Beiträge

Rhythm in the blood

Bei den Blues Pills hat sich einiges getan: Dorian Sorriaux hat 2018 die Gitarre an den Nagel gehängt, aber Zack Anderson übernahm sie gleich. Dafür übergab er seinen Bass 2019 an Kristoffer Schander. Am 21.08.2020 veröffentlichte die schwedische Blues-Rock-Band aus Örebro ihr neues bzw. drittes Album Holy Moly!. Damit erspielten sie sich bereits kurz nach dem Release sehr gute Chartplatzierungen. Ich bin gespannt, wie sich der neue Longplayer anhört. Weiterlesen


Oft verglichen mit einer Jam-Session zwischen Aretha Franklin und Led Zeppelin, hat ihre Karriere Blues Pills aus einer amerikanischen Garage in nur ein paar Jahren zu internationalem Erfolg geführt. Ihr Debüt (Selftitled, 2014) stieg direkt auf #4 in die deutschen Charts ein und der zwei Jahre später erscheinende Nachfolger Lady in Gold direkt auf #1. In den kleinsten Clubs gestartet, enterten sie umgehend die größten Bühnen von Rock Am Ring und Download bis Sweden Rock und dem berühmten Montreux Jazz Festival, auf dem schon Deep Purple den Rauch über dem Wasser aufsteigen ließen.

Mit Holy Moly! erscheint nun das dritte Album am 19.06.2020 (Stand: 22.04.2020: Vö. auf unbekannte Zeit verschoben), begleitet von Blues Pills‚ Rückkehr auf die großen Festivalbühnen, auf denen sie unter anderem zum Release Download, Hurricane and Southside neben vielen weiteren spielen. Weiterlesen

Mittendrin

Blues Pills Live in ParisMit Lady in Gold – Live in Paris geben die schwedischen Bluesrocker Blues Pills all ihren Fans und dem noch unwissenden Rest die Möglichkeit, bei einem ihrer Konzerte dabei zu sein. Das Album wurde am 30. Oktober 2016 im Pariser „Trianon“ aufgezeichnet. Elin Larsson (Gesang), Dorian Sorriaux (Gitarre), Zack Anderson (Bass), André Kvarnström (Schlagzeug) und der ca. 1200 Personen starke Backgroundgesang (sprich: Publikum) liefern eine tolle Show, die man mit dieser CD wann und wo auch immer nachverfolgen können. Weiterlesen

Die schwedischen Blues-Rocker Blues Pills haben angekündigt, am 3. November ihre erste DVD/Blu Ray Lady in Gold live in Paris zu veröffentlichen.
Die Veröffentlichung zeigt die ausverkaufte Show im Pariser Le Trianon vom 30. Oktober 2016 vor 1200 enthusiastischen Fans.

Weiterlesen