Clan of Xymox veröffentlichen am Valentinstag ihre neue Single „She“. Die EP enthält Remixe des Titeltracks von She Past Away, Ash Code und Bragolin sowie von The Antipole, außerdem ein ParisAlexander-Remix von „Loneliness“ (Originalversion aus Days of Black – Trisol/Metropolis, 2017. Loneliness-Remix produziert in den Blue Door Studios in Brighton, UK). Weiterlesen

Ende 2020 steppt im wahrsten Sinne der (Berliner) Bär: Ab Ende Dezember 2020 laden die Potsdamer von Svbway to Sally wieder zu ihrer beliebten Indoor-Festivalreihe Eisheilige Nächte. Es handelt sich dabei um die wohl tanzbarste Ausgabe bislang – mit Mr. Hurley und die Pulveraffen sowie Mr. Irish Bastard werden zwei Irish Folk Rock Bands für den richtigen Fußtakt sorgen. Mit Tanzwut komplettieren Berliner Kollegen und langjährige Weggefährten von Svbway to Sally das Line Up.

Weiterlesen

 Totengeläut – „So dead“

Vor zwei Jahren haben Electro-Punk Produzent Björn Peng und Texterin & Sängerin Nogood Luna mit ihrem gemeinsamen Dark Wave-Projekt Totengeläut ihr erstes Album Aleppo  veröffentlicht. „So dead“ ist die aktuelle Single und wieder ein fantastischer Song! „So dead“ ist nicht nur wegen der umgebenden Melancholie „So sad“, sondern auch, weil es der letzte gemeinsame Song der Band ist – Nogood Luna hat das Projekt 2019 verlassen. Björn Peng hat zu „So Dead“ ein Video veröffentlicht – mit seiner Interpretation des Songs.

Weiterlesen

Crematory ist Unbroken – eine düstere Hommage an Vergänglichkeit, Liebe und Schmerz

Willkommen im Panoptikum der Finsternis: Die deutschen Gothic Metal Pioniere Crematory wagen erneut den Drahtseilakt im düsteren Nichts und veröffentlichten am 9. Januar ihre brandneue Single „The Downfall“.
Mit „The Downfall“ heißen Crematory nicht nur eine neue Dekade willkommen, sondern geben zudem einen ersten Ausblick auf das kommende Album Unbroken, das am 6. März über Napalm Records erscheint.
Die erste Singleauskopplung repräsentiert die Reinkarnation des düsteren Crematory Kosmos: Die unheilankündigenden einleitenden Klänge in Kombination mit Felix Stass‘ tiefer, rauer Stimme öffnen das Ohr des Hörers für das nachtschwarze Narrativ. Kraftvolle, schnelle Gitarrenparts erklingen in Symbiose mit tragenden Schlagzeuggrooves, erheben den Song zu einem wahren Ohrwurm: Crematory sind erneut in der Mitte der schwarzen Zeremonie angekommen.

Das neue Video zu “The Downfall”:

Weiterlesen

Am 10.01. veröffentlichten The Boomtown Rats ihren ersten neuen Song aus dem kommenden Album Citizens of Boomtown, das am 13. März via BMG erscheint! Der Track „Trash Glam Baby“ wurde von Sir Bob Geldof höchstpersönlich geschrieben. Produziert wurde das Stück von Rats-Bassist Pete Briquette. Zu hören sind hier die Original Rats-Mitglieder Bob Geldof (Gesang), Pete Briquette (Bass), Simon Crowe (Drums) sowie Garry Roberts (Gitarre), die von Alan Dunn am Klavier und Darren Beale an der Gitarre unterstützt werden.

TBR Pic

Weiterlesen

Concavity – „Eyes that wander“

concavity

Concavity ist ein kanadisches Post-Punk-/Darkwave-Duo, das 2018 von Beth de Jong (Gesang, Gitarre) und Graham Bucci (Gesang, Elektronik) ins Leben gerufen wurde. „Eyes that wander“ befindet sich auf der aktuellen EP Eyes never know (Vö. 20.12.2019) und ist ein wunderbarer Ohrwurm. Tiefe, düstere Synthis treffen auf  kraftvolle, melodische Gitarrenklänge und werden von Beths traurig schönem Gesang  und Grahams Düsterstimme begleitet. Ein fantastischer Song und wir hoffen, dass der erste Longplayer der Band nicht mehr lange auf sich warten lässt!

Weiterlesen

Then Comes SilenceThen Comes Silence
Stockholmer Band unterschreibt bei Oblivion/SPV
Neues Album Machine am 13. März 2020

Mit der Stockholmer Gothic-Rock/Post-Punk-Formation Then Comes Silence hat eine der zurzeit wichtigsten Bands ihres Genres bei Oblivion/SPV unterschrieben. Für den 13. März 2020 ist die Veröffentlichung ihres neuen Studioalbums Machine angekündigt, mit „We lose the night“ wird am 13. Januar 2020 die erste Single im Digitalformat ausgekoppelt, weitere Singles folgen. Zudem startet die Band um Sänger/Bassist Alex Svenson schon kurz nach Albumveröffentlichung auf großangelegte Tournee – inklusive einiger Festivalauftritte, unter anderem beim M‘era Luna im August 2020. Weiterlesen

draco

Die Mittelalterrocker von Draco Faucium haben seit Mitte Dezember eine Crowdfunding-Aktion am Start mit dem Ziel, Kosten für Mastering, Albumcover sowie einen Teil der Produktionskosten für ihr Debütalbum nicht komplett allein finanzieren zu müssen.

Weiterlesen

Diesen Januar sind Brothers of Metal mit ihrer „The Pagan Thor“-Tour unterwegs und machen auch in Bayern Halt.
Unterstützung erhalten sie von den Folkmetallern von Elvenking, die auch bei uns schon Band der Woche waren. Weiterlesen

Verstärkung gesucht!

antique-1867444_640Du liebst Musik – Schwerpunkt Gothic und Metal mit den jeweiligen Untergenres – und möchtest darüber schreiben? Noch wichtiger – Du schreibst gern und hast da auch schon Erfahrung? Bei Konzerten ist Dir die Band auf der Bühne wichtig und nicht der ständige Biernachschub? Es macht Dir Spaß, in einem kleinen Team zu arbeiten und zu kommunizieren? Dann sollten wir uns kennenlernen! Weiterlesen