Gestohlene und verschwundene Kunst

©ARD Mediathek

Juwelenraub, geschmuggelte NS-Kunst, Fälscherskandale, verschollene Gemälde: die NDR-Kulturjournalisten Lenore Lötsch und Torben Steenbuck rollen spektakuläre Kunstdiebstähle auf. Sie nehmen die Zuhörer:innen mit an Tatorte, treffen Zeugen und Experten. Die Hosts arbeiten dabei mit der Polizei zusammen: Deutschlands Kunst-Kommissar René Allonge vom LKA Berlin erzählt immer wieder aus seiner Arbeit und mehr zu den jeweiligen Fällen. Weiterlesen

Du bist, was du isst!

c)Podcasts.apple.com

Rein durch Zufall bin ich auf diesen Podcast gestoßen. Toast Hawaii? Das war doch in meiner Kindheit eine „Delikatesse“! Worum geht es hier? Die Journalistin und Fernsehmoderatorin Bettina Rust holt sich seit Ende 2020 jede Woche einen anderen mehr oder minder prominenten Gast und plaudert rund eine Stunde um alles und um nichts. Natürlich geht es ums Essen, es geht aber nach dem Vorstellen und Kennenlernen um die eingeladenen Menschen und wie sie leben, was sie essenstechnisch geprägt hat, wie sie kochen oder feiern. Weiterlesen

Gebrochen, aber nicht zerstört

Bildrechte: WDR

Immer und immer wieder der Busunfall. Darauf läuft es immer wieder hinaus. Die junge Frida erlebt im Bus einen Verkehrsunfall, eine Stange durchbohrt sie, seitdem ist ihr Leben ein anderes. Sie kann nicht mehr aufstehen und hat ständig Schmerzen. Ihre Schwester Christina und ihre Eltern machen sich große Sorgen und auch Gedanken, was man für Frida tun kann. Denn eines ist allen klar: Die Einsamkeit, Eintönigkeit und Untätigkeit machen sie verrückt. Weiterlesen

Wer, wie, warum und wieso?

©ARD Audiothek

Die Hintergründe von Straftaten sind meist nur schwer zu greifen, vor allem wenn prominente Persönlichkeiten im Zentrum stehen. In Melody of Crime sprechen Kriminalpsychologin Lydia Benecke und Musikproduzent Mousse T. in mehreren Podcasts über die unglaublichsten Fälle der Kulturbranche.

Weiterlesen

Mädchen, Kaiserin, Frau

©ARD-Audiothek

Auf einer längeren Bahnfahrt bin ich auf der Suche nach geeigneten Hörspielen in der ARD-Audiothek bei einem sehr bunten Bild hängengeblieben, das einem förmlich ins Auge sticht. Das Motiv zeigt die im Damensattel reitende Kaiserin Elisabeth von Österreich. Mein Interesse an der wahren Sisi (nicht die gekitschte Version aus den alten Fernsehfilmen) ist seit jeher groß, das war der richtige Stoff für die nächsten vier Stunden. Weiterlesen

Das Feuer brennt in ihr und ihm

Wieder mal auf der Suche nach Krimi und Unterhaltung in irgendeiner Mediathek? Da gibt es zwei Tipps für euch aus der Feder von Su Turhan und im Interview mit Su Turhan in der ARD Audiothek:

Su Turhan: Seelenfeuer
ARD Radio Tatort – Vö. 11.08.2023 – 53 Min.
Mit: Yanina Adler, Martin Weigel, Omid Memar, Carolin Conrad u.a. | Musik: DAS HOBOS | Regie: Ulrich Lampen
ARD Audiothek Weiterlesen

„Eine Lunte in die Fantasie der Zuhörer“

Friedrich Ani ist ein deutscher Schriftsteller, der vor allem durch seine Kriminalromane um den Ermittler „Tabor Süden“ , die Reihen zu „Polonius Fischer“ sowie „Jonas Vogel“ und Ex-Kommissar „Jakob Franck“ bekannt wurde. Hinzu kommen etliche Fernsehkrimis und auch Tatort-Drehbücher. Bereits sieben Mal erhielt Ani den Deutschen Krimipreis. Mittlerweile wurden auch in der ARD-Audiothek drei Hörspiele von Ani veröffentlicht, die ich euch hier kurz vorstellen möchte. Weiterlesen

Going, going, gone

Bildrechte: imago/imagebroker

Jeder weiß, dass keiner etwas über Banksy weiß. „Ist er ein Mann, und wenn ja, wie viele?“ Ein Spruch, über den ich lächeln kann. rbbKultur mit ihrer Kulturjournalistin Ortrun Schütz gehen dem Phänomen Banksy nach. Weiterlesen

Wie das Leben so spielt

Hubert Achleitner flüchtig

Copyright: Hanser Literaturverlag

Maria ist verschwunden. Seit Monaten hat Herwig, mit dem sie seit fast dreißig Jahren verheiratet ist, nichts von ihr gehört. Dass sie ihren Job gekündigt und seinen Volvo mitgenommen hat, lässt zumindest hoffen, dass sie noch am Leben ist. Doch was ist passiert mit ihrer Ehe, ihrer Liebe, ihrem gemeinsamen Leben? Hubert Achleitner schickt seine Protagonisten auf eine abenteuerliche Reise, die sie von den österreichischen Bergen quer durch Europa bis nach Griechenland führt. Und die für beide doch in erster Linie eine hochemotionale Reise in ihr Inneres bedeutet. Ein weiser Roman über Liebe und Sehnsucht, das Schicksal und das flüchtige Glück. Weiterlesen


© Rob De Martin

Am 22. Februar haben Barack Obama und Bruce Springsteen überraschend die ersten beiden Folgen eines gemeinsamen Podcasts veröffentlicht, es soll acht Folgen geben. In dem Podcast mit dem Titel „Renegades: Born in the USA“ sprechen die beiden neben Themen wie Zugehörigkeit, Vaterschaft, Ehe und die aktuelle Situation Amerikas auch über ihre Freundschaft, Vorbilder und moderne Männlichkeit. Weiterlesen