,

Musik-Tipp der Woche

Amberian Dawn – „Lay all your love on me“

amberian-dawnDie Finnen von Amberian Dawn verneigen sich wieder einmal vor einem Musikgiganten: ABBA! Bereits auf ihrem 2015er Album Innuendo haben sie sich einen ABBA-Klassiker vorgenommen, dieses Mal ist es „Lay all your love on me“. Tuomas hat die meisten Keyboard-Parts direkt in Benny Anderssons legendärem Studio mit der Originalausrüstung aufgenommen, mit der ABBA ihre weltweiten Hits kreierten. Capri Virkkunen meistert ihren Part als Sängerin wieder ausgezeichnet. Wir sind gespannt auf das neue Album der Symphonic Metal Band, das am 31.01.2020 erscheinen soll. Weiterlesen

News: Infinitas mit neuem Album am Start (Vö. 06.12.19)

Gut <> Böse

Infernum ist der erste Teil der „Memoria“-Trilogie, in der die Geschichte des 2017 veröffentlichten Debütalbums Civitas Interitus weitergeht. Mit „Memoria“ wagt sich die Schweizer Band Infinitas an eine komplexere Geschichte heran. Sie gehen davon aus, dass jeder Mensch selbst entscheiden kann, ob das Leben gut oder böse ist.
Die Geschichte geht nun in drei parallelen Zeitsträngen weiter. Weiterlesen

News: Eisfabrik – Rotationsausfall in der Eisfabrik (EP)

Eisfabrik

Eisfabrik melden sich nach zwei Jahren Veröffentlichungspause mit einer EP zurück, die das kommende Album Kryothermalmusik aus der Eisfabrik ankündigen soll. Zwei brandneue Songs und diverse Remix-Versionen auf einer Gesamtspielzeit von knapp 40 Minuten deuten an, wo die Reise hingeht: Melancholie mit hohem Ohrwurmfaktor wird hier ganz groß geschrieben.  Weiterlesen

News: A Life Divided veröffentlichen ihr neues Album „Echoes“ am 31. Januar – Tourstart am 1.2.

Modern Rock im Look der 80er

A-Life-Divided -EchoesWie klingt deine aktuelle Lieblingsplatte, wenn du sie auf Zeitreise in die Vergangenheit schickst? Das haben sich A Life Divided gefragt. Ihr neues Album Echoes ist die Antwort. Erscheinen wird es am 31. Januar via AFM Records/Soulfood Music. Nur zwei Tage später ist Tourstart in München.

„Wir sind alle in den 80er Jahren zum ersten Mal mit Musik in Berührung gekommen. Ich habe mir damals meine ersten Adidas Allround gekauft, die Haare wachsen lassen und die Songs meiner Metal-Heroen auf der Gitarre nachgespielt“, erinnert sich Sänger Jürgen Plangger. Songwriter und Produzent Erik Damköhler war damals Synth-Wave-Fan.

„So entstand die Idee, auf Echoes unseren A Life Divided-Stil mit den typischen Synth-Sounds der 80er zu mixen. Das Ergebnis war etwas völlig Neues: 13 Songs, die unseren Dark-Alternative Rock mit dem Zeitgeist der 80er kombinieren.“ Weiterlesen

,

Musik-Tipp der Woche

ISON – Inner-Space

ison

Nach den beiden letzten Veröffentlichungen Cosmic Drone (2015) und Andromeda Skyline (2018) haben Heike Langhans (Draconian, LOR3L3I) und Daniel Änghede (Crippled Black Phoenix) kürzlich mit Inner-Space den ersten Longplayer ihres gemeinsamen Projekts ISON veröffentlicht. Inner-Space ist ein wundervoll sphärischer, verträumt nachdenklicher Klangkosmos aus weiten Drone-Flächen, Doom, Post-Rock-Echos, hypnotischer Elektronik und einem Hauch Ambient. Die düster schöne Musik und der ergreifende Gesang von Heike Langhals machen Inner Space zu einer melancholischen Reise in die Tiefen und Weiten des Universums. Den Sternen nahe … und die schönsten Klänge „to get lost in space“!

Weiterlesen

News: Ashbury Heights/Massive Ego auf Persistence Illusions Tour (Jan./Feb. 2020)

Sie sind mittlerweile eine feste Größe in der Future Pop Szene. Sie haben auf den großen Szene Festivals wie M‘era Luna, WGT, Amphi und dem Out Of Line Weekender das Publikum überzeugt und im Vorprogramm von Blutengel viele Fans gewonnen. Die Rede ist von Ashbury Heights und Massive Ego – die nun zusammen auf Co-Headliner-Tour gehen.

Ashbury Heights_Massive Ego

Weiterlesen

,

Musik-Tipp der Woche

Spark!  – „Cause and effect“

1_sparkSpark! sind zurück und präsentieren „Cause and effect“ mit einem Video. Der Song ist das Appetithäppchen zu dem kommenden neuen Album des schwedischen Duos (Mattias Ziessow und Christer Hermodsson). Was wäre passiert, wenn … haben wir uns wohl alle schon mal gefragt. In diesem speziellen Fall können wir sagen, wenn wir nicht beim Katzenclub-Festival im November 2018 gewesen wären, hätten wir viel verpasst (hier entlang)! Spark! sind ein Garant für großartigen, sehr tanzbaren EBM.

Weiterlesen

News: Das Volle Kraft Voraus Festival geht in die vierte Runde – 12.09.2020 – Ratiopharm Arena Neu-Ulm

Am 12. September 2020 findet das vierte Volle Kraft Voraus Festival in der Ratiopharm Arena in Neu-Ulm statt.
Neben den Gastgebern Eisbrecher sind VNV Nation, Lord of the Lost, Unzucht, Maerzfeld und Null Positiv bestätigt!

Instagram-VKV2020_1080x1080px[3]

Weiterlesen

,

Interview: Wie klingt der Herbst?

nebel2Wie klingt der Herbst? Nach nebelgrauer Stille, Blätterrauschen im Herbststurm, prasselnden Regentropfen auf Laub und Dachfenstern, Plätschern und Gurgeln ansteigender Bäche, Ächzen der Bäume im Wind oder nach flackerndem und knisterndem Herbstfeuer? Der Herbst hat seine ganz eigene Geräuschkulisse. Nach unserem Sommerinterview (hier) haben wir uns wieder bei einigen Bands umgehört und Box And The TwinsMarrow VoltageSierraGimme ShelterEarlyguard und La Scaltra gefragt, wie der Herbst für sie klingt, welche Klänge des Herbstes sie besonders mögen und welche Musik sie gerade gerne hören. Weiterlesen

News: Erdling – Neue Deutsche Härte/Darkrock–Hopefuls auf Tour zum neuen Album „Yggdrasil“ im Januar

Mit Hits wie „Mein Element“ sind Erdling aus Mitteldeutschland in diesen Tagen aktueller denn je. Seit 2015 ist das Quartett um Nils „Neill“ Freiwald schon unterwegs und blickt dabei auf drei Top-100 Alben zurück, die Erdling den Weg auf große Festivalbühnen wie unter anderem das M’era Luna, Amphi Festival, Rockharz und Summer Breeze ebneten.
Im Januar gehen die Hopefuls der Neuen Deutschen Härte/Darkrock-Szene auf Deutschlandtour. Im Gepäck haben sie dabei ihr aktuelles Album Yggdrasil.

Erdling_Promo2020

Weiterlesen