Einträge von Yggdrasil

CD: Passage – As darkness comes

… denn manchmal kommen sie wieder! Unglaubliche zwölf Jahre hat es gedauert, bis das neue Album As darkness comes meiner einstigen Melodic Doom Metal Favoriten Passage erschien. Passage aus Quebec (Kanada) bestehen seit ihrer Gründung im Jahre 2001 aus Sebastien Robitaille (Guitars, Bass, Vocals), Luc Gaulin (Keyboards, Drums) und Thierry Nadeau Cossette (Keyboards), also in […]

CD: Vintersorg – Till Fjälls, Del II (Vö. 30.06.2017)

Odins Söhne Odin, was bin ich froh, dass es noch Bands des alten Schlages gibt! 1998 erstand ich in einer Metalbörse das Debütalbum namens Till Fjälls! Der Sound hat mich damals sehr beeindruckt. Im Laufe der folgenden Jahre erschienen weitere beachtliche Alben wie Ödemarkens son (1999) oder das viel beachtete Album Jordpuls (2011). Ich gestehe, […]

CD: Anathema – The Optimist (Vö. 09.06.)

Vom Optimismus weit entfernt Anathema, das sind 28 Jahre Musikgeschichte. Die 1990 in Liverpool (England) gegründete Band um das charismatische Trio Vincent Cavanagh (Guitars und Keyboards), Danny Cavanagh (Guitars, Keyboards, Piano, Vocals) und dem dritten im Bunde aus der Familie Cavanagh Jamie Cavanagh (Bass). Im Gründungsjahr 1990 veröffentlichte Anathema bereits ihr erstes Demotape namens An […]

CD: Ghost Bath – Starmourner

Das Rad zwar nicht neu erfunden, aber ein recht solides Album In letzter Zeit fällt auf, dass mehr und mehr Bands aus dem Post/Depressive Black Metal Genre ans Tageslicht treten. Ghost Bath ist eine bereits etablierte Formation aus North Dakota (USA), die vor kurzem ihr bereits drittes Studioalbum, Starmourner, veröffentlichte. Seit der Gründung im Jahre […]

CD: Alunah – Solennial

Es lebe der Doom! Wie der ein oder andere von euch mittlerweile weiß, habe ich eine Vorliebe für Doom Metal der atmosphärischen Art. Alunah aus dem schönen England (West Midland) ist eine jener Bands, die mir vor Augen führen, warum dies so ist. Gegründet 2008 mit dem Ziel, die Mystic und Folklore mit klassischem Doom […]

Bandportrait/DEMM: Pillorian

Aus der Asche der leider zu Grabe getragenen Agalloch entstiegen Pillorian. Das Nachfolgeprojekt des einstigen Gitarristen John Haughm, das nach dem Split von Agalloch 2016 ins Leben gerufen wurde, hat bereits eine Single namens A Stygian Pyre und ein reguläres Album, Obsidian Arc, veröffentlicht. Pillorian ist ein Kollektiv aus Musikern, die aus jeder erdenklichen Richtung […]

Bandportrait/DEMM: Ellende

Da wären sie also wieder. Vor ein paar Wochen habe ich eine Review zu ihrer letzten Veröffentlichung Todbringer verfasst, und kurze Zeit später entdecke ich sie im Line-up des diesjährigen Dark Easter Metal Meetings. Die 2011 in Graz gegründete Band Ellende, die aus nur einem Mitglied besteht und der alleine für alle Instrumente verantwortlich zeichnet, […]

CD: Pillorian – Obsidian Arc

Aus Agallochs Asche Seit Jahren war ich nicht mehr so „traurig“ bei der Auflösung einer der für mich besten, weil stilprägendsten Bands. Die Rede ist von Agalloch. Doch wie heißt es im Metal so schön, manchmal kommen sie wieder. So auch geschehen bei Pillorian, der neuen Band des ehemaligen Gitarristen John Haughm. Pillorian veröffentlichen dieser […]

Bandportrait/DEMM: Mourning Beloveth

Seit sage und schreibe 25 Jahren gibt es nun schon die altehrwürdige Band Mourning Beloveth aus Irland. Von Anfang an frönt man dem abgrundtiefen Death Doom Metal der alten Schule. Ein gern gesehener Gast auf einem jeden Metal Festival, da (wenn man sich das Line-up des diesjährigen Dark Easter Metal Meeting anschaut) sonst eigentlich eher […]