Kultur: Matthias Mross – Street Scenes – Farbenladen München

Diese Hühner!

s2

Der Farbenladen in München bietet seit 2010 junger Münchner Popkultur und Kunst ein Schaufenster und Forum. Alle Facetten werden bedient: Malerei, Bildhauerei, Fotographie, Videokunst, Digital Art, Grafik, Streetart oder Modedesign, alles soll hier einen Platz finden, solange es eine Verbindung zur Sub- und Popkultur hat. Dieser geile Laden, in unmittelbarer Nähe zur Szene-Kultstätte Feierwerk hat ständig wechselnde Ausstellungen in petto. Am 16.02.2019 war die Vernissage zu Matthias Mross Kunstwerken. Weiterlesen

News: Korpiklaani + Turisas + Trollfest – 22. März – München, Tonhalle

Die nordeuropäischen Folk-Metaller laden zum Frühjahrstanz: Am 22. März 2019 werden die skandinavischen Kult-Bands Korpiklaani, Turisas und Trollfest im Rahmen ihrer „Wayfarers & Warriors 2019“-Tour gemeinsam in der Münchner Tonhalle gastieren. Weiterlesen

Buch: Michael Diamond und Adam Horovitz – Beastie Boys Buch

No sleep til Brooklyn

Beastie_Boys_Seite_01Uff, das ist echt ein Wälzer, der mindestens so viel wiegt wie das überdimensionale VW-Kettengehänge von Michael Diamond seinerzeit. Aber groß und dick wie es ist, hat das Beastie Boys Buch auch viel zu bieten. Es gibt viele Fotos, die oft auch doppelseitig erscheinen und verschiedene sonstige Schnipsel. Mit langen Listen von Lieblingsliedern kann sich der Leser eigene Mixtapes erstellen, und man kann sogar einige Kochrezepte nachkochen. Am Ende vom Beastie Boys Buch findet man ein Register zum Nachschlagen und originellerweise einen Stadtplan von Downtown Manhattan, auf dem alle wichtigen Stationen eingezeichnet sind, von Ausgehspots über Aufnahmestudios bis hin zu den Privatwohnungen. Weiterlesen

CD: Trollfest – Norwegian Fairytales

Im Land der Trolle

Norwegian Fairytales, das lässt auf schöne Melodien und alte Geschichten aus Skandinavien schließen. Aber da habe ich mich zu früh gefreut, denn als musikalische Lieferanten sind Trollfest genannt. Da war klar, das geht in eine andere Richtung. Die Osloer haben im Januar ihren achten Longplayer veröffentlicht, so manchem Metalfan dürfte bekannt sein, was dahinter steckt, mir war das noch nicht bewusst. Aber warum mal nicht eine Metal-Scheibe rezensieren, ein bisschen Abwechslung tut oft gut. Weiterlesen

Buch: Anna Funck – Egal, ich ess das jetzt!

Ich bin im Food-Dschungel – holt mich hier raus!

Anna FunckDa war doch vorhin noch so viel Urlaub, nach all der Hektik vor Weihnachten, dann waren da doch nur die paar Familienfeiern und die Silvester Party mit All you can eat and drink, und plötzlich ist man hineinkatapultiert in einen Januar, in dem man wieder im Büro sitzt, links und rechts an der Hüfte das eine oder andere Kilo zu viel, vorne wölbt sich eine Kugel, und der Popo ist auch nicht weniger geworden. Jetzt ist die Zeit für Intervallfasten, Weight Watchers und Brigitte-Diät! Da kommen natürlich auch etliche Bücher rechtzeitig heraus, die einen von zu vielen Pfunden befreien wollen oder zumindest von Ernährungsirrtümern. Ich bin empfänglich dafür und schnappe mir dieses Buch. Egal, ich les das jetzt!

Weiterlesen

CD/EP: Covenant – Fieldworks: Exkursion EP

Feldforschung hoch fünf

Covenant FieldworksEtwas über zwei Jahre her ist das letzte große musikalische Lebenszeichen des schwedisch-deutschen Soundkollektivs Covenant. The blinding dark war ernst, tiefgründig, melancholisch, experimentell, teilweise von berückender Schönheit, aber auch inhaltlicher Deutlichkeit und Schwere. Keine leichte Kost, aber mit großem Potenzial, sich in die Gedanken- und Gefühlswelt der Covenant-Mitglieder einzuarbeiten. Nun gibt es neuen Stoff für die süchtigen Fans, in Form der Fieldworks: Exkursion EP, die zuerst einmal nur auf den Konzerten der gerade laufenden Deutschland-Tour verkauft wird, später – sollten noch Exemplare übrig sein – auch über die Plattenfirma Dependent. Ein doppelter Anreiz also, auf eines der Konzerte zu gehen – zumal die Band auf dieser Tour auch selten gespielte Songs in ihre Setlisten einbaut. Ich war in Berlin und Hamburg schon dabei und konnte gleich ein Exemplar von Fieldworks ergattern. Ein paar Lieder gab es live schon zu hören (und das war sensationell!), jetzt bin ich auf den Gesamteindruck gespannt. Weiterlesen

Band der Woche: Grabyourface

grabyourface logo simple black

Diese Woche verschlägt es uns ins schöne Frankreich. Wir wollen euch gern das 2017 gegründete Projekt Grabyourface vorstellen. Marie macht Industrial, wird aber von Alice Cooper, Marilyn Manson oder Nine Inch Nails beeinflusst. Vor kurzem hat sie ihr Album Keep me closer herausgebracht, außerdem findet sich ihr musikalischer Input „False Gods“ auf der aktuellen Fieldworks: Exkursion EP von Covenant. Nun wird es Zeit, Marie ein paar Fragen zu stellen. Weiterlesen

News: Das „Musica Antiqua Viva“ vom 08.03.-13.04.19 im Spectaculum Mundi, München

Der Frühling naht, der Sommer kommt – und wie jedes Jahr ruft das Musica Antiqua Viva Newcomer und etablierte Folk- und Mittelaltermusiker vor den ersten Marktveranstaltungen und Open Airs ins Spectaculum Mundi nach München. Vom 08.03. bis 13.04.2019 präsentieren 13 ausgesuchte Bands ihr neues Programm. In Einzel- und Doppelkonzerten wird die gesamte Bandbreite von mittelalterlicher Musik über Mittelalterrock, Irish Folk und Pagan Folk sowie sanftere Töne und melancholischer Tiefgang abgedeckt.

MAV

Weiterlesen