CD: Cellar Darling – The Spell

Eine Überraschungstüte Wunderbares

cellar-darling-the-spellCellar Darling, bestehend aus Anna MurphyMerlin Sutter und Ivo Henzi, kehren nach ihrem Debütalbum This is the sound (2017) wieder in die Plattenläden zurück. The Spell erscheint am 22.03.2019 unter dem Label von Nuclear Blast. Das Trio war bereits bei uns als Band der Woche im Interview, das Debüt haben wir ebenfalls veröffentlicht. Für mich war klar, dass wir an dieser Combo unbedingt dran bleiben müssen. Ich habe in The Spell mal reingehört.

Weiterlesen

CD: Stahlmann – Kinder der Sehnsucht

Neue Kleider?!

SM_694_C_KDSEine Aufbruchstimmung verspricht das neueste Werk von Stahlmann, das heute erscheint. Die Göttinger NDH-Band um Mart Soer lässt mit Kinder der Sehnsucht und den darauf zu hörenden elf Tracks (darunter ein AMiworx Remix) wieder die Gitarren los und viel Electronik einfließen. Bühne frei für eine düstere Stimmung bzw. Melancholie, aber auch soziale Isolierung und die Frage nach dem „wohin geht die Reise“ in unserer Gesellschaft werden thematisiert. Weiterlesen

Kultur: Ausstellung „Beastiestylez & Friends“, Farbenladen München

Street Art für Kinder und Junggebliebene

1

Ich habe euch den Farbenladen schon im Februar vorgestellt ( Feierwerk Ausstellung  ), aber diese Ausstellung MÜSST ihr besuchen, es ist DIE Gelegenheit, gleich fünf Künstler in einer Ausstellung in München auf einmal zu sehen. Zum vierten Mal findet diese Ausstellungsreihe statt, zu der die Künstlerin Beastiestylez zum kreativen Crossover einlädt. In dieser Gruppenausstellung sieht man eine große Vielfalt an Stilen, abstrakte Malerei, Graffiti, Illustration, Popsurrealismus und Photo-Realismus. Die Künstler sind Loomit, Eazy, Lion Fleischmann, Gjör Barée und natürlich die Gastgeberin Beastiestylez.

Jeder Künstler hat seinen Raum bzw. seine Wandfläche, seine Fans, seinen Preis. Das macht Spaß, sich umzusehen im Farbenladen.

Beastiestylez hat mit ihren Feen- und märchenhaften Gestalten, in die man sich hineinträumen kann, nicht nur Wandbilder geschaffen:

Weiterlesen

News: Pristine kündigen neues Album (19.04.19) und Europa-Tour (ab Mai) an

Das fünfte Album der Norweger Pristine bedeutet konsequente Fortentwicklung und Diversifikation zugleich. Heidi Solheim, die aus Tromsö stammende Frontfrau und kreativer Kopf, vereint auf den elf Songs von Road back to Ruin hohe musikalische und textliche Vielfalt – die Band und ihre Stimme liefern dazu den roten Faden.

photo by Daniel Lilleeng

Weiterlesen

Buch: Ian Rankin – Das Gesetz des Sterbens

Schottland – Mord – Eigenwilligkeiten: John Rebus!

Rankin Ian_Das Gesetz des SterbensEdinburgh: Lord Minton, im Arbeitszimmer, erschlagen – der alternde Gangsterboss Big Ger Cafferty, im Wohnzimmer, versuchter Mord – beide erhalten kurz vorher eine Nachricht: „Ich werde dich töten für das, was du getan hast.“ Allein bei den Hinweisen sollte einem langjährigen Krimileser sofort ein weiterer Beteiligter einfallen: Ex-Detective John Rebus. Der ehemalige Vorgesetzte von Siobhan Clarke, die den Mord an Lord Minton aufklären soll, wird von ihr aus dem Ruhestand zurückgeholt, um sie bei der Befragung von Cafferty zu unterstützen, denn ohne John wäre sonst nichts zu erfahren. Natürlich ist auch wieder Malcom Fox mit von der Partie, allerdings muss er sich mit einer anderen Ermittlungsgruppe um den Glasgower Unterweltboss Joe Stark und dessen Sohn kümmern, die in Edinburgh auf der Suche sind nach einem Spediteur, der sie um ihren Profit gebracht hat. Und dann passiert ein weiterer Mord, und alle drei Detectives müssen wieder mal am gleichen Strang ziehen und versuchen, den drei Fällen auf die Spur zu kommen. Weiterlesen

Konzert: 18.03.19 – Laibach – Muffathalle, München

Let’s make earth great again

Laibach haben es wieder getan – mit The sound of music haben sie im November 2018 ihr neues Album veröffentlicht, das inhaltlich mit Neuinterpretationen des gleichnamigen Musicals an die legendären Auftritte in Nordkorea 2015 anschließt. Zuckersüß und doch höchst abgründig werden die allseits bekannten Stücke interpretiert – keine leichte Kost, obwohl sie doch so federleicht daherkommt. Etwas anderes hätte von den Slowenen Laibach aber auch enttäuscht, deren Veröffentlichungen und Konzerte immer reinste Kunstwerke an Durchdachtheit sind. Auch oft kontrovers, ja, aber man soll ja nicht einfach nur konsumieren, sondern auch nachdenken. Wie schön, dass das Kollektiv nach dem letztjährigen Zarathustra-Abstecher mit diesem Programm in die Muffathalle kommt. Weiterlesen

News: 25.03.19 – John Niven Lesung – Milla, München

John Niven spielte in den Achtzigern Gitarre bei der Indieband The Wishing Stones, studierte dann Englische Literatur in Glasgow und arbeitete schließlich in den Neunzigern als A&R-Manager einer Plattenfirma, bevor er sich 2002 dem Schreiben zuwandte. 2008 landete er mit dem Roman Kill your friends – einer rabenschwarzen Satire auf die Musikindustrie – einen internationalen Bestseller. Nun liest er aus seinem 2017 erschienenem Kill em all – Thorsten Nagelschmidt (Muff Potter) wird ihn als deutsche Stimme begleiten. Weiterlesen

News: Lacrimosa – „Zeitreise“ – VÖ: 22.03.2019

Am 22. März 2019 veröffentlicht Lacrimosa die Doppel-CD-Compilation Zeitreise – eine Werkesammlung, die aus der Vergangenheit bis in die Zukunft reicht! Weiterlesen