Beiträge

CD: Aesthetic Perfection – Into the black

Tanzalarm!

AP_ITB_CDUnter dem eigenen Label, mit dem eigenen Industrial-Pop-Gemisch und tatkräftiger Unterstützung von Richard Z. Kruspe (Rammstein), Jinxx (Black Veil Brides), Mick Kenney (Anaal Nathrakh) und Krischan Wesenberg (Rotersand) hat Aesthetic Perfection alias Daniel Graves eine neue CD herausgebracht: Into the black. Der 2014er Silberling Til death hat lange Zeit bei mir im Player rotiert, mal schauen, was der neue so zu bieten hat. Weiterlesen

News: Aesthetic Perfection mit neuem Album ab April auf Tour

AP_ITB_CD“There is a darkness, it breeds just hate and war, our inner conflict, the seeds of vitriol”, schreit Daniel Graves zu Beginn von “Gods & Gold” heraus – ein Track, an dem niemand anderes als Richard Z. Kruspe (Rammstein) an der Gitarre mitgewirkt hat. Damit bringt Aesthetic Perfection den Charakter von Into the Black, dem fünften Studioalbum des Industrial-Pop-Projekts aus Los Angeles, gleich in den ersten Zeilen treffsicher auf den Punkt. Weiterlesen

News: Radioaktivists veröffentlichen ihr Debütalbum Radioakt One (Vö. 30.11.2018)

radioaktivistsLange war es ruhig um Radioaktivists, dem Elektro-Projekt von Daniel Myer (Architect, Liebknecht, Haujobb, Destroid, Covenant), Frank Spinath (Seabound, Edge Of Dawn), Krischan Wesenberg (Rotersand, Future Lied To Us) und Sascha Lange (Autor, Musiker bei Sunday Music Club). 2012 erschien ihr erster Song “Pieces of me” auf der Dependence 2012, sechs Jahre später präsentieren uns Radioaktivists mit ihrem ersten Album Radioakt One  eine wunderbare Elektro-Scheibe, die sicher länger im Ohr bleiben wird.

Weiterlesen

CD: Among the Weeds – This is no Fairytale

Return of the waving Goth

Among thAmong_The_Weedse Weeds sind eine dreiköpfige Band aus Portland (Oregon) mit Rose Z (Gesang), Moose (Synthies, Programming, Drums) und David K. Anderson (Gitarre). Vor über fünf Jahren haben sie ihr erstes Demoalbum im Eigenvertrieb in den USA herausgebracht. Nun erscheint endlich mit This is no Fairytale das offizielle Debütalbum. Hierfür haben sie neue Songs geschrieben und die besten alten Songs überarbeit. Dabei wurden sie von Krischan Wesenberg (Rotersand) unterstützt. Weiterlesen