Einträge von SchwarzesBayern

Adventskalender – 0. Türchen

Band der Woche: Ewian

Ewian, ein 2013 in Bonn gegründetes Ein-Mann-Projekt um Ewian Christensen, macht stimmungsvolle Musik irgendwo zwischen Post-Rock, Alternative und Dream-Noise, hat soeben mit Good Old Underground das erste Studioalbum veröffentlicht und gibt sich reichlich wortkarg – umso mehr spricht Ewians Musik für sich:  Wer verbirgt sich hinter Ewian? Nein, kein Mineralwasser! Ein studierter Diplom-Psychologe. Jetzt solltest […]

Film: Sin City 2 – A Dame to kill for

Trash as trash can   Fast acht Jahre verspätet kam im September 2014 endlich die bereits für 2006 angekündigte Fortsetzung des Meisterwerks Sin City nun endlich in die deutschen Kinos. Mehrfache Überarbeitungen des Drehbuchs durch Robert Rodriguez verzögerten die Produktionszeit, sind aber glücklicherweise dem fertigen Werk nicht anzumerken.

Hungrig: Dänische Zimtschnecken

Das perfekte Herbstgebäck (Rezept von Gastbloggerin Schneeweißchen) Nachdem die Tage kürzer werden und die Bäume bunter, rückt auch der Weihnachtsstress näher. Aber bevor wir die Plätzchen-Backerei einläuten, hier noch was für den verregneten Übergang zwischen Herbst und Weihnachten: Perfekt, um ein wenig Sofa-Sitzfleisch anzusetzen und die ersten Zimtschwaden aus der Küche wehen zu lassen. Es […]

Editorial – 37. Ausgabe – 13.10.2014

Band der Woche Mehr als nur vielversprechend klingt, soviel sei verraten, die neuste Scheibe der Free Key Bit Chess aus München – bevor ihr allerdings die Rezension zu Havoc vorgesetzt bekommt, stellen wir euch die Band vor! Konzert Agnes Obel ist einigen sicherlich ein Begriff, seit ihr Song „Just so“ in einem Telekom-Werbespot verwendet wurde. […]

CD: pferd des gaertners – poking dead things

here be dragons! Wenn eine Band ein Album aufnimmt, dann natürlich weil ihr die Musik wichtig ist. Der Abwasch lässt sich zwar auch mit poking dead things erledigen, aber es wäre schade, pferd des gaertners auf die Musik zu reduzieren, legen sie doch Wert auf das komplette künstlerische Paket. Das spürt man sofort, wenn man […]

Hungrig: Angel Cake

Himmlisch luftig (Rezept von Gastbloggerin Schneeweisschen) Für alle, die schon immer mal einen völlig untruen Kuchen machen wollten, gibt es hier das perfekte Rezept. Es ist nicht ganz so einfach, also eher etwas für Leute, die öfter backen. Das Rezept eignet sich zum Beispiel dazu, das Eiklar zu verwenden, das bei der Herstellung von Eierlikör […]

Film: Metalhead

Metalhead Hauptcharakter im Film ist die heranwachsende Hera Karlsdottir. Sie ist 12, als sie mit ansehen muss, wie ihr Bruder Baldur bei einem Unfall ums Leben kommt. Baldur ist 16, Metalfan durch und durch und als großer Bruder auch Heras Vorbild und Leitfigur. Metalhead beschreibt Heras jahrelange Trauerarbeit, ihren Umgang mit dem für sie zunächst […]

Band der Woche: Krankheit

Seit 2011 wollen die drei Herren von Krankheit nur eins: Euch mit ihrem Sound infizieren! Ihr Dark Industrial Metal mit Anklängen an  die klassische Musik geht jedenfalls schnell ins Ohr und in die Beine, ihr neuster Output Sanatorium wusste zu begeistern. Wir stellen euch das Quartett aus Österreich im Interview vor:  Wer verbirgt sich hinter […]

Band der Woche: The Pussybats

 The Pussybats bewegen sich irgendwo zwischen Rock, Punk und Alternative und wurden 2006 gegründet. Bereits ein Jahr später gewannen sie den Battle Of The Bands des Sonic Seducers, im selben Jahr traten sie auch schon auf dem Wave-Gotik-Treffen in Leipzig auf. Zu hären ist das eigenwillige Quartett aus Stuttgart auf zahlreichen Samplern, der EP Miss Purgatory, ihrem Debütalbum Famous Last Songs (2009) […]