Beiträge

Konzert: 12.04.2019 – The toten Crackhuren im Kofferraum + Schrottgrenze – Backstage Club, München

Tot und Schrott, aber geil

P1180112Endlich sind die Berliner The toten Crackhuren im Kofferraum wieder in München zu Gast, und das mit dem langersehnten dritten Album Bitchlifecrisis. Das zweite Album Mama ich blute ist schließlich bereits von 2013 und das Debüt jung, talentlos und gecastet von 2010. Das wird sicher wieder eine feine Sause. Die Vorband Schrottgrenze aus Hamburg sind mir bislang unbekannt, dabei wurde die Band bereits 1994 gegründet. Allerdings erfolgte nach Bandauflösung 2010 ein Neustart 2016 in neuer Formation, die mit Glitzer auf Beton 2017 das aktuelle achte Album veröffentlichte. Bange Sekunden für mich am Einlass, doch zum Glück gehöre ich nicht zu den Opferfreunden, sondern stehe auf der Liste „Plus 1“ und werde durchgewunken. Weiterlesen

News: Summer Breeze Open Air 2019

Metal Fans aus ganz Europa sind sich einig: Das Summer Breeze Open Air ist ein besonderes Event! Hier bekommt man nicht nur eine breite Auswahl an Subgenres des Metal wie Death, Black, Thrash Metal und Metalcore serviert, sondern genießt gleichzeitig die familiäre Atmosphäre auf dem Festivalgelände und den historischen Charme der kleinen Stadt Dinkelsbühl in Mittelfranken.

Mit 40.000 Besuchern ist das Summer Breeze Open Air das größte Metal Festival Süddeutschlands, und doch hat man das Gefühl, Teil einer großen Community zu sein, wenn man das Gelände betritt.

Summer Breeze

Weiterlesen

News: Kissin‘ Dynamite veröffentlichen neues Album im Juli

Photo by Patrick Schneiderwind

Kissin‘ Dynamite veröffentlichen ihr neues Studioalbum Ecstasy am 6. Juli über Metal Blade Records. Es ist der Nachfolger von Generation Goodbye (2016), das Platz 14 der offiziellen deutschen Albumcharts erreicht hat.
Mit Ecstasy, das von Kissin‘ Dynamite-Sänger Hannes Braun produziert wurde, knüpft das Quintett musikalisch an seine ungeschliffenen, energiegeladenen Anfangstage an – gleichzeitig bedeutet der Release eine Zäsur in der elfjährigen Bandgeschichte. Mit dem Labelwechsel steht im Herbst erstmals wieder eine Konzertreise als Special Guest auf dem Programm: Ab dem 26. Oktober begleiten sie die derzeit sämtliche Erfolgsrekorde brechende Band Powerwolf bei sechzehn gemeinsamen Konzerten in ganz Europa.

Hört euch die neue Single „You’re not alone“ hier an: soundcloud.com Weiterlesen

Festival: Rockavaria – 29.-31.05.2015 – München

Zurück in München!

Eine der großen Veranstaltungen ist wieder zurück in München. Was früher als Rock im Park bekannt war und dann nach Nürnberg abwanderte, wurde unter dem Namen Rockavaria wieder ins Leben gerufen.

Am Tag vor dem Festival, das im Olympiastadion, in der Olympiahalle, dem Theatron und dem Cubertinplatz in München, stattfand, berichteten die Pressevertreter von der DEAG und Global Concerts über die Zukunft eines Festivals in München und wussten einiges Interessante über das Rockavaria zu berichten. Unter anderem wurden über 420 kW an Musikanlage aufgebaut, und allein die Decke der Mainstage hat ein Gewicht von über 60 Tonnen dank der Musik- und Lichtanlage.
Das Rockavaria warf große Schatten im Vorfeld!

Am Freitag eröffneten die Gewinner des Rockavaria-Bandcontest, der im Vorfeld abgehalten wurde, in der Olympiahalle das Festival. Toys get lost, die Münchner Lokalmathadoren des Hardcore, wissen, wie es gemacht wird und die Halle kam nicht zur Ruhe. Oder zumindest die gut 500 Leute, die schon drin waren. Weiterlesen