Beiträge

CD: King Dude – Music to make war to

Spiegelbild einer dunklen Seele

King_Dude_CoverMusic to make war to steht auf dem Cover des neuen Albums von T.J. Cowgill alias King Dude, und das in einem Schriftzug, der an alte Freak-Show-Plakate erinnert. Doch statt fröhlich bunt ist hier alles tiefgründig schwarz. Es ist nur der Kopf von King Dude zu sehen, mit einem riesigen Loch im Gesicht, als wurde ihm das Gesicht von einer Granate weggerissen. Das lässt einen nun in den Abgrund seiner Seele blicken. Insgesamt ein schlichtes, aber auch beunruhigendes und verstörendes Bild. Spiegelt das damit auch den Inhalt von Music to make war to wider? Weiterlesen

Buch: Karl Marlantes – Matterhorn

They’re old enough to kill, but not for votin‘

marlantes_kmatterhorn_136644
Vietnam, 1969: Der junge Leutnant Waino Mellas, keine 22 Jahre alt, kommt mit seiner Kompanie US-Marines in den Dschungel. Genauer: Auf einen Berg, den das Kommando Matterhorn getauft hat. Die Aufgabe seiner Einheit: Den Berg befestigen und feindliche Soldaten der Nordvietnamesischen Armee ausmachen und eliminieren. Mellas ist klug und ehrgeizig, er leistet seinen Militärdienst ab, weil es sich später gut im Lebenslauf machen wird. Doch schon nach wenigen Tagen im Busch, stets bedroht von einem Feind, der fast immer unsichtbar bleibt, wird ihm klar, dass es nicht ganz so einfach sein wird. Dann erhält die Bravo-Kompanie, der Mellas angehört, den Befehl, sich ins Flachland zu begeben und dort die Nachschublinien der NVA auszumachen. Das Matterhorn wird aufgegeben, eine große militärische Operation beansprucht die Artillerie, die dort stationiert ist.Nachdem sie tagelang durch den Dschungel gepirscht sind, Hinterhalte der NVA überlebten, sich unter widrigsten klimatischen Bedingungen durchgekämpft haben, erhalten die Marines einen neuen Befehl: Die Vietnamesen haben sich auf dem Matterhorn eingenistet, in den Stellungen, die die Marines kurz zuvor selbst angelegt haben. Alles deutet darauf hin, dass die NVA eine Großoffensive plant – und Mellas‘ Männer sollen nun, am Rande der absoluten Erschöpfung, das Matterhorn zurückerobern … Weiterlesen