Beiträge

Editorial – 60. Ausgabe – 19.04.2015

Bands der Woche

electronicfrequency_logo2

ROX_ElectroRockBand_logoempireindust-logoEs sind nur noch zwei Wochen bis zum Dark Munich Festival 2015! Heute setzen wir unsere Band-Vorstellungen mit Electronic Frequency, ROX, The Beauty of Gemina und Empire in Dust fort. Unsere Redaktion hat schon den ein oder anderen Favoriten, der auf der To-See-List steht. Wie schaut’s bei euch aus?

tbog-headerlogo

 

Musik

Weiterlesen

The Brown Sisters. 40 Jahre – Eine Ausstellung in der Pinakothek der Moderne

 Vier Schwestern, vierzig Bilder

bs-75

Die schöne Pinakothek der Moderne habe ich euch schon einmal vorgestellt. Heute hat mich eine kleine, feine Ausstellung dort hingeführt: „The Brown Sisters. 40 Jahre“.

Der 1947 geborene amerikanische Fotograf Nicholas Nixon hat Bebe geheiratet und seine Familie gleich um drei Schwägerinnen erweitert: Heather, Mimi und Laurie. 1974, Bebe war da 24 Jahre alt, machte Nixon einen Schnappschuss von ihr und ihren jüngeren Schwestern. Der gefiel ihm aber nicht und wurde vernichtet. Im nächsten Jahr, anlässlich des Collegeabschlusses einer der Schwestern, gab es wieder ein Gruppenbild mit Damen, und seither bestand die Tradition, einmal im Jahr ein Schwesternbild zu machen, wobei es nur eine Maxime gab: die Reihenfolge, wie sie sich aufstellten. Sie haben sich nicht abgesprochen, was sie anziehen, wie sie schauen oder was sie tun. Links außen ist immer Heather zu sehen, anfangs 23, dann folgt Mimi, das Nesthäkchen mit 15, darauf die 25-jährige Bebe, die Frau des Fotografen, und rechts außen wird das Bild eingerahmt von Laurie, beim ersten Bild 21. Die Bilder entstanden meist im Freien, oft stehen die Frauen. Die vier Schwestern durften immer mitentscheiden, welches Bild repräsentativ für das vergangene Jahr sein sollte. Das Set der Fotos sollte immer möglichst neutral sein, ohne große Hintergründe, die ablenken, es wurde immer in Schwarzweiß fotografiert.

Weiterlesen