Beiträge

Festival: 15./16.04.17 – Dark Easter Metal Meeting, Backstage, München – Samstag

Der Auftakt zur Schwarzen Ostermesse

Zum nunmehr sechsten Mal wird in München zu Ostern eine Schwarze Messe der lauten Art gefeiert: das Dark Easter Metal Meeting. Für Black- und Death-Metal-Fans ist das Indoor-Festival im Münchner Backstage längst ein Pflichttermin wie die Ostermesse für die Christen. Dieses Jahr findet das Dark Easter Metal Meeting erstmals an zwei Tagen statt. Unverändert hingegen bleibt die gelungene Auswahl der Bands, wie immer eine gute Mischung aus bekannten und neuen, lokalen und internationalen Formationen, abgeschmeckt mit Headlinern wie Memoriam, Marduk oder Mayhem. Was will der Fan mehr? Besseres Wetter? Kürzere Schlangen am Einlass und vor den Essensständen? Raucherpausen zwischen den Konzerten? Papperlapapp! Am Osterwochenende zeigt sich, dass man auf all das verzichten kann, wenn die Musik nur laut genug ist! Weiterlesen

Bandportrait/DEMM: Memoriam

So jung und schon bei den Sturmtruppen?

Memoriam_Logo
Das jüngste Mitglied des illustren Reigens, der uns dieses Jahr das Osterfest versüßen wird, sind Memoriam aus dem schönen England: die Band besteht erst seit Januar 2016 und wird am Karsamstag den Headliner geben. Das ist nur auf den ersten Blick verwunderlich. Schaut man sich an, wer eigentlich hinter Memoriam steckt, wird sofort klar, dass man es hier nicht gerade mit Newcomern zu tun hat: Weiterlesen

News: Dark Easter Metal Meeting am 15. und 16. April 2017 im Backstage (München)

Dark Easter Metal Meeting 2017 Flyer

Das Billing für das Dark Easter Metal Meeting 2017 am 15. und 16. April im Backstage in München ist komplett