Ausstellung: „Blumenkinder“: Fotografien von Stefan Moses im Literaturhaus München

If you’re going to San Francisco …

Familie

Stefan Moses hat Typen gesehen und fotografiert, wie sie damals in München ganz außergewöhnlich waren: Hippies hat man sie genannt! 2018 wird der große deutsche Fotokünstler Stefan Moses 90 Jahre alt, und der Anfang der „Zeitenwende“, 1968, jährt sich zum fünfzigsten Mal. Zu diesen Anlässen zeigt das Literaturhaus München berühmte, aber auch bislang ungesehene Bilder von Stefan Moses aus seiner Zeit in München. Hier sieht man gleich: Menschen sind sein Thema. „Kollektive Gedächtnisbilder“ nennt er seine bekannten Langzeitreihen mit Menschen, die Zeitgeschichte schrieben wie Politiker, Schriftsteller, Künstler. Aber den größten Raum nehmen die Fotos von Menschen ein, die nicht in der Öffentlichkeit standen: Ganz normale Leute um 1968, dem Jahr des Umbruchs im bislang recht spießigen Deutschland. Man sieht an den Bildern der meist jungen Leute, dass man sich damals neu eingerichtet hat, neu arrangiert, sei es in alternativen Wohnformen wie Wohngemeinschaften, die es bislang noch nicht so gab, oder in Kunsthappenings oder alternativen Bewegungen.

Weiterlesen

CD: Summoning – With Doom we come

Mittelerde im heimischen Wohnzimmer

summoning- with doom we come- cover2017 war von den Veröffentlichungen her ein solides Jahr. Manch eine Band, von der sicherlich nicht nur ich dachte, sie hätte sich aufgelöst, veröffentlichte auf einmal neues Material. Nicht immer war das von Erfolg gekrönt, und so manch eine Band ist heimlich, still und leise wieder in der Versenkung verschwunden. Meine Heroen der 90s, Summoning aus Österreich, die 1993 ihr erstes Demotape namens Upon the Viking Stallion veröffentlichten (das Tape war auf nur 50 Exemplare limitiert), waren zu jener Zeit musikalisch anders als der damalige Black Metal. Minas Morgul aus dem Jahr 1995 ist bis heute eines der besten jemals eingespielten Alben für mich. Bestehend aus Protector (Vocals, Guitars, Keyboard, Drum Programming) und Silenius (Vocals, Keyboards, Bass), erscheint am 05.01.2018 ihr nunmehr achtes reguläres Album With Doom we come über Napalm Records. Ich fühlte mich verpflichtet, für euch reinzuhören. Weiterlesen

News: Nightwish 2018 auf „Decades“-Europatour – am 09.03.18 erscheint CD-Kompilation

by_Tim_Tronckoe

by_Tim_Tronckoe

Tuomas Holopainens drei Songs umfassendes Demo hat ihm 1996 mit seiner neuen Band Nightwish seinen ersten Plattenvertrag eingebracht. Heute, 20 Jahre später – nach mehr als 2.000 gespielten Konzerten und mit über acht Millionen verkauften Alben – sind Nightwish die größte Symphonic-Metal-Band Europas. Grund genug für Nuclear Blast, am 9. März 2018 die 2CD-Kompilation Decades zu veröffentlichen, um dieses große Jubiläum gebührend zu feiern. Dieser Release wird von einer neunmonatigen Welttournee begleitet, die im März und April mit 34 Shows in Nordamerika starten wird. Anschließend führt die Reise Nightwish in Form von einigen Dutzend Festival- und Headlineshows durch den blauen Kontinent. Auf dieser Tour wird die Band eine spezielle Setlist auf die Bühnen bringen, die u.a. selten gespieltes Material aus den Anfangstagen ihrer Karriere enthalten wird. So wird die „Decades World Tour“ nicht nur für die Fans, sondern auch für die Band selbst zu einem ganz besonderen Ereignis. Man darf sich also schon jetzt auf viele alte Songs im neuen Gewand freuen! Die gesamte Route gibt es unten. Weiterlesen

