Drums) hat er passende Mitstreiter gefunden. Klingt interessant und ist interessant, nicht nur für unsere dunkle Redaktion aus Bayern. Weiterlesen

Band der Woche: Une Misère

Nýja_logo_litid

Island ist für seine vielfältige Musiklandschaft bekannt. Diese Woche wollen wir euch gern Une Misère vorstellen. Die fröhlich zusammengewürfelten Mitglieder aus verschiedenen Hardcorebands haben ganz frisch einen Plattenvertrag beim Labelriesen Nuclear Blast unterschrieben, und sie sind dieses Jahr für das Summer Breeze und die Metal Days gebucht. Sänger Jón Már Ásbjörnsson hat unsere Fragen beantwortet. Viel Spaß beim Kennenlernen der Isländer!

Weiterlesen

Band der Woche: Richthammer (Sick Midsummer Festival)

Richthammer Logo_2Am 6. Juli wird es eine neue Auflage des Sick Midsummer Festivals im österreichischen Scharnberg geben, unter anderem werden auch Richthammer auftreten. Wir wollten uns die Niederösterreicher mal näher ansehen, um uns und euch auf das Anstehende vorzubereiten und den Metalheads neuen Stoff zu präsentieren. Am 30.03.2018 haben Florian Fangmeyer (Gesang), Manuel Schumach (Gitarren), Patrick Steinmassl (Bass) und Thomas „Hombo“ Kohlnberger (Schlagzeug) ihr Debütalbum Ascheland herausgebracht, mal schauen, was es sonst noch Wichtiges zu wissen gibt. Weiterlesen

Band der Woche: Petrolio

petrolio6Heute stellen wir euch mit Petrolio ein spannendes Dark Noise-Projekt aus Italien vor. Enrico Cearrato, der auch in anderen Bands in den Bereichen Metal (InfectionCode), Jazznoisepunk (Moksa) und Industrial (Gabbiainferno) aktiv ist, erschafft seit 2015 mit seinem Solo-Projekt Petrolio experimentelle Klanglandschaften aus pulsierenden Rhythmen und dunklen, verzerrten und verhallten Geräuschen. Vor einigen Wochen habe ich Soundtüftler Petrolio live auf dem Audiotrauma Festival erlebt – eine perfekt einhüllende Atmosphäre und ein absoluter Hörgenuss! „Sometimes noisy, sometimes sad, always dark.“
Weiterlesen

Band der Woche: Rue Oberkampf

Nach einigen bereits 2017 veröffentlichten Songs hat das Passauer Trio Rue Oberkampf mit Waveclash im letzten Jahr ein großartiges Debüt-Album herausgebracht – ein genialer Sound aus pulsierenden Coldwave-/Minimal-Elektro-Klängen und eindringlichen französischsprachigen Vocals. Sie selber beschreiben ihre Musik als „ColdEBMigerTechnoPunkWave“. Am 6. Juni spielen Rue Oberkampf auf dem WGT EBM Warm-Up in Leipzig. Hier habt ihr schon jetzt die Gelegenheit mehr über das Trio zu erfahren.

rue_oberkampf2

(Foto: task77_fotografie)
Weiterlesen

Band der Woche: Balvanera

balvanera2Diese Woche stellen wir euch kalte und dunkle Klangwelten aus Argentinien vor. Das Synthwave-Duo Balvanera aus Buenos Aires hat mit Delusion/Desire (hier geht´s zur Review) letzten Sommer den ersten Longplayer veröffentlicht – fesselnde Musik, die sofort in den Bann zieht. Seitdem sind die Tracks von Balvanera fester Bestandteil meiner Playlisten. Ich war neugierig, endlich mehr über diese Band und die lokale Szene in Buenos Aires zu erfahren.

Weiterlesen

Band der Woche: Seadrake

Seadrake Logo

Drei erfahrene Musiker (Mathias Thürk, Hilton Theissen, Rickard Gunnarsson) haben sich für Seadrake zusammengefunden. Im Januar waren sie als Support von Solar Fake in München zu sehen, dieser Bericht hat mich neugierig auf die Band gemacht. Electropop mit Gitarre zusammen mit elektronischen Spielereien, das ist mal was anderes. Das Gesamtpaket eignet sich perfekt für unsere neue Band der Woche! Weiterlesen

Band der Woche: Antipole

Antipole_logo_twolines_black

Diese Woche reisen wir gedanklich in den kühlen Norden, genauer gesagt nach Norwegen. Wir wollen euch Antipole vorstellen. Es ist ein Ein-Mann-Projekt und Karl lässt sich von Coldwave, Electronic, Melodic-hypnotic Post-Punk inspirieren. Gespannt? Dann viel Spaß  beim Lesen.

Weiterlesen

,

Band der Woche: Band-Maid

29572500_2039461463045838_125357392778071510_n

Quelle: Band-Maid Facebook

 

„Egal was du tust, es gibt bestimmt einen Japaner oder eine Japanerin, der oder die es besser kann.“ Das ist ein altes Sprichwort, das manch einer vielleicht als etwas rassistisch und zu stereotypisch ablehnen möchte. Ich finde, es ist eine Hommage an die Disziplin und den Perfektionismus, den unsere Freunde aus Nihon für so vieles aufbringen. So auch fünf Mädels aus Tokio, die mit immer größer werdenden Schritten daran gehen, mit ihrem Rock und ihrem Charme die Welt zu erobern. „Okaerinasaimase Goshujinsama Ojousama!“ („Willkommen Meister und Prinzessinnen!“), so nennen Band-Maid ihre Fans. Weiterlesen