News: Saxon gastieren am 21.09.2018 in München

Saxon in der Neuen Theaterfabrik München

Die Thunderbolt 2018 European Tour Part 1 führte das Flaggschiff der „New Wave of British Heavy Metal“ Anfang des Jahres nach Deutschland. Die Resonanz in der Metal-Gemeinde: euphorisch.

Saxon

Weiterlesen

News: Girls under Glass – Endless Nights

Girls under glasDie 1986 von Tom Lücke, Hauke Harms und Volker Zacharias gegründete Gruppe Girls under Glass wurde als Special Guest von Bands wie Red Lorry Yellow Lorry, Neon Judgement und Fields of the Nephilim schnell zu Stars der nationalen Gothic- & Wave-Szene.
Die Wurzeln der Band liegen im klassischen Wave-Sound der 80er Jahre, wobei die Band einen eigenständigen und überwiegend elektronischen Sound kreierte. Nach dem Ausstieg von Tom Lücke 1989 übernahm Volker Zacharias die Rolle des Frontmanns und Axel Ermes stieß hinzu. Es folgten diverse Alben und erfolgreiche Touren durch Europa, wobei die Entwicklung der Band niemals gradlinig verlief. Nach eher Wave-orientierten Alben folgten kompromisslose Werke wie Christus oder Firewalker, auf denen sich die Band konsequent dem Industrial-Electro-Metal hingab. Weiterlesen

News: Ritual Aesthetic „Wound Garden“ (Vö. 27.07.2018)

Wound GardenRitual Aesthetic haben für den Release ihres Zweitwerks Wound Garden just bei Cleopatra Records unterschrieben. Der Nachfolger zum gefeierten Debütalbum Decollect (2014) dringt noch tiefer zu den aggressiven Metal-Wurzeln der Band vor, ohne eine solide Dosis pulsierender Synths und atmosphärischer Details zu vernachlässigen. So bietet Wound Garden unter Mithilfe von Produzent Alex Crescioni (Stygian Sound) sechs brandneue Tracks voller Brutalität. Weiterlesen

News: Erdling veröffentlichen dritten Langspieler „Dämon“ am 27. Juli

Erdling - DämonAm 27. Juli melden sich Erdling zurück. Als drittes Studioalbum schickt die Band um Neill Freiwald den Dämon ins Rennen. Dazu wurde jetzt der erste Song „Tieftaucher“ als Lyricvideo veröffentlicht.

Es dauerte nicht lange, da waren Erdling nach Veröffentlichung ihres Debütsongs „Blitz und Donner“ in aller Munde. Mittlerweile ist das Quartett um Sänger Neill Freiwald längst vom Geheimtipp zu einer der angesagtesten Szene-Bands im deutschsprachigen Raum avanciert. Ausverkaufte Tourneen und zwei Alben in den deutschen Charts sprechen für sich.
Auf Album Nummer drei beschwören Erdling eine Kreatur aus Metal, Elektronik und Neuer Deutscher Härte, die sich erbarmungslos in die Gehörgänge rockt. Weiterlesen

News: Feuerschwanz veröffentlichen am 17.08. neues Album

© Feuerschwanz.de

© Feuerschwanz.de

Feuerschwanz melden sich in diesem Sommer mit einem neuen Album zurück. Die Nürnberger, die derzeit zu den am schnellsten wachsenden Bands der Szene gehören – ihr letztes Werk erreichte bereits die Top 5 der Albumcharts -, veröffentlichen ihr neuestes Output Methämmer am 17. August via Fame Records.

Ein erstes Video daraus ist bereits erschienen: „Schubsetanz“

Weiterlesen

News: Beyond Obsession – Die Tour zum neuen Album

BOTourplakat„People get obsessed!“ – mit ihren vergangenen Releases haben Beyond Obsession bereits bewiesen, dass sie durch die Verbindung von brilliantem Gesang und eingängigen Elektropopsounds sowohl gefühlvolle Balladen als auch tanzbare Songs produzieren können.

