Konzert: 26.10.19 – Diary of Dreams + Ras Bolding – Kulturmaskinen, Odense (DK)

Und gleich ein weiterer Bericht von Gwen aus dem hohen Norden – diesmal aus Dänemark!

Von dänischen Harlekinen und deutschen Träumen

Was macht man als Exilösterreicherin am Nationalfeiertag? Genau: nach Odense auf Fyn fahren und als freiwillige Mitarbeiterin zu einem Synthkonzert gehen. Die ”Kulturmaschine” an der Farvergade 7 ist in wenigen Minuten vom Hauptbahnhof zu Fuß erreichbar und derzeit der einzige Club Dänemarks, in dem regelmäßig Synth-/EBM-Events stattfinden. An diesem Abend in Odense feiern wir das 13-jährige Jubiläum der Veranstaltungsreihe Klubb Golem. Dieses wurde sogar mit eigens gestalteten schwarz-weißen Flyern angekündigt, die aus einem mehrseitigen Cartoon mit Figuren aus der Goth-Szene bestehen – sehr schick! Entsprechend der Jahreszeit sind die Räumlichkeiten mit Skeletten, Kürbissen, aufgesprayten Spinnen und anderen Kuriositäten dekoriert. Auch die Gäste kommen teilweise verkleidet: als Katze, Skelett oder indischer Dompteur. Der Abend verspricht interessant zu werden! Weiterlesen

Konzert: 25.10.19 – The Quad: Iris + Page + Cryo + Kårp – Sticky Fingers, Göteborg (SE)

Schwarzes Bayern goes Skandinavien! Aufmerksame Leser*innen wissen ja von unserer Skandinavienaffinität (nicht zu vergessen die Berichte von unserer in Norwegen lebenden Korrespondentin ankalætha), und wir freuen uns sehr, Gwen als weitere Berichterstatterin aus dem hohen Norden – oder in Zukunft vielleicht auch aus Österreich – begrüßen zu dürfen. Välkommen!

4 x 4 = Synth!

Wenn Sebastian Hess und Henrik Wittgren eine Veranstaltung in Göteborg arrangieren, weiß man: Das wird ein Spaß. Sogar dann, wenn man als Freiwillige zum geordneten Ablauf des Festivals beiträgt. Gemeinsam mit einer lieben Freundin, Em, darf ich diesmal Merchandise verkaufen. Leider hat das auch zur Folge, dass man bei den Bandauftritten eher nur halb hinhören kann, weil man die meiste Zeit anderweitig beschäftigt ist. Für eine nicht ortsansässige Freiwillige beginnt der Arbeitsabend meistens mit Einchecken im Hotel oder Couchsurfen bei Freunden. Sebastian und Henrik sind so serviceorientiert, dass sie oft auch die Hotelbuchung organisieren bzw. allen Gästen ein Hotel in Veranstaltungsnähe zu vergünstigten Konditionen anbieten können. Diesmal wurde es das Hotel Flora, das mit der Straßenbahn vom Hauptbahnhof in wenigen Minuten erreichbar ist. Vom Grönsakstorget kommt man gemütlich zu Fuß zum Club. Weiterlesen

News: Das Volle Kraft Voraus Festival geht in die vierte Runde – 12.09.2020 – Ratiopharm Arena Neu-Ulm

Am 12. September 2020 findet das vierte Volle Kraft Voraus Festival in der Ratiopharm Arena in Neu-Ulm statt.
Neben den Gastgebern Eisbrecher sind VNV Nation, Lord of the Lost, Unzucht, Maerzfeld und Null Positiv bestätigt!

Instagram-VKV2020_1080x1080px[3]

Weiterlesen

Konzert: 12.11.2019 – Nitzer Ebb + Liebknecht, Backstage Halle, München

Im Rhythmusrausch

Nitzer Ebb treten wieder auf? Und es gibt sogar eine Tour? Da sind wir doch sofort dabei! Als die Ankündigung vor einem Jahr kam, waren nicht nur wir von Schwarzes Bayern euphorisch, ist es doch viele Jahre her, dass die Band uns hier in München beehrt hat. Auch sonst hat man sich sehr rar gemacht, und viele sind nach den EBM-Göttern ausgehungert. Doch die Ernüchterung folgte bei vielen Oldschool-Fans nach den Auftritten auf dem WGT und dem Amphi auf dem Fuß, denn die kalte, brutale EBM-Härte ist einem clubbigeren, technoideren und etwas leichter zugänglichen Sound gewichen. Skandal! Frevel! Daher gehen wir als Fans des schönen alten Testosteron-EBMs mit etwas gemischten Gefühlen in diesen Abend, wollen uns aber definitiv selbst von den „neuen“ Nitzer Ebb ein Bild machen. Dass Daniel Myer mit Liebknecht dabei ist, ist ein zusätzlicher Anreiz, denn mit einem Myer-Projekt kann man gar nichts falsch machen. Bleibt nur noch die Frage, wie viel Leute den Weg an einem Dienstag ins Backstage finden – beim Konzert 2010 war es überraschend leer … Weiterlesen

,

Interview: Wie klingt der Herbst?

nebel2Wie klingt der Herbst? Nach nebelgrauer Stille, Blätterrauschen im Herbststurm, prasselnden Regentropfen auf Laub und Dachfenstern, Plätschern und Gurgeln ansteigender Bäche, Ächzen der Bäume im Wind oder nach flackerndem und knisterndem Herbstfeuer? Der Herbst hat seine ganz eigene Geräuschkulisse. Nach unserem Sommerinterview (hier) haben wir uns wieder bei einigen Bands umgehört und Box And The TwinsMarrow VoltageSierraGimme ShelterEarlyguard und La Scaltra gefragt, wie der Herbst für sie klingt, welche Klänge des Herbstes sie besonders mögen und welche Musik sie gerade gerne hören. Weiterlesen

Film: Das perfekte Geheimnis

Unangenehme Wahrheiten ploppen auf

das perfekte geheimnisRocco, Leo, Pepe und Simon, das sind vier große Jungs, die sich schon seit der Grundschule kennen. Damals haben sie viel Unsinn getrieben, zum Beispiel Blutsbrüderschaft geschworen, was mit einem Notarzteinsatz endete. Mittlerweile sind alle gestandene Männer, und jeder ist irgendwie erwachsen geworden. Aus Einzelgängern sind Pärchen geworden, teils mit Kindern, aber man trifft sich immer noch und kennt einander wie die Westentasche. Es steht mal wieder ein gemeinsamer Abend an, Rocco (Wotan Wilke Möhring) kocht und alle kommen mit Partner, bis auf Pepe (Florian David Fitz). Es wird geneckt, es wird gelacht, und ausgerechnet die Psychotherapeutin Eva (Jessica Schwarz) kommt auf die Idee, alle Anwesenden mögen doch ihr Handy während des Essens mit dem Display nach oben auf den Tisch legen, alle Nachrichten und Bilder sollen vorgelesen und gezeigt, Anrufe angenommen und auf laut gestellt werden.

Weiterlesen

CD: Alcest – Spiritual Instinct

Spirituelle Reise durch mehrere Ebenen

coverGleich zu Beginn möchte ich festhalten, dass Alcest aus Frankreich eine vollkommen eigene Nische im sehr variantenreichen Black Metal für sich beanspruchen. Was 1999 mit der Veröffentlichung des ersten Demo Tristesse hivernale noch recht roh und ungeschliffen begann, erfuhr im Laufe der darauffolgenden Releases einen fast schon transzendentalen Wandel hin zum, wie ich es nennen würde, Spiritual Shoegaze Black Metal. Um die Entwicklung nachvollziehen zu können, lege ich euch Souvenirs d´un autre monde ans Ohr.
Die zwei begnadeten Musiker Neige, seines Zeichens Gründungsmitglied von Alcest und Workaholic (die Liste seiner Nebenprojekte, in denen er spielt oder spielte ist endlos), und Winterhalter haben vor wenigen Tagen Ihr neues Opus Spiritual Instinct veröffentlicht. Mit großen Erwartungen machte ich mich also ans Rezensentenwerk. Ich versuche meine Eindrücke für euch mal in Worte zu fassen. Weiterlesen

Festival: 02.11.19 6 Jahre Katzenclub-Festival, Feierwerk, München

Moving bodies

Sechs Jahre Katzenclub – sechs Jahre vierteljährliche Partys mit liebevoll ausgewähltem Konzertprogramm, durchtanzten Nächten, spannenden musikalischen Neuentdeckungen auf dem kleinen Floor und oftmaligen Zeitreisen in die guten alten Tage des Pulverturms auf dem großen Floor. Kurz: Der Katzenclub ist aus dem schwarzen Kulturangebot Münchens nicht mehr wegzudenken. Letztes Jahr zum Fünfjährigen gab es die erste Ausgabe des eintägigen Festivals, die die Messlatte verdammt hoch gelegt und bei vielen Besuchern schon ein kleines WGT-Feeling hervorgezaubert hat. Das wollen die Veranstalter dieses Jahr natürlich gern wiederholen und haben uns wieder ein sehr feines Programm aus alten Katzenclub-Freunden (Dive, Invincible Spirit) und neuen Gästen (Geneviéve Pasquier, Thorofon, Qual, Geometric Vision, Tying Tiffany und Buzz Kull) zusammengestellt. Also, die Stiefel geschnürt und ab ins Feierwerk! Weiterlesen