CD: Visions In Clouds – What if there is no way out

Leave me to die

What-if-there-is-no-way-outBereits 2016 haben Simon Schurtenberger (Schlagzeug) und Pascal Zeder (Gitarre, Gesang) aus dem Schweizer Luzern ihr Debütalbum Masquerade unter dem Bandnamen Visions In Clouds veröffentlicht. Mit dem Amerikaner Leopold Oakes als drittem Bandmitglied wurde der Sound mittels 80er Synthesizern erweitert. In Folge wurde die gemeinsame EP Levée en masse produziert, die mir außerordentlich gut gefallen hatte (Link zur Review). Bereits im Oktober ist das neue Album What if there is no way out bei Icy Cold Records erschienen, höchste Zeit also, sich endlich eingehend damit zu befassen. Weiterlesen

News: Versengold veröffentlichen am 28.06.19 neues Album – Tour im Herbst

Versengold

Zwei Jahre ist es her, dass den sechs Folkrockern von Versengold mit Funkenflug der erste große Coup gelang: Als „Geheimtipp“ gehandelt, mit einer treuen Fanbase im Rücken und 14 Songs im Gepäck, erreichten die bodenständigen Bremer Platz 2 der deutschen Albumcharts. Die darauf folgende Live-Tournee führte über namhafte Festivals in ausverkaufte Clubs und Hallen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der unverwechselbar temperamentvolle und treibende Folksound, versehen mit anspruchsvollen und scharfzüngigen deutschen Texten hatte sich im gesamten deutschsprachigen Raum Rang und Namen verdient und wird zu Recht als einer der aufsteigenden Namen der deutschen Musikszene wahrgenommen.
Mit Nordlicht steht für 2019 nun das neunte Studioalbum der 2003 gegründeten Band in den Startlöchern, um der rasanten Entwicklung der letzten Jahre ein weiteres Kapitel hinzuzufügen. Weiterlesen

CD: Danko Jones – A Rock Supreme

Lasst uns feiern und tanzen!

2017 wurde die Wild Cat entfesselt, Ende April 2019 folgte A Rock Supreme, und das immer im Fahrwasser des hoch geschätzten Hardrocks von Danko Jones. Die kanadische Band mit Danko Jones (Vocals/Guitar), John Calabrese (Bass) und Rich Knox (Drums) entfacht wieder einmal Begeisterung, die eventuell auch auf unsere geschätzten Leser überspringt. Weiterlesen

Buch: Dan Simmons – Elm Haven

Ein zweites „Es“?

Simmons_DElm_Haven_196938Sommer 1960, Illinois. Die aussterbende Kleinstadt Elm Haven brütet in der Sommerhitze. Fünf Freunde freuen sich auf die Ferien und vor allem darauf, die örtliche Grundschule ein für alle Mal zu verlassen, denn das eigentümliche, unheimliche Gemäuer war von vornherein zu groß konzipiert worden und lohnt sich nicht mehr. Doch die Schule und ihre zwielichtigen Mitarbeiter lassen die Schüler nicht einfach so ziehen, und ehe alle Geheimnisse aufgedeckt sind, endet der Sommer für einige Einwohner von Elm Haven tödlich.

40 Jahre später: Dale, einer der fünf Freunde, kehrt für einen Winter nach Elm Haven zurück. Der Literaturprofessor und mittelmäßige Autor hat gerade Frau und Kinder durch eine Affäre verloren, leidet unter Depressionen und Schlafstörungen. In seiner alten Heimat will er sich sammeln und ein Buch über den Sommer 1960 schreiben. Doch in Dale liegt noch ein weiteres Geheimnis verborgen.

Weiterlesen

CD: Lacrimosa – Zeitreise

Klangzeitreise

image001
Am 22. März 2019 veröffentlichten Lacrimosa die Doppel-CD-Compilation Zeitreise – eine Werkesammlung, die aus der Vergangenheit bis in die Zukunft reicht. Die Geschichte von Lacrimosa beginnt 1990 mit der Aufnahme der ersten Songs in einem kleinen Studio in der Nähe von Basel. Da Tilo Wolff von Anfang an selbstbestimmt künstlerisch tätig sein wollte, gründete er kurzerhand sein eigenes Label Hall of Sermon, bereits 1991 erschien mit Angst das erste Album von Lacrimosa. Stellvertretend für dieses Album ist „Seele in Not“, in der leicht eckigen Urversion, auf Zeitreise vertreten. Weiterlesen

Buch: Johnny Temple (Hg.) – USA Noir

Blutstropfen quer durch Amerika

Temple_USA_Cover_30014 amerikanische Autorinnen und Autoren – von den Superstars der Szene bis zu literarischen Geheimtipps – nehmen einen durch USA Noir mit auf einen mörderischen Roadtrip. Nach Paris und Berlin ging es über den Atlantik, von New York aus an die Ostküste, über Berge und Städte im Landesinneren bis zu den heißen Metropolen der Westküste. Es sind keine Hochglanz-Stories, sondern aus dem Leben gegriffene Geschichten von Tagträumern, Zockern, Kriegsveteranen, Aussteigern, Billigjobbern, korrupten Polizisten, Trickbetrügern, Drogenhändlern, Privatdetektiven und ganz normalen Menschen. Weiterlesen

STROKE 2019, München

Alle Jahre wieder … geile Kunst!

plakat
Von 16.-19. Mai 2019 gastierte in München die Kunstmesse STROKE Art Fair, die etwas andere, jugendlichere Kunstmesse. Diesmal in der Alten Akademie in der Fußgängerzone, wieder einmal in einer “Zwischennutzung”.

Weiterlesen

Band der Woche: Milliken Chamber

MILLIKEN_CHAMBER_LOGO_TEXT_LOCKUP_B&W

Milliken Chamber ist das Synthwave-Projekt von Anna Schmidt und Kevin Czarnik. Im Januar haben sie ihr großartiges Album Absence veröffentlicht – ein elektronischer Cocktail aus dunklem Coldwave und melodisch tanzbarem Synth-Pop. Beide waren Mitglieder der Minimal-Wave-Band PrudenceKevin Czarnik ist erfolgreich mit Forever Grey unterwegs und hat kürzlich mit seinem Synth-Projekt Belladonna Grave ein neues Album veröffentlicht. Anna Schmidt ist klassisch ausgebildete Sopranistin und widmet sich mit ihrem Solo-Projekt Jane Chain den eher düsteren und experimentellen Klanglandschaften. So viel musikalische Kreativität macht neugierig auf das neuste Projekt der beiden.

Weiterlesen