News: Volbeat – Mitschnitt des Rekordkonzerts 2017 in Kopenhagen – Gastauftritte von Mille Petrozza, Mark „Barney” Greenway, Lars Ulrich, Danko Jones und anderen

VOLBEAT_Lets Boogie Cover klAm 26. August 2017 verkauften Volbeat das Telia Parken Stadion in Kopenhagen aus. Mit 48.250 verkauften Tickets halten sie dort seitdem den Rekord für die größte Show eines einheimischen Künstlers.
Um diesen Höhepunkt ihrer Karriere zu feiern und zu verewigen, veröffentlichte die Band am 14.12.2018 ihr neues Livealbum und den dazugehörigen Konzertfilm Let’s Boogie! Live from Telia Parken bei der Universal Music Group. Weiterlesen

News: Rantanplan – Neues Album im Januar 2019

Die Hamburger Skapunk-Legende Rantanplan aus St. Pauli veröffentlicht ihr zehntes Studioalbum Stay Rudel – Stay Rebel am 25. Januar 2019. Darauf enthalten sind zehn Song-Granaten über den Ernst und Unernst des Lebens, von denen man im Kanonengarten Deutschland sonst heute nur träumen kann. In kalten Zeiten besinnen sich Rantanplan auf das Wesentliche: das Rudel. Hier wird gerannt, gebellt, gebissen, gefressen und geschmust. Das muss Liebe sein, und so soll es auch sein. Manchmal hilft auch ein Lichtschwert dabei. Weiterlesen

News: Schattenmann gehen auf „Licht an!“ -Tournee

Große Ereignisse werfen im Frühling 2019 ihre Schatten heraus: Nachdem Schattenmann in diesem Jahr mit Bands wie Megaherz, Hämatom und Unzucht ihre ersten Gehversuche in der Schwarzen Szene machten und auf dem Mera Luna das Publikum begeisterten, geht die NDH-Band nun den nächsten Schritt.

Schattenmann
Mit der Headliner-Tournee im Frühjahr 2019 wollen die Musiker um Sänger Frank Herzig ihr Debütalbum Licht an noch einmal besonders ausgiebig feiern und laden auf insgesamt zehn Terminen ein, die zweigesichtige Welt aus einer spektakulären UV-Show und den treibenden, tiefgehenden Liedern selbst zu erkunden. Weiterlesen

CD: Johan Baeckström – Utopia

„Good Music“

… ist oft schwer zu finden, mit Johan Baeckström (ebenso Bandmitglied von Daily Planet) bietet sich eine sehr gute Auswahl an Synthpop-Tracks an. Er nimmt uns mit seiner weichen Stimme mit nach Utopia, seinem zweiten Soloalbum, das von einem großen Erfahrungsschatz und Experimentierfreudigkeit an unterschiedlichen Synthesizern belebt wird. Weiterlesen

News: Radioaktivists veröffentlichen ihr Debütalbum Radioakt One (Vö. 30.11.2018)

radioaktivistsLange war es ruhig um Radioaktivists, dem Elektro-Projekt von Daniel Myer (Architect, Liebknecht, Haujobb, Destroid, Covenant), Frank Spinath (Seabound, Edge Of Dawn), Krischan Wesenberg (Rotersand, Future Lied To Us) und Sascha Lange (Autor, Musiker bei Sunday Music Club). 2012 erschien ihr erster Song “Pieces of me” auf der Dependence 2012, sechs Jahre später präsentieren uns Radioaktivists mit ihrem ersten Album Radioakt One  eine wunderbare Elektro-Scheibe, die sicher länger im Ohr bleiben wird.

Weiterlesen

Ausstellung: Christoph Niemann: Im Auge des Betrachters – Literaturhaus München

Eine Mohnsemmel als Stoppelkinn

c10

Christoph Niemann braucht nicht viel, um aus wenigen Pinselstrichen eine Illusion zu erschaffen. Da ist eine Mohnsemmelhälfte, dazu ein Kopf, zwei Hände, ein Rasierapparat: ein stoppeliger Mann im Bad.

Weiterlesen

News: Neues Album von den Lovebites „Clockwork Immortality“

Lovebites

Triff die Überflieger der japanischen Metalszene Lovebites, bestehend aus Asami (Gesang), Midori (Gitarre), Miyako (Gitarre/Keyboard), Miho (Bass) und Haruna (Schlagzeug). Ihr Sound ist geprägt vom Einfluss großer Bands aus Übersee. Mit ihrer einzigartigen Herangehensweise an Musik und der Geschichte sowie Erfahrung jedes einzelnen Bandmitgliedes erschaffen sie so ihren ganz eigenen und unverkennbaren Sound. Weiterlesen

CD: Triddana – Rising from within

Pipe for me, Argentina!

Triddana_CoverTriddana – das sind vier Argentinier, die Rock/Metal mit Scottish Folk mischen, Dudelsack inklusive. Argentinien? Scottish Folk? Ja, das funktioniert. Triddana – vom irischen „troideanna“, „Kämpfe“ – haben sich 2011 aus Skiltron heraus gebildet, einer Band, die ebenfalls Metal mit Celtic Folk mischt. Der Stil ist ähnlich, textlich gibt es doch ein paar Unterschiede, und insgesamt haben Triddana die mitreißenderen Melodien – im fast direkten Live-Vergleich (Skiltron, Free & Easy 2016 / Triddana, Free & Easy 2018) von mir getestet. Nach Ripe for rebellion, The power & and the will und einem Akustikalbum haben die vier Argentinier 2018 ihr drittes, reguläres Album Rising from within herausgebracht, das von den Fans schon sehnsüchtig erwartet wurde. Weiterlesen