A Life Divided – „Best Time“ 

A Life Divided läuten das neue Jahr mit ihrer neuen Single „Best Time“ ein. Es ist die zweite Singleauskoppelung aus dem im August erscheinenden neuen Studioalbum. Die Single ist, wie das gesamte Album, ein Resultat der zurückliegenden Zeit – düster, wütend und direkt.

Weiterlesen

Meipr – „Forlasita“

Mit ihrem gemeinsamen Musik-Projekt Meipr verweben Cellist Henrik Meierkord (hier zum Interview) und Elektro-Künstler Peter Josefsson ihre unterschiedlichen musikalischen Hintergründe und machen diese Art berührende Musik, die Trostlosigkeit einfängt, verstärkt und mit Licht umgeben kann. Musik, die voller Details und Schichten ist, die sich langsam aufbauen und die Sinne überfluten.

Weiterlesen

Memoria –  „Canary“

Memoria – das ist suggestiver, düsterer Dark Wave und Post Punk aus Stockholm. Tess de la Cour hat sich bereits mit ihrem ersten Album Cravings in unsere Redaktionsherzen gespielt, und mit Spannung erwarten wir den Nachfolger From the bones.

Weiterlesen

Memoriam – „All is lost“

Memoriam müssen nicht vorgestellt werden – sie sind lebende Legenden des Old School Death Metal und wohl die derzeit schnellste und kreativste Band des Genres. Memoriam haben sich in den letzten sieben Jahren eine treue Fangemeinde erspielt und eine eigene musikalische Identität entwickelt. Am 3. Februar 2023 wird das neue Studioalbum Rise to power über Reaper Entertainment erscheinen. Mit „All is lost“ hat die Band bereits die erste digitale Single veröffentlicht.

Weiterlesen

Shrine of Reflection – „Child of the world“

Die polnische Dark-Rock-Band Shrine of Reflection hat kürzlich ihre neue Single „Child of the world“ veröffentlicht. Es ist ein Song, der durch den Film Interstellar inspiriert wurde. Es geht um das Elend eines Menschen, der auf dem Planeten Erde gefangen ist und der nicht in der Lage ist, die Wahrheit über die Natur des Universums zu entdecken, obwohl er dessen Kind ist. Alles, was dieser Mensch tun kann, ist einfach nur in den Himmel zu starren und zu träumen.

Weiterlesen

Neue Erfahrungen

Erinnert ihr euch noch an die Anfänge von Cold Transmission? Vor der Labelgründung haben sie mit der Veröffentlichung einer digitalen Compilation-Reihe namens Zeitgeist begonnen. Diese musikalische Ansammlung wurde speziell entwickelt, um dunkle Underground-Musik einem neuen und breiteren Publikum zugänglich zu machen. Seit 2018 wurden bereits 15 Compilations mit hunderten von aufstrebenden Bands veröffentlicht. Weiterlesen

Ellereve – „Photographs“

Nach der Veröffentlichung ihrer Debüt EP Heart Murmurs  (2020) und weiteren Singles in den letzten zwei Jahren, präsentiert Ellereve mit ihrer aktuellen Veröffentlichung „Photographs“ erneut einen eindringlichen und ergreifenden Song, der von einem wunderschönen Video begleitet wird.

Weiterlesen

Endlich Herbst! Passend zur dunkel werdenden Jahreszeit haben wir einige Fotos zu Hermann Hesses Gedicht „Im Nebel“ und ein Musikstück von Gloria de Oliveira & Dean Hurley für euch zusammengestellt. Beide haben kürzlich ihr erstes gemeinsames Album Oceans of time veröffentlicht – wunderschöne Kompositionen und ein außergewöhnliches Klangerlebnis, das mit dem Track „Im Nebel“ auch eine musikalische Interpretation und Vertonung der Lyrik von Hermann Hesse enthält.

1_Stille

Weiterlesen

European Ghost – „White Foals“

Bereits das Vorgängeralbum Collection of shadows hatte uns sehr gut gefallen (Link zur Review), nun haben European Ghost aus Bologna am 23.09.2022 ihr drittes Album No Peace, No Sleep, No Shelter auf Icy Cold Records veröffentlicht. Hier ist das Video zur Single „White Foals“:

Weiterlesen

Eric C. Powell – Halloween Collection

Die Eric C. Powell Halloween Collection ist eine wachsende Sammlung von Tracks, die der gruseligen Jahreszeit Halloween gewidmet sind. „Noise Zombie“ – Der stets hungrige Noise Zombie durchstreift die Nacht auf der Suche nach gruseligen Melodien! 

Weiterlesen