Einträge von Anomena

Band der Woche: This Eternal Decay

This Eternal Decay wurde 2018 von Riccardo Sabetti, Pasquale Vico, Andrea Freda und Alessio Schiavi ins Leben gerufen. Im gleichen Jahr erschien das Debüt-Album „I choose an eternity of this“. Anfang des Jahres hat die italienische Band aus Rom ihr Album „Nocturnæ“ veröffentlicht. Mit ihrer Musik verweben This Eternal Decay atmosphärischen und kraftvollen Gothic Rock […]

, ,

Wie klingt Stille? Interview mit Rue Oberkampf

„Wie klingt eigentlich Stille?“ … haben wir Rue Oberkampf gefragt und sprechen in unserem Interview mit Julia de Jouy, Damien De-Vir und Oliver Maier über Klang, den musikalischen und visuellen Aspekt von Stille und über das aktuelle Album Liebe. Seit 2016 kreiert das bayerische Trio Elektro-Klänge, die zum Tanzen, Träumen und Nachdenken einladen – fühlbare Musik […]

, ,

Interview mit Anna Jordan – The Allegorist

„If I would have to choose a sound for this silence that would be the inner vibration, the inner sound of myself“ Anna Jordans Kunstwerke verzaubern, ihre Musik ist ein treibender Geist, Geschichten sind das Rückgrat ihres faszinierenden Klanguniversums. Die in Berlin lebende Künstlerin erschafft mit ihrem elektronischen Musikprojekt The Allegorist imaginäre Bilder, die eine […]

Band der Woche: Ilienses

Ilienses – das sind Multi-Instrumentalist und Komponist Mauro Medde und Sängerin Natascia Talloru aus Sardinien. 2018 gegründet, veröffentlicht das Duo 2020 das Debüt-Album Civitates Barbariae, und kürzlich ist die neue Single „Arbèschet“ erschienen. Die Musik von Ilienses ist tief mit der ursprünglichen Volkstradition ihres Heimatlandes verbunden und eine eindrucksvolle Reise durch sardische Mythen und traditionelle […]

Band der Woche: Schluss Licht

Schluss Licht ist das Solo-Projekt von Gregor Heisterkamp, das er 2019 ins Leben gerufen hat. Nach der Debütsingle „Im Grau“ hat der in Leipzig lebende Künstler Ende 2020 seine Debüt-EP Spät dran über das Stockholmer Independent-Label åtåmåtån veröffentlicht – sechs fesselnde Songs mit introspektiven Texten und einem facettenreichen Elektro-Sound. Kürzlich habe ich Schluss Licht auf […]

Band der Woche: Incirrina

Incirrina ist eine Band aus Griechenland, die sich 2017 gegründet hat. Mit ihrem 80er-Sound, der durch ihre von Hall durchtränkten Stimmen begleitet wird, erschaffen Irini und George mysteriöse und dunkle Klanglandschaften mit stimmungsvoller Elektronik und hypnotische Rhythmen. Das neue Album Lip led scream wird am 19. August über Cold Transmission veröffentlicht. Die aktuelle Single „Careworn […]

, ,

Interview mit Nadia Bouzouina ~ Hanging Gardens

„The only silence I appreciate is the silence between the words during a conversation“ Nadia ist Schriftstellerin und Sängerin der französischen Post-Punk-Band Hanging Gardens. Im letzten Jahr hat die Künstlerin ihr erstes Buch veröffentlicht. Subliminale ist ein Gedichtband, viele der Texte begleiten die Musikstücke ihrer Band Hanging Gardens. Seit 2013 kreieren Nadia & Loïc mit […]

Band der Woche: Terz Nervosa

Terz Nervosa ist das Solo-Projekt der in Wien lebenden Musikerin Tina Bauer, das sie 2017 gegründet hat. Nach dem ersten Split-Tape mit The Damski hat die Künstlerin Anfang 2021 mit „Dreams, always“ eine weitere EP veröffentlicht, die eine magische Anziehungskraft entwickelt – mit zwei wundervollen Tracks aus faszinierenden Klangcollagen, verwinkelt, abstrakt und mit ergreifender Melancholie. […]

,

Interview mit Kjetil Karlsen

„I always try to convey something profound to evoke a feeling“ Kjetil Karlsen ist ein norwegischer Künstler und Fotograf. Seine Bilder erzählen ihre Geschichten mit Schatten und Bewegung. Sie sind stark mit der nordnorwegischen Natur verflochten und spiegeln die Melancholie, Einsamkeit und Abgeschiedenheit der dunklen Zeit im rauen Norden wieder. Es ist immer eine ganz […]

Band der Woche: Echoberyl

Echoberyl ist ein Pariser Darkwave-Duo, das 2018 von Adriano Iacoangeli (Polyverso) und Cecilia Dassonneville gegründet wurde. Bisher haben sie drei Alben veröffentlicht, zuletzt das großartige Mother Solitude and other dark tales – ein Album mit vielschichtiger, glanzvoller Elektronik, einem synthgetriebenen Sound und Cecilias melancholischem Gesang, der verzaubert. Die Veröffentlichungen machen Lust auf mehr und uns […]