Zwei Jahre nach ihrem letzten Album Moments of truth veröffentlichen Sänger Nils Upahl und Keyboarder André Wylar im Herbst ihr neues Album und präsentieren dies auf ihrer ersten Headliner-Tour „Die Tour zum neuen Album“.

Tourdates: Weiterlesen

News: Kissin‘ Dynamite veröffentlichen neues Album im Juli

Photo by Patrick Schneiderwind

Kissin‘ Dynamite veröffentlichen ihr neues Studioalbum Ecstasy am 6. Juli über Metal Blade Records. Es ist der Nachfolger von Generation Goodbye (2016), das Platz 14 der offiziellen deutschen Albumcharts erreicht hat.
Mit Ecstasy, das von Kissin‘ Dynamite-Sänger Hannes Braun produziert wurde, knüpft das Quintett musikalisch an seine ungeschliffenen, energiegeladenen Anfangstage an – gleichzeitig bedeutet der Release eine Zäsur in der elfjährigen Bandgeschichte. Mit dem Labelwechsel steht im Herbst erstmals wieder eine Konzertreise als Special Guest auf dem Programm: Ab dem 26. Oktober begleiten sie die derzeit sämtliche Erfolgsrekorde brechende Band Powerwolf bei sechzehn gemeinsamen Konzerten in ganz Europa.

Hört euch die neue Single „You’re not alone“ hier an: soundcloud.com Weiterlesen

Festival: Wacken Open Air 2018 vom 2. – 4. August 2018

Faster : Harder : Louder

Bildquelle: www.wacken.com

Bildquelle: www.wacken.com

Alle Jahre wieder – immer am ersten Augustwochenende – ist das Wacken Open Air. Hierfür wird das kleine verschlafene Nest Wacken in Schleswig-Holstein komplett auf den Kopf gestellt. Mit dem Headliner Judas Priest werden wieder große Geschütze aufgefahren – außerdem darf man sich auf Nightwish, Running Wild, Dimmu Borgir, Sepultura, Helloween, In Extremo, Korpiklaani, Amorphis, Arch Enemy und viele viele andere hochkarätige Bands freuen.

Zum ersten Mal mit dabei sind dieses Jahr Otto und die Friesenjungs. Ja, ihr lest richtig, Otto Waalkes spielt in Wacken. Das norddeutsche Original hat schon auf anderen Festivals als Support für Bands wie Kiss gespielt und feiert zwischen Matsch und Metal seinen 70. Geburtstag. Weiterlesen

News: Life of Agony am 28.10. im Technikum (München)

LOA-2018-Photo-A credit Al Bello_previewEin Stück Metalgeschichte kommt im Oktober in die Landeshauptstadt! Am 28.10. gastieren die New Yorker von Life of Agony im Münchner Technikum.
Die Band wurde 1989 von Mina Caputo (bis 2011 unter dem Namen Keith Caputo), Joey Z. und Alan Robert gegründet. 1993 erschien ihr Debüt River runs red, das sich – ungewöhnlich für den Start einer Band – komplett um das Thema Tod und Selbstmord dreht. Die Geschichte des Konzeptwerkes handelt von der letzten Lebenswoche eines jungen Mannes, der den Freitod wählt.

Weiterlesen

News: Árstiðir veröffentlichen ihr neues Album „Nivalis“ am 22.06.18

arstidirÁrstiðir erfinden sich und ihren Sound mit ihrem neuen Album komplett neu. Mit diesem evolutionären Quantensprung katapultieren sich die Isländer aus der Ecke für hochgelobte Phänomene ins Zentrum internationaler Aufmerksamkeit. Árstiðir waren nie eine hässliche Ente, aber erst mit Nivalis entfaltet sich dieser musikalische Schwan in seiner vollen Pracht. Weiterlesen