Auf Spurensuche mit Matthias Boström

Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein – so unwahrscheinlich sie auch klingen mag.“
Sherlock Holmes

Mit der bekannten TV-Serie Sherlock erreichte eine der bekanntesten literarischen Figuren ein fabelhaftes Comeback. Benedict Cumberbatch als Sherlock Holmes und Martin Freeman als Dr. Watson sind einfach ein Dreamteam. Doch wie genau wurde Mr. Holmes zu Sherlock?

Matthias Boström zeichnet in seinem Werk Von Mr. Holmes zu Sherlock im Zeitraffer den Weg der literarischen Figur des Mr. Holmes aus der Feder von Arthur Conan Doyle bis zum heutigen Sherlock der beiden Autoren Steven Moffat und Mark Gatiss. Weiterlesen

Schauerliche Psychoanalyse

Monster-auf-der-CouchMan stelle sich vor, die Schauergestalten aus den Gothic Novels und frühen Horrorgeschichten hätten die Möglichkeit gehabt, eine Therapie zu machen. In Monster auf der Couch verwirklichen der Bestseller-Autor Mats Strandberg und die Psychologin und Kinderbuch-Preisträgerin Jenny Jägerfeld diesen Gedanken. Dr. Frankenstein und sein Geschöpf, die Vampirin Carmilla, Dr. Jekyll und Mr. Hyde sowie Dorian Gray, sie alle besuchen die Praxis von Psychologin J. und nehmen auf ihrer Therapie-Couch Platz. Weiterlesen

Von sternenklaren Nächten und wundersamen Träumen

Ein bezauberndes Buch liegt vor mir. Ein quadratisch-praktisches Format, fast wie eine Pralinenschachtel, Buchdeckel und -rücken in Schwarz gehalten, der Vorsatz in Pink, was farblich sehr gut passt und so gut wie meine Lieblingsfarbkombination ist.

Als sie 17 Jahre alt war, hörte Henn Kim auf zu sprechen. Sie war schon immer relativ schüchtern, doch die Zeit der lähmenden Depressionen und Schlaflosigkeiten kam erst in ihren späten Teenagerjahren. Sie zog sich von ihrer Familie und den Freunden zurück. Kunst war schließlich ihre rettende Gnade und ihr Mittel, ihre Gedanken und Gefühle, die sie ständig umkreisten, zum Ausdruck zu bringen.

Weiterlesen

Culture Clash in London

Yasmin Ghorami und Joe Sangster wollen heiraten, und beide Familien sollen sich kennenlernen. Yasmins Familie ist eine traditionelle Familie aus Bangladesch, die sich in London ein Leben aufgebaut hat. Der Vater arbeitet, die Mutter kümmert sich um die Familie und den Haushalt. Ganz anders sieht es bei der Familie Sangster aus. Joes Mutter Harriet ist eine arbeitende, alleinerziehende, selbstständige und freizügige Frau. Denn während bei den Ghoramis der Fernseher in dem Moment ausgemacht wird, wo zwei Münder im Begriff sind, sich zu küssen, ist Harriet Sangster eine bekannte Feministin, von der pikante Fotos ihrer nackten Genitalien im Internet kursieren, entstanden vor Jahren bei einer Demonstration gegen die Pornokultur. Irgendwie wird es Yasmin doch allmählich mulmig bei dem Gefühl, dass sie sich nun alle zum ersten Mal bei einem Dinner gegenübersitzen sollen. Weiterlesen

Der Tod kommt zu jedem

Der erfolgsverwöhnte Anwalt Wallace Price kennt nur drei Dinge: Arbeit, Arbeit und noch mal Arbeit. Es kommt ihm daher äußerst ungelegen, als er eines Tages tot umfällt und in der Zwischenwelt landet. Dort erwartet ihn der Wächter Hugo, der Wallace auf seine Reise ins Jenseits vorbereiten soll. Doch Wallace ist noch nicht bereit, und so wird ihm Zeit gewährt, um seine Angelegenheiten zu ordnen. Zeit, in der Wallace den wahren Sinn des Lebens entdeckt. Und die Liebe findet … Weiterlesen

The Prison of Darkness

David Lagercrantz, der Mann, der Stieg Larssons unheimlich spannende „Millennium-Saga“ weiterführte, hat mit Der Mann aus dem Schatten eine neue Serie gestartet. Das Buch sieht ansprechend aus, und ich bin wahnsinnig gespannt!

Im Jahr 2003 wird in Stockholm Jamal Kabir, ein Schiedsrichter der Fußballjugend, erschlagen aufgefunden. Das kann nur Giuseppe Costa, der wütende italienische Vater eines Spielers, gewesen sein! Diesem ist jedoch kein Geständnis abzuringen. So zieht der Polizeichef die junge Streifenpolizistin Micaela Vargas hinzu. Weiterlesen

dat is Punk, Alter, saufen, ficken, Musik hören – dat is niemals Punk

Roland_AdelmannWas denn nun? Es sind die Achtziger, wir sind in einem Kleinstadt-Kaff in Deutschland nahe der holländischen Grenze. Der Natur droht mit dem Waldsterben der Kollaps, und der Menschheit droht allgemein der Strahlentod durch die atomare Bedrohung im Kalten Krieg. Das sind die Rahmenbedingungen, mit denen eine Gruppe von jungen Menschen ihren Alltag bestreiten muss. So individuell sie und ihre Probleme sind, was sie eint, ist die Ablehnung der postfaschistischen Gesellschaft, die der Nazizeit in Teilen heimlich nachtrauert. Sie wollen sich vom deutschen Spießertum abgrenzen, und die Lösung dafür lautet Punk. Springerstiefel, bemalte Lederjacke und ein stacheliger Irokesenschnitt sorgen für Risse in der Fassade der feinen Gesellschaft. Weiterlesen

Blutregen über Frankfurt

Ein neuer Fall für den Frankfurter Kommissar Falk Bachmann: In einer düsterenLagerhalle steht ein Karussell, das dort zur Reparatur untergestellt ist. Doch überall ist Blut – eine junge Frau wurde beim Rotieren des Karussells aufgespießt. Dabei handelte es sich definitiv nicht um einen tragischen Unfall. Bald darauf geschieht ein weiterer Mord. Wieder wurde eine junge Frau zu Tode gefoltert. Bachmann steht vor einem Rätsel. Und was haben die seltsamen Anrufe zu bedeuten, von denen Zeugen berichten?

Weiterlesen

Bad Guy und Femme fatale

Slick ist ein Ex-Boxer, Spieler, Kriegsveteran und kleiner Gangster, der die Schulden seines Bruders bei dem Unterweltboss Rex begleicht, indem er Einbrüche in seinem Auftrag ausführt. Rex Freundin Caprice ist Slick nicht unbekannt, er kennt sie aus der Vergangenheit, und die Anziehungskraft der Burlesque-Tänzerin ist immer noch sehr stark. Allerdings wird sie demnächst seinen Boss heiraten, und dieser schätzt es überhaupt nicht, dass das nicht respektiert wird. Slick sieht letztendlich nach einem vergnüglichen Ausflug mit der Schönheit schon dem Tod ins Auge, als Rex ihm ein Angebot macht. Weiterlesen

Tod und Korruption in den Weiten der Steppe

Endlich in Ruhe gelassen werden, nichts weiter will Yeruldelgger, der sich in die Weiten der mongolischen Steppe zurückgezogen hat. Aber nur entspannt Buttertee vor seiner kleinen Jurte trinken ist nicht – seine Hilfe wird gebraucht, Widerstand ist zwecklos. Bald ereignen sich eine Reihe merkwürdiger Morde, die sich nur als Spitze des Eisberges aus Intrigen und Korruption entpuppen.

Weiterlesen