Einträge von Yggdrasil

Bandportrait/DEMM: Ellende

Da wären sie also wieder. Vor ein paar Wochen habe ich eine Review zu ihrer letzten Veröffentlichung Todbringer verfasst, und kurze Zeit später entdecke ich sie im Line-up des diesjährigen Dark Easter Metal Meetings. Die 2011 in Graz gegründete Band Ellende, die aus nur einem Mitglied besteht und der alleine für alle Instrumente verantwortlich zeichnet, […]

CD: Pillorian – Obsidian Arc

Aus Agallochs Asche Seit Jahren war ich nicht mehr so „traurig“ bei der Auflösung einer der für mich besten, weil stilprägendsten Bands. Die Rede ist von Agalloch. Doch wie heißt es im Metal so schön, manchmal kommen sie wieder. So auch geschehen bei Pillorian, der neuen Band des ehemaligen Gitarristen John Haughm. Pillorian veröffentlichen dieser […]

Bandportrait/DEMM: Mourning Beloveth

Seit sage und schreibe 25 Jahren gibt es nun schon die altehrwürdige Band Mourning Beloveth aus Irland. Von Anfang an frönt man dem abgrundtiefen Death Doom Metal der alten Schule. Ein gern gesehener Gast auf einem jeden Metal Festival, da (wenn man sich das Line-up des diesjährigen Dark Easter Metal Meeting anschaut) sonst eigentlich eher […]

Bandportrait / DEMM: Harakiri for the Sky

Das diesjährige Dark Easter Metal Meeting hat billingtechnisch wirklich einige feine Bands zu bieten. Eine davon ist Harakiri for the Sky aus Österreich. Im September 2016 habe ich ihre aktuelle Veröffentlichung besprochen.

CD: Violet Cold – Anomie

Ein Trip durch das All Was es nicht alles gibt im Kosmos des Black Metal! Violet Cold aus Baku (Azerbaijan) sind nicht nur aufgrund ihrer für Metal sehr ungewöhnlichen Herkunft eine außergewöhnliche Erscheinung, sondern auch wegen ihres als Depressive Space / Post Black Metal propagierten Sounds. Das Ein-Mann-Projekt wurde 2013 vom Multiinstrumentalisten Emin Guliyev gegründet […]

CD: Sylvaine – Wistful

Norwegen und (zum Glück) kein Ende Aus dem Land der Wikinger und der mächtigen Fjords kommen immer wieder spannende Formationen, die weniger dem Black Metal zuzuordnen sind. Das Projekt Sylvaine, gegründet von der Multiinstrumentalistin Sylvaine (einziges Mitglied), veröffentlichte 2014 das Debütalbum Silent chamber, noisy heart in Eigenregie. Der gespielte Sound blieb nicht lange unerhört, und […]

CD: Dreariness – Fragments

Zeitlose Elegie Zum Ausklang des Jahres 2016, ein wirklich wunderbares Jahr für Anhänger des Metals, erschien noch eine weitere Perle in Form des zweiten Albums Fragments der aus Rom (Italien) stammenden Formation Dreariness. Bereits ihr 2013 erschienenes Debütalbum My mind is too weak to forget konnte mich vollstens überzeugen, auch wenn es rein Instrumental gehalten […]

CD: Downfall of Gaia – Atrophy

Ein Sound mächtig wie eine Mauer Manchmal gibt es Veröffentlichungen, die ob ihrer musikalischen Macht den geneigten Hörer in den Bann ziehen. Das vierte Full Length Release der aus Hamburg und Hannover stammenden Formation Downfall of Gaia namens Atrophy ist eines jener Alben. Seit 2008 beackern Anton Lisovoj (Vocals, Bass), Dominik Concaves dos Reis (Guitar, […]