Frozen Factory starteten ihre Musiklaufbahn 2018 im Süden Finnlands und sagen über ihren Sound: ein bisschen „alt-rock, prog and metal“. Inspiriert wurde die Band unter anderem von den Szenegiganten Iron Maiden, Alice in Chains oder Depeche Mode. Klingt spannend finden wir, daher beantwortet Sänger Stephan unsere Fragen.

Weiterlesen

Memoria –  „Canary“

Memoria – das ist suggestiver, düsterer Dark Wave und Post Punk aus Stockholm. Tess de la Cour hat sich bereits mit ihrem ersten Album Cravings in unsere Redaktionsherzen gespielt, und mit Spannung erwarten wir den Nachfolger From the bones.

Weiterlesen

Sex and the City – in München

Ihr erinnert euch noch an diese vier frechen, lustigen, manchmal aber auch frustrierten Freundinnen in ihren 30ern? Was das für ein Hin und Her war in der ersten Staffel mit den Männern und der Liebe? Das Riesen-Durcheinander? Weiterlesen

Auf dem Planeten Schmerz

„Ich male mich, weil ich viel Zeit allein verbringe“. Wie kommt es, dass eine junge Frau so viel alleine ist? Es handelt sich um die junge Frida Kahlo. Geboren 1907, gestorben 1954, hat sie leider viel Leid erleben müssen. Als junges Mädchen hatte sie einen Unfall in einem Bus, bei der sich eine Eisenstange durch ihr Becken bohrte. Lange Zeit war sie im Krankenhaus, ihr ganzes Leben lang litt sie immer wieder an den damals verursachten Verletzungen. Im Utopia in Schwabing, der ehemaligen Reithalle, können Besucher*innen noch bis zum 10. Februar ein ganz besonderes Kunsterlebnis erfahren: „Frida Kahlo immersiv“ bedeutet so viel wie Eintauchen in das Leben der mexikanischen Ausnahmekünstlerin. Weiterlesen

Die teuerste Pausenglocke der Welt

Brian-JohnsonBrian Johnson, den wohl wirklich jede*r als Sänger von AC/DC kennen sollte, legt mit Die Leben des Brian seine Autobiographie vor. Aber warum heißt es ‚Die‘ und nicht ‚Das‘? Die Antwort liefert er selbst mit den Lyrics „I’ve got nine lives, cat’s eyes, abusing every one of them and running wild“ aus dem Song „Back in black“. Und die unterschiedlichen Lebensstationen lassen tatsächlich den Eindruck entstehen, dass der Mann mehrere Leben gelebt hat. Weiterlesen

„Wo ist mein fucking Geschenk?“

P1240595Nach zweijähriger Corona-Pause kann endlich auch die traditionelle Weihnachtstour der britischen Punk-Legende Peter and the Test Tube Babies wieder stattfinden, dieses Jahr unter dem Motto „The final whistle“. Das klingt ein bisschen nach Abschied, immerhin ist die Band um Sänger Peter Bywaters bereits 1978 gegründet worden und eine der letzten aktiven Bands der ersten Punk-Welle. Doch später wird klar, dass sie sich mit dem Motto auf die gerade erst beendete Fußball-WM beziehen. Fußball ist natürlich immer ein Thema auf der Insel. Weiterlesen


Neues Jahr, neue Musik, Literatur, unvergessliche Konzerte und  Festivals und viele weitere spannende Events! Bevor wir mit neuen Beiträgen starten, blicken wir gerne noch einmal zurück – mit  unseren ganz persönlichen Highlights 2022. Viel Spaß beim Lesen und euch alles Gute für 2023!

2022_01

Weiterlesen

Phoebe_Weihnacht4

Die Redaktion des Schwarzen Bayern Webzines legt jetzt eine verdiente Winterpause bis zum 1. Januar 2023 ein.
Wir wünschen unseren Leserinnen und Lesern ein schönes Weihnachtsfest, einen guten Start ins Neue Jahr und vor allem Gesundheit für 2023!