Konzert: 25.04.2019 – Kai und Funky von Ton Steine Scherben mit Gymmick + Maik Negraschus – Backstage Club, München

Söder hätte Sprechverbot

P1190318Bassist Kai Sichtermann, Gründungs- mitglied von Ton Steine Scherben um den charismatischen Sänger Rio Reiser, und Funky K. Götzner, Mitglied seit 1974, haben sich 2015 mit dem Nürnberger Liedermacher Gymmick zusammengetan, um 30 Jahre nach der damaligen Auflösung die Songs von Ton Steine Scherben und Rios Solowerk im akustischen Gewand wieder auf die Bühnen der Republik zu bringen. 2017 haben sie die Doppel-CD Radio für Millionen herausgebracht, auf der nicht nur die alten Songs neu interpretiert, sondern auch einige neue Stücke eingespielt wurden. Für mich sind Ton Steine Scherben die wichtigste und einflußreichste deutsche Band überhaupt, um so mehr bin ich auf den heutigen Abend gespannt, wie die Songs im reduzierten Gewand zur Geltung kommen. Weiterlesen

CD: Various – Sacred spells

Drübengrund

Alles auf Anfang. Psychic Eye Records ist ein noch junges Label für Postpunk, Dark Wave, Experimental und Noise, beheimatet in Oakland, Kalifornien. Dort nimmt die dunkle Szene gerade neuen Aufschwung, und in diesen Wiederaufbruch hinein stellte Psychic Eye Anfang des Jahres mit seinem ersten Release eine grundlegende Frage: Wo stehen wir, und wer wollen wir sein? Wie offen sind wir als Underground für die, die wirklich – und ob sie das so wollen oder nicht – jenseits des Mainstreams stehen? Weiterlesen

Buch: Nils Böckler, Jens Hoffmann – Von Hass erfüllt – Warum Menschen zu Terroristen und Amokläufern werden

Kann jeder zu einem Terroristen werden?

Wenn wir abends den Fernseher einschalten, wird immer öfter von Anschlägen weltweit berichtet. Längst hat Terror auch in Europa Einzug gehalten, und es ist wichtig, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Was ist Terrorismus eigentlich, wie genau kommt er zustande, und wie können Terrorvereinigungen Anhänger gewinnen?
Weiterlesen

,

Musik-Tipps zur Walpurgisnacht

I Hate Models – „Walpurgis Night (feat. Zanias)“

i-hate-models„Walpurgis Night (feat. Zanias)“ von I Hate Models passt perfekt zur Walpurgisnacht. Der Track wurde letzten Sommer mit zwei weiteren Titeln (darunter ein Wave-Remix von DJ Varsovie) auf der Midnight Cults – EP  veröffentlicht. Zoé Zanias (Keluar, Linea Aspera) faszinierender, hallender Gesang durchdringt den kraftvollen und melodischen EBM-/Cybergoth-Sound. Rundum gelungene dunkle, technoide Welten, die sphärisch gut klingen!
Weiterlesen

Band der Woche: Richthammer (Sick Midsummer Festival)

Richthammer Logo_2Am 6. Juli wird es eine neue Auflage des Sick Midsummer Festivals im österreichischen Scharnberg geben, unter anderem werden auch Richthammer auftreten. Wir wollten uns die Niederösterreicher mal näher ansehen, um uns und euch auf das Anstehende vorzubereiten und den Metalheads neuen Stoff zu präsentieren. Am 30.03.2018 haben Florian Fangmeyer (Gesang), Manuel Schumach (Gitarren), Patrick Steinmassl (Bass) und Thomas „Hombo“ Kohlnberger (Schlagzeug) ihr Debütalbum Ascheland herausgebracht, mal schauen, was es sonst noch Wichtiges zu wissen gibt. Weiterlesen

Konzert: 23.04.19 – Týr + Heidevolk + Dalriada – Backstage Werk, München

Skål för helvete!

Zugegeben, das ist jetzt Schwedisch und nicht Färöisch, in dem ich leider nicht sattelfest bin, aber nachdem es in diesem Bericht sowieso um einen hochgradig internationalen Abend gehen wird, ist eine vierte Sprache auch schon egal. Mit Týr von den Färöern, Heidevolk aus den Niederlanden und Dalriada aus Ungarn hat man ein hervorragendes Tourpackage aus europäischem Pagan- und Folk-Metal geschnürt, das musikalisch bei den geneigten Fans keine Wünsche offen lassen dürfte. Nur um die Musik geht es an diesem Abend allerdings nicht, denn das Backstage wurde nachdrücklich aufgefordert, das Konzert von Týr nicht stattfinden zu lassen, da Sänger Heri Joensen Befürworter des färöischen Grindadráp ist, dem jährlichen, höchst umstrittenen Walfang auf den Atlantikinseln. Das Backstage hat sich für eine andere Lösung entschieden, den Auftritt nicht abgesagt, sondern der Meeresschutzorganisation Sea Shepherd einen Stand und die große Videoleinwand auf dem Gelände gegeben, wo sie über den färöischen Walfang aufklären können. Ein guter Kompromiss, wie ich finde, und so mache ich mich erwartungsvoll auf den Weg ins Metalwohnzimmer. Weiterlesen

,

Kultur: Münchner G‘schichten: Das Olympiadorf

Graffiti und Grauen

sb5

1972 kam Glamour nach München, man schaffte es, die Olympischen Sommerspiele in die bayerische Landeshauptstadt zu holen. Zu diesem Anlass bekamen die Münchner eine U-Bahn – und das Olympische Dorf. In manchen Reiseführern und selbst in München-Blogs wird das Olympiadorf mittlerweile als Graffiti-Hotspot aufgeführt.

Weiterlesen

CD: Forever – Forever

Runaway through time

Jonas Wikstrand (Schlagzeuger bei der schwedischen Heavy-Metal-Band Enforcer) hat sich über längere Zeit einem Soloprojekt gewidmet, am 19. April ist das selbstbetitelte Debütalbum Forever herausgekommen. AOR steht ganz groß über diesem Werk, das zehn Songs mit viel (Melodic) Rock und Riffs, mit Hooklines unter anderem in Verbindung mit Orchestermusik und elektronischen Elementen enthält. Weiterlesen