Einträge von Anomena

,

Musik-Tipp der Woche

Meipr – „Rekuperita“ Meipr – das sind Cellist Henrik Meierkord und Elektro-Künstler Peter Josefsson. Das schwedische Duo vereint seine unterschiedlichen musikalischen Hintergründe aus Dark Ambient und Neoklassik zu intensiven Klängen und Texturen aus subtiler Düsternis – filmisch, dunkel und kantig. Mit ihrer Musik erzeugen Meipr monochrome Bilder, die nicht selten Trostlosigkeit, Angst und Zerstörung einfangen.

Band der Woche: strom/morts

Strom/morts ist ein experimentelles Drone-Projekt aus der Schweiz, das 2018 von ehemaligen Mitgliedern der Schweizer Post-Metal-Bands Abraham und Knut gegründet wurde. 2019 haben Olivier Hähnel, Mathieu Jallut und Didier Severin ihre ersten Tracks veröffentlicht. Vor einem Jahr starteten die Soundtüftler ihr spannendes Projekt „Colab-20/21“ und seitdem 12 Collaboration-Tracks mit Musiker*innen unterschiedlicher Genres veröffentlicht. Das Projekt […]

Band der Woche: Ancient Light

Ancient Light ist eine Darkwave-Band aus Polen, die sich 2016 gegründet hat. Das Duo besteht aus Klaudia K. und Philip Pace. Mit ihrem 80er Sound, der durch Klaudias faszinierenden Gesang begleitet wird, erschaffen sie mysteriöse und dunkle Klanglandschaften mit stimmungsvoller Elektronik und hypnotische Rhythmen. Gerade haben sie ihre brandneue Single „Mundus patet“ veröffentlicht und werkeln […]

, ,

Musik-Tipp: Sierra – „Trapped“ (Vö. 03.09.2021)

Mit ihrem Projekt Sierra hat die in Paris lebende Elektro-Künstlerin Annelise Morel bisher drei EPs veröffentlicht, zuletzt die pulsierenden Tracks „All about love“ und „Unpredictable“ – vielschichtige, tanzbare Klänge, die in dunkle, graue, elektronische Welten entführen. Ihre neueste Single „Trapped“ erscheint am 3. September beim französischen Label Slab Note, und wir haben schon mal reingehört.

Band der Woche: Adam Usi

Seit 2015 veröffentlicht Adam Usi mit seinem Solo-Projekt elektronische Klänge und verwebt in seinen Songs den Sound der 80iger mit eindringlichen Synthie-Melodien und markanten, vielseitigen Vocals. „Farce“ ist der neueste Track des Augsburger Künstlers und zeigt sein Gespür für synthgeladene emotionale Musikstücke, die berühren. Musik als Spiegel und Ventil der Emotionen – in „Farce“ verarbeitet […]

Band der Woche: Baical

Die Leipziger Band Baical hat sich  2017 gegründet. Nach der ersten EP Euphoria hat das Trio Ende letzten Jahres den ersten Longplayer veröffentlicht. Funeral Party ist ein beeindruckendes Debüt-Album. Die Tracks sind voller Emotionen. Zwischen düsterem Wave, Post-Punk, Dark Pop und Gothic Rock kreieren Baical ihren ganz eigenen Sound und atmosphärische Songs, die von Richards markanten Düsterstimme getragen […]

Band der Woche: Night in Athens

Night in Athens ist das Soloprojekt der in London lebenden griechischen Künstlerin Tina Boleti. Im Oktober letzten Jahres hat sie ihre Debüt-EP The Epitaph veröffentlicht und verarbeitet darin Trauer, Isolation, Angst und Schmerz. Die vier Tracks sind tanzbare, düster distanzierte Elektro-Klänge mit eingängigen Melodien und bewegen sich an der Schnittstelle von Dark-Wave, EBM und Synthwave.  […]

Band der Woche: Stridulum

Stridulum ist eine Band aus Polen, die sich 2019 gegründet hat. Das Duo besteht aus Marita Volodina (Text und Gesang) und Arkadiy Berg (Musik). Im letzten Jahr haben sie ihre Debüt-EP Burial  veröffentlicht – wunderschöner Electro-Wave mit faszinierenden Melodien und einer starken Stimme – sehr eingängig, clubtauglich und dunkel! Sie selber beschreiben ihren Sound als […]

Band der Woche: Vonder

Vonder – das sind Ellenor Vora und Benjamin Schoones (Noire Antidote). Das niederländische Duo hat sich 2020 über die ‚Isolation Sessions‘ kennengelernt und kombiniert seitdem den Sound der faszinierenden Solo-Projekte zu melancholischen Klangflächen mit dichter Atmosphäre. Ellenors  sensationeller Gesang verstärkt die melancholische Wirkung der Musik  und bildet einen wunderschönen Gegenpool zu den rohen Elektro-Klängen von […]

News: Amenra – neue Tracks, neues Album „De Doorn“ / Grauzone-Festival (21. & 22.05.)

Catharsis In unserem Interview (hier) haben Amenra für dieses Jahr ein neues Album angekündigt. Als düsteren Vorgeschmack auf die lang ersehnte Scheibe, hat die belgische Ausnahme-Formation aus Kortrijk kürzlich ein Musikvideo veröffentlicht. „De Evenmens“ ist die erste Single des neuen Albums De Doorn, das am 25. Juni bei Relapse Record veröffentlicht wird. Das klingt wieder […]