Einträge von Nekrist

News: Svarta mit erstem eigenen Musikvideo

Ein Jahr nach dem Erscheinen ihres aktuellen Albums Lethargie hat die österreichische Black-Metal-Band Svarta nun ihr erstes Musikvideo zum Song „Ausbruch“ nachgelegt. Drehbuch, Regie und Produktion wurde dabei von den Bandmitgliedern selbst übernommen; beim Dreh erhielten die vier Oberösterreicher Unterstützung des Genrefilm- und Undergroundmusiklabels Black Lava Entertainment. Das Ergebnis ist ein sehenswerter Kurzfilm:

Festival: 15./16.04.17 – Dark Easter Metal Meeting, Backstage, München – Sonntag

Unheiliger Ostersonntag Noch geplättet von einem grandiosen Festivalsamstag haben wir es irgendwie schon um 14 Uhr aufs Gelände geschafft, um uns einem Ostersonntag zu stellen, der in zehn Stunden siebzehn Konzerte für uns bereithalten wird. Wie das wohl diejenigen schaffen, die am Vortag noch zur After-Show-Party geblieben sind? Viel Zeit um nach einer Antwort auf […]

Festival: 15./16.04.17 – Dark Easter Metal Meeting, Backstage, München – Samstag

Der Auftakt zur Schwarzen Ostermesse Zum nunmehr sechsten Mal wird in München zu Ostern eine Schwarze Messe der lauten Art gefeiert: das Dark Easter Metal Meeting. Für Black- und Death-Metal-Fans ist das Indoor-Festival im Münchner Backstage längst ein Pflichttermin wie die Ostermesse für die Christen. Dieses Jahr findet das Dark Easter Metal Meeting erstmals an […]

Bandportrait/DEMM: Décembre Noir

Ah, distinctly I remember, it was in the bleak December … Nein, eigentlich soll es nicht um Edgar Allan Poes berühmtestes Gedicht gehen, aber beim Stichwort Décembre Noir, „schwarzer Dezember“, ist mir diese Zeile aus dem Raben eingefallen. Décembre Noir kommen weder aus New England, noch aus Frankreich, sondern aus dem schönen Erfurt in Thüringen […]

Bandportrait/DEMM: Asphyx

Incoming Death! Neben Marduk und Mayhem steht uns am DEMM-Ostersonntag noch ein drittes Urgestein des extremen Schwermetalls ins Haus: Asphyx! Der niederländische Vierer wurde 1987 ins Leben gerufen und kann auf eine bewegte Geschichte voller Besetzungswechsel zurückblicken. Tatsächlich ist inzwischen keines der Gründungsmitglieder mehr in der Band aktiv. Sänger Martin van Drunen, der Anfang der Neunziger von […]

Bandportrait/DEMM: Memoriam

So jung und schon bei den Sturmtruppen? Das jüngste Mitglied des illustren Reigens, der uns dieses Jahr das Osterfest versüßen wird, sind Memoriam aus dem schönen England: die Band besteht erst seit Januar 2016 und wird am Karsamstag den Headliner geben. Das ist nur auf den ersten Blick verwunderlich. Schaut man sich an, wer eigentlich […]

Bandporträt/DEMM 2017: Asphagor

Das Tor zur Hölle liegt in Tirol! Vor inzwischen vier Jahren veröffentlichte ein Quintett aus Tirol ein Album mit dem Titel Anti und bescherten mir mit dem Opener „Cemetary of Gods“ einen neuen Lieblingssong, bei dem die Anlage immer auf 11 aufgedreht werden muss. Die Rede ist natürlich von Asphagor, die seit 2007 aktiv sind […]

,

Bandporträt-Review/DEMM 2017: Mayhem: The Death Archives

Pure Fucking Mayhem in München! Das Dark Easter Metal Meeting 2017 ist mit 25 Bands an zwei Tagen eine Herausforderung ans Durchhaltevermögen der Besucher – und auch im Vorfeld schon eine an die Vorbericht-Schreiber. In diesem konkreten Fall: Wie stellt man eine Band vor, die eigentlich nicht vorgestellt werden muss? Jeder Metalfan da draußen, selbst […]

Festival: Sick Midsummer Austria VII, 09.07.2016, Bäckerberg, Scharnstein

Das lauteste Gipfeltreffen der Welt Endlich Juli, endlich wieder Sick Midsummer Austria! Nachdem ich letztes Jahr leider berufsbedingt pausieren musste, hatte ich direkt Bergwelt-Entzugserscheinungen. Dementsprechend groß war die Freude, als ich zusammen mit zwei mutigen Piefkes und einem „Quotenösterreicher“ den engen Zufahrtsweg zum Bäckerberg entlang fuhr, um uns einen sonnig-lauten Festival-Nachmittag zu gönnen. Damit uns […]

CD: Narvik – Ascension to Apotheosis

Freiburger Apotheose Das Freiburger Trio Narvik arbeitet seit fast zehn Jahren daran mit, dem Schwarzmetall deutscher Provenienz einen eigenen Stempel aufzudrücken. Drei Jahre und zwei EPs nach ihrem letzten Longplayer, Triebe nach der Endlichkeit, melden sich Narvik jetzt mit dem zweiten Album Ascension to Apotheosis zurück. Das ist beim ersten Durchgang zwar etwas sperrig, punktet […]