Einträge von Phoebe

Kultur: Ausstellung „Beastiestylez & Friends“, Farbenladen München

Street Art für Kinder und Junggebliebene Ich habe euch den Farbenladen schon im Februar vorgestellt ( Feierwerk Ausstellung  ), aber diese Ausstellung MÜSST ihr besuchen, es ist DIE Gelegenheit, gleich fünf Künstler in einer Ausstellung in München auf einmal zu sehen. Zum vierten Mal findet diese Ausstellungsreihe statt, zu der die Künstlerin Beastiestylez zum kreativen […]

Kultur: Fluxus und Dada: Neues Street Art Projekt von WON ABC – SWM Umspannwerk, München-Giesing

  Sind wir denn nicht alle ein bisschen Dada? Der Freistaat Bayern hatte seinen 100sten Geburtstag. Zu diesem Anlass gibt es eine stadtweite Veranstaltungsreihe namens „1918 | 2018. Was ist Demokratie?“. Das Veranstaltungsprogramm ist dick wie ein Taschenbuch mit Hunderten von Veranstaltungsterminen und -orten. Der Graffiti- und Urban-Art-Künstler Won ABC gestaltete in Giesing, Zehentbauernstraße 8, […]

,

Kultur: Schloss Blutenburg und seine Ausstellungen

Die Gebrüder Grimm und das Schloss   Die Blutenburg ist ein ehemaliges Jagdschloss im Westen Münchens, Obermenzing, gelegen. Das wunderhübsche spätgotische Bauwerk wird von der Würm umflossen. Ein schöner kleiner See direkt davor, mit allerlei Getier wie Enten und Schwänen und eine hübsche Schlossgaststätte machen das kleine Schloss zu einem Kleinod, zu einem noch nicht […]

Kultur: Neue Graffiti-Mauer, Großmarkt München

The Wall is dead, long live the Wall!   Tja, die jahrelang einzig wahre Graffiti-Hall-of-Fame Münchens wird sterben. Die bislang denkmalgeschützte Mauer an der Tumblingerstraße wird wegen Sanierungsarbeiten (zum Artikel)  wegfallen und für die Sprayer-Szene nicht mehr zur Verfügung stehen. Die Verzweiflung war groß, nicht nur für die Künstler, auch für die Fans. Wohin? Was tun? […]

Serie: Kingdom (2019)

Koreanische Mittelalterzombies Es beginnt wie irgendein Mittelalterschinken, noch dazu in einem uns fernen Land, Entfernung und Kultur betreffend. Es erinnert an alte Schwarzweißfilme von Akira Kurosawa, aber auch an Opulenz wie in Die rote Laterne, Filme aus China. Aber eine südkoreanische Netflix-Serie, das ist mal was Neues. Sie spielt zur Zeit der Joseon-Periode, auch Yi-Dynastie […]

,

Film: Alita – Battle Angel

Kleiner Cyborg mit Riesenherz Vor mehr als 300 Jahren gab es den großen Krieg. Seitdem liegt die Welt in Trümmern, die gesellschaftlichen Systeme sind zerfallen. Es gab einst zwölf reiche Himmelsstädte, mittlerweile schwebt nur noch eine, Zalem, über Iron City, einer Stadt voller Müll, Ruinen und Schrott. Hier lebt der Mechaniker Dr. Dyson Ido (Christoph […]

,

Münchner G’schichten: Der Großvater des Märchenkönigs: Ein Streetart-Projekt

Ein König im Untergrund König Ludwig II., unseren Kini, den „Märchenkönig“, kennt weltweit fast jeder. Sein Großvater Ludwig I. ist außerhalb Bayerns dagegen weit weniger prominent – zu unrecht. Hat er in München doch an fast jeder Ecke seine Spuren hinterlassen. Geboren 1786 in Straßbourg, gestorben 1868 in Nizza, war er König von Bayern von […]

Film: Green Book – Eine besondere Freundschaft

Ziemlich beste Fremde Im New York der 60er Jahre ist der Italoamerikaner Tony Lip – eigentlich Vallelonga, aber das kann ja keiner aussprechen – Türsteher eines angesagten Clubs. Er ist zwar einfach gestrickt, aber durchsetzungsfähig und mit einem guten Herzen ausgestattet. Nichts interessiert ihn mehr als das Glück seiner Frau und seiner zwei Jungs und […]

Kultur: Matthias Mross – Street Scenes – Farbenladen München

Diese Hühner! Der Farbenladen in München bietet seit 2010 junger Münchner Popkultur und Kunst ein Schaufenster und Forum. Alle Facetten werden bedient: Malerei, Bildhauerei, Fotographie, Videokunst, Digital Art, Grafik, Streetart oder Modedesign, alles soll hier einen Platz finden, solange es eine Verbindung zur Sub- und Popkultur hat. Dieser geile Laden, in unmittelbarer Nähe zur Szene-Kultstätte […]

Buch: Anna Funck – Egal, ich ess das jetzt!

Ich bin im Food-Dschungel – holt mich hier raus! Da war doch vorhin noch so viel Urlaub, nach all der Hektik vor Weihnachten, dann waren da doch nur die paar Familienfeiern und die Silvester Party mit All you can eat and drink, und plötzlich ist man hineinkatapultiert in einen Januar, in dem man wieder im […]