Einträge von Lichtgoettin

CD: Hypnos – GBG Sessions

Back in time Schweden ist nicht nur ein schönes Urlaubsland, es weiß auch immer wieder mit heimischer Musik zu punkten. Ja, natürlich Abba, aber davon wird später noch die Rede sein. Jetzt geht es um Hypnos, sie stammen aus Göteborg, haben seit 2015 zwei Alben veröffentlicht und lassen nun mit der achtspurigen GBG Sessions die […]

Kultur: Das Friedensdenkmal in München

Schöne Aussichten Eine weithin sichtbare Statue, die über München zu schweben scheint, ist heute mein Ziel: der Friedensengel. Das goldene Wesen blickt von den Maximiliansanlagen (Stadtteil Bogenhausen) in Richtung Prinzregentenstraße, dabei kann es über die Isar hinweg über das westliche München sehen. Ihm zu Füßen plätschert ein Brunnen, Wasserfontänen schießen in die Höhe. Ein wirklich […]

Konzert: 14.04.2018 – Megaherz, Schattenmann, AnnA Lux – Backstage-Werk, München

Stimmung auf und vor der Bühne Ein Samstagabend mit Freundinnen im Backstage, es herrscht Vorfreude und Neugierde. AnnA Lux ist uns noch unbekannt, von Schattenmann hab ich schon gehört und gelesen, Megaherz sind uns als Lokalmatadoren bekannt, ihretwegen sind wir hier und einige andere in Bandshirt bzw. entsprechender Gesichtsbemalung ebenso. Das Werk bietet um kurz […]

CD: Judas Priest – Firepower

Ein musikalisches Feuerwerk „Judas Priest hat eine neue CD rausgebracht“ – „Ist sie gut?“ – „Sie haben sich wieder auf ihre Anfänge besonnen …“ – Nach diesem Gespräch und dem Anhören sitze ich jetzt hier und möchte euch auf etwas hinweisen, das wirklich des Kaufens wert ist.

CD: Dead City Ruins – Never say die

Es lebe der Rock ’n‘ Roll! Ende Januar waren Dead City Ruins im Vorprogramm zu Audrey Horne in München zu sehen und zu hören (Link) – eine beeindruckende Show! Die Australier touren bereits seit sieben Jahren durch Europa, immer noch in der gleichen Besetzung wie zu Anfang (2009), immer noch höchst motiviert. Die Hardrock-Band sagt: […]

Buch: Thomas Wörtche (Hg.) – Berlin Noir

Endstation Mord und Sehnsucht Die Noir-Reihe aus dem Hause CulturBooks hat am 1. März Zuwachs bekommen: Berlin Noir, herausgegeben von Thomas Wörtche, lässt uns wieder in menschliche Abgründe bzw. Krimis eintauchen, dieses Mal geschrieben von 13 Berliner Autoren mit unterschiedlichem Bekanntheitsgrad. Paris Noir war der Einstieg, der mir gut gefallen hat, ich bin gespannt, was […]

CD: Spiders – Killer Machine

Like a wild child “If Alice Cooper got married to Stevie Nicks, their child would be Killer Machine” sagt Ann-Sofie Hoyles. Hah, das ist doch mal eine Ansage, ich hab schon Feuer gefangen. Die Frontfrau der Spiders, einer Heavy-Rock-Band aus dem schwedischen Göteborg, trägt einiges zum guten Gelingen der dritten Veröffentlichung der Combo bei. John […]

Buch: Katharina Stueber – Unzensiert durch Amerika

On the road … Amerika, ein Land, das Urlaubsphantasien weckt. Wenn da nicht ihr twitterfreudiger Präsident wäre. Katharina Stueber hat sich allein aufgemacht und ist quer durch die USA gefahren, um sich selbst ein Bild darüber zu machen, was dieser Mann und der damit einhergehende Wandel mit sich gebracht hat. Nicht nur aus ihren Eindrücken […]

Kultur: Der Königsplatz in München

Ein Schau-Platz Wenn man als Fußgänger von Osten kommt (über die Brienner Straße und den Karolinenplatz), eröffnet sich einem eine schöne Aussicht beim Betreten des in der Münchener Maxvorstadt gelegenen Königsplatz: links die Antikensammlung, rechts die Glyptothek und dazwischen, als erstes schon von weitem sichtbar, die Propyläen. Der Gestalter des Platzes hatte eine Vorliebe für […]

CD: Joachim Witt – Rübezahl

Der Herr der Epik Dank eines Crowdfundings kann heute eine neue CD aus dem Hause Joachim Witt veröffentlicht werden. Für Rübezahl hat er sich als Produzenten Chris Harms (Lord of the Lost) und Benjamin Lawrenz eingeladen. Das Treffen hat neuen Schwung in die Gedankenwelt und Kompositionen des alten Meisters (das verstehe ich als Kompliment) gebracht.