Buch: Kay Lutter – Bluessommer

Freiheit, Musik und Rock ’n‘ Roll

9783957611710.jpg.400x0_q65Ende der 80er Jahre in Potsdam. Hier lebt Mike, ein leidenschaftlicher Bassspieler. Er hat nur einen Traum: raus aus dem Provinzkaff  Potsdam und ab nach Berlin – in die kleine Traumfabrik, wo man ein berühmter Musiker werden kann. Diesen Traum träumt er mit seinen beiden Kumpels Porni und Floyd. Porni spielt ebenfalls in Potsdam mit Mike in der Band Madstop (na, Anagramm erkannt? Anm. d. Red.), die eigentlich mehr eine Schülerband ist als wirklich Musikgeschichte zu schreiben.

Weiterlesen

Konzert: 04.01.18 – Septicflesh + (Inquisition) + Odious – Backstage Halle, München

Griechenland + Ägypten – Kolumbien/USA = ein Abend voller Überraschungen

Die stade Zeit ist vorüber (laut Karl Valentin wird es dann ja auch endlich wieder ruhiger), das Konzertangebot über die Feiertage war etwas weniger oder man war mit anderen Dingen beschäftigt, und im besten Fall ist man jetzt zu neuen Schandtaten bereit. Was bietet sich da besser an als das Abrisskommando aus drei Bands im Wohnzimmer Backstage? Septicflesh aus Griechenland sind alte Hasen im Geschäft, Inquisition aus Kolumbien/USA ebenfalls, und wer sich hinter Odious verbirgt, werden wir bald zu hören und zu sehen bekommen. Grundsätzlich wird es Black Metal auf die Ohren geben, mal symphonischer, mal roher, und das ist ja nie verkehrt. Pilgern wir also ins Backstage, um mit den Bands zusammen ihren Tourauftakt zu feiern. Weiterlesen

News: Finest Spirits 2018, 26. bis 28. Januar im MVG Museum

100 Faces of Bourbon

Zum 13. Mal öffnen sich die Pforten des Münchner MVG-Museums für die Finest Spirits, das Genuss-Festival des hochprozentigen Geschmacks. Vom 26. bis 28. Januar 2018 begegnen sich Newcomer und Szenekenner aus aller Welt und zelebrieren die flüssigen Spezialitäten. Im Rampenlicht: ein amerikanischer Klassiker, der Bourbon. Auf der Finest Spirits 2018 erfährt der Klassiker seinen großen Auftritt, und das nicht nur an den Ständen der Aussteller, sondern auch in Masterclasses und an der beliebten Finest Spirits Bar. Weiterlesen

CD: Panika – Enten Eller

Neue Deutsche Neue Deutsche Welle

Viel ist über die Band Panika nicht herauszufinden, die sich 2015 in Berlin gegründet hat. Susi und Chrissi teilen sich Bass, Gitarre, Keyboard und Gesang, Gabor spielt Gitarre und Benny Schlagzeug, soviel verrät die Facebook-Seite. Also einfach mal überraschen lassen.cover Weiterlesen

News: Obituary kommen 2018 wieder nach Deutschland

Im Sommer 2017 gab es hierzulande nur zwei Shows, jetzt kommen Obituary für eine komplette Tour wieder nach Deutschland. Die Death-Metal-Protagonisten aus Florida haben weitere sieben Shows im März 2018 gebucht, um ihr am 16. März 2017 erschienenes zehntes Top 30-Album Obituary (Relapse) live vorzustellen. Das Quintett um Frontmann John Tardy tritt dabei in folgenden Städten auf: in Köln am 3. März 2018 im Luxor, in Stuttgart am 12. März 2018 im Universum, in Frankfurt am 13. März 2018 im Zoom, in München am 18. März 2018 im Feierwerk, in Leipzig am 23. März 2018 im Hellraiser, in Berlin am 24. März 2018 im Musik & Frieden und in Hamburg am 25. März 2018 im Logo.

Tickets sind unter www.myticket.de sowie telefonisch unter 01806 – 777 111 (20 Ct./Anruf – Mobilfunkpreise max. 60 Ct./Anruf) und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Weiterlesen