Poesie und Performance

Katzenclub oder Wiesn-Eröffnung? Die Entscheidung fällt zumindest mir überhaupt nicht schwer, und das anfangs noch zögerliche Eintreffen der Leute ist sicher dem wirklich garstigen und kalten Wetter geschuldet, bei dem man sich vielleicht zweimal überlegt, ob man noch mal vor die Hütte möchte. Wer sich aufgerafft hat, wird jedenfalls belohnt. Nach der bandlosen Sommeredition des Katzenclubs – dafür mit lauschigem Soundgarden im Freien, großartiges Konzept – gibt es heute wieder einen Live-Act, und was für einen! Nachdem die ursprünglich geplanten Ascii.Disko absagen bzw. den Auftritt auf 2023 verschieben mussten, konnten die Veranstalter den gar nicht mehr so geheimen Geheimtipp Potochkine aus Frankreich verpflichten. Wer sie – wie ich – auf dem WGT verpasst hat, hat heute eine neue Chance, noch dazu im kuschlig-familiären Rahmen der Kranhalle. Weiterlesen

This Eternal Decay wurde 2018 von Riccardo Sabetti, Pasquale Vico, Andrea Freda und Alessio Schiavi ins Leben gerufen. Im gleichen Jahr erschien das Debüt-Album „I choose an eternity of this“. Anfang des Jahres hat die italienische Band aus Rom ihr Album „Nocturnæ“ veröffentlicht. Mit ihrer Musik verweben This Eternal Decay atmosphärischen und kraftvollen Gothic Rock mit Elektro-Klängen und kreieren damit einen grüblerischen, dunklen und emotionalen Sound, der durch den vielseitigen Gesang von Sänger Riccardo Sabetti unglaublich lebendig und angenehm melancholisch wirkt. 

TED_01

Weiterlesen

Synthie-Pop?!

Die Einflüsse, die in Verbindung mit der Musik der Plastic Mermaids genannt werden, sind vielfältig. Von Frank Zappa über David Bowie, Flaming Lips, Tame Impala bis zu klassischen Komponisten ist vieles dabei. Eine Besonderheit der Band: Sie bauen und vertreiben ihre Effektgeräte selbst. Aber die große Frage ist: Synthie-Pop oder nicht Synthie-Pop? Weiterlesen

„Wie klingt eigentlich Stille?“ … haben wir Rue Oberkampf gefragt und sprechen in unserem Interview mit Julia de Jouy, Damien De-Vir und Oliver Maier über Klang, den musikalischen und visuellen Aspekt von Stille und über das aktuelle Album Liebe. Seit 2016 kreiert das bayerische Trio Elektro-Klänge, die zum Tanzen, Träumen und Nachdenken einladen – fühlbare Musik mit einem vielfältigen Sounddesign und Gespür für einhüllende Klänge. 

RUOK_01

Foto: © Alex Beran

Die Songs von Rue Oberkampf enthalten sehr viel Dynamik,  Bewegung und bewegen  – mit Momenten der Stille, die unter der Oberfläche verborgen sind.

Herzlichen Dank für das Interview an Julia, Damien und Oliver!

Weiterlesen

 

Richter morden grundsätzlich nicht – wirklich?

Siggi Buckmann hat es satt. Als alter Hase im Richteramt am Amtsgericht schiebt er nur noch Dienst nach Vorschrift. So hat er sich das als idealistischer Jurastudent nicht vorgestellt. Er wollte die Welt ein Stück weit verändern und besser machen. Allerdings ist es zum Haareraufen, wenn Urteile in der nächsthöheren Instanz nicht gehalten und die Entscheidungen wieder aufgehoben bzw. abgeändert werden.
Als ein gerichtsbekannter Junkie zu Tode kommt, wird Siggi aus seiner Lethargie gerissen. Buckmann kennt die Schwachstellen im System und versucht, diese für sich zu nutzen. Richter morden besser – wirklich? Oder morden sie grundsätzlich nicht? Weiterlesen

Feuer!

Pellworm. Nordsee. Das nordfriesische Biikebrennen, das große Feuer, mit dem die Wintergeister ausgetrieben werden sollen, steht kurz bevor. Doch Inselpolizist Jan Benden hat schon jetzt alle Hände voll zu tun, denn ein Feuerteufel scheint sein Unwesen auf der sonst so friedlichen Insel zu treiben. Nach mehreren kleineren Bränden wird Jan schließlich zu einer in Flammen stehenden Bauernhausruine gerufen, und spätestens hier hört der Spaß auf, denn darin befindet sich eine verkohlte Leiche. Jan nimmt die Ermittlungen auf – immer unterstützt von seinem selbsternannten Assistenten Tamme. Und auch Jans Frau Laura verfolgt ein paar ganz eigene Spuren. Weiterlesen


Neues gibts von Michalina Malisz, uns bekannt von der Paganmetal-Band Eluveitie. Zusammen mit ihrem Ehemann Piotr hat sie nun LYRRE ins Leben gerufen, und seit dem 05.08.2022 gibt es die Single „Divide and conquer“ zu hören. Michalina hat unsere Fragen beantwortet.

Weiterlesen

Seelensturm – „Ich trag dein Herz“

Die vier Bandmitglieder von Seelensturm aus dem Rheinland haben einen Hang zur Melancholie und sagen zu ihrer neuen Single:
„‚Ich trag dein Herz‘ ist ein Song für alle, die wir liebten und uns schon viel zu früh verlassen haben … Vorausgegangen aber niemals vergessen! Für immer in unseren Herzen! In unseren Geschichten leben sie immer noch …“

Weiterlesen