Einträge von Phoebe

Film: Aquaman

Game of Thrones meets Arielle, die Meerjungfrau Eine wunderschöne blonde Frau wird verletzt auf den Klippen vorgefunden. Sie stammt aus dem untergegangenen Königreich Atlantis. Es findet sie der Leuchtturmwärter Tom Curry. Atlanna sollte zwangsverheiratet werden und floh. Mensch und Wasserwesen verlieben sich und bekommen einen Sohn, der schon früh mit den Fischen aller Art kommunizieren […]

Film: 100 Dinge

Das Loch in der Seele Paul und Toni sind seit Kindestagen beste Freunde. Sie arbeiten zusammen, also Paul erfindet tolle Sachen, und Toni kümmert sich um die Ausführung und Vermarktung. Das tollste Ding seit langem ist eine App, die Paul entwickelt hat. Sie kommuniziert individuell, weiß, was wir uns wünschen. Die einfühlsame weibliche Stimme aus […]

Film: Mortal Engines – Krieg der Städte

Rollende Raubstädte Eine Voice-Over-Einleitung katapultiert den Zuschauer hinein in eine dystopische Zukunft: Die Menschen haben es verbockt. Vor Tausenden von Jahren hat eine Katastrophe – der 60-Minuten-Krieg – die Erde verwüstet. Nun werden die Ressourcen immer knapper, und die Städte streiten sich darum. Diese sind übrigens mittlerweile nicht mehr an einem Ort verankert, sondern stehen […]

Buch: Max Bronski – Schneekönig

Fast ein Weihnachtswunder Wie er das geschafft hat, weiß er selbst nicht so recht, aber er hat nur eine Bewerbung abgegeben, und nun hat der Trödelhändler Gossec einen der heißbegehrten Stände auf dem Christkindlmarkt am Marienplatz. Abends vermietet er seinen Stand der Münchner Obdachlosenhilfe, die eine lebende Krippe veranstaltet. Eines Nachts trinkt er mit den […]

Film: Smallfoot – Ein eisigartiges Abenteuer

Irrungen und Wirrungen im Eis Migo ist ein junger, ehrlicher und liebenswerter Yeti mit einer großen Zukunft im Dorf: Er soll seines Vaters Stelle einnehmen und täglich die Bewohner mit einem großen Gong wecken. Dabei wird er mit dem Kopf voran weit in die Luft geschleudert, und mit ebendiesem Kopf bringt er den Gong zum […]

Buch: Karin Kalisa – Sternstunde

Das Sternenmädchen Kim liebt die Sterne über alles. Sie ist an Heiligabend vor fast acht Jahren geboren, weswegen ihre Eltern sie mit zweitem Namen Stella genannt haben. Kims Eltern sind Lebenskünstler. Der Papa ist Bilderrestaurator in Kirchen, die Mama ist Porzellanmalerin, beide sind anders als andere Eltern, sie und ihr großer Bruder sind anders erzogen […]

Ausstellung: Christoph Niemann: Im Auge des Betrachters – Literaturhaus München

Eine Mohnsemmel als Stoppelkinn Christoph Niemann braucht nicht viel, um aus wenigen Pinselstrichen eine Illusion zu erschaffen. Da ist eine Mohnsemmelhälfte, dazu ein Kopf, zwei Hände, ein Rasierapparat: ein stoppeliger Mann im Bad.

Kultur: Lust der Täuschung, Kunsthalle München

It’s just an Illusion! Seit jeher nutzen Künstler ihre Fähigkeiten, um das Publikum zu täuschen. Und so sieht man schnell in dieser Ausstellung: Auf das bloße Schauen ist kein Verlass, das Auge kann sich täuschen. Sei es digitale Bildbearbeitung, die uns beschummelt, geschickt gemachte Malerei oder in der Jetztzeit Virtual Reality: Nicht alles ist so, […]

Film: Juliet, Naked

Fatale Verehrung oder: Männer, die nicht erwachsen werden können Der Filmprofessor Duncan (Chris O’Dowd) ist ein Musikbesessener, und er verehrt wahnsinnig den Singer/Songwriter/Rockstar Tucker Crowe (Ethan Hawke). Seine Wände sind gepflastert mit Berichten und Fotos von und über Crowe, obwohl dieser nur ein einziges Album („Juliet“) veröffentlicht hat und eigentlich danach aus der Öffentlichkeit komplett […]

Kultur: ISART 2018, Brudermühlbrücke

Großartige Streetart an der Isar Die Betonpfeiler der Brudermühlbrücke werden seit 1996 im Rahmen des Projekts „ISART“ (Die Künstlergruppe „Graphism“, „Die Färberei“ und der Kreisjugendring München-Stadt) jährlich von Graffiti-Künstlern neu besprüht. Startschuss für die ISART 2018 war am 22. September, enden soll das Ganze Mitte November 2018. In dieser Zeit kann man den Künstler*innen live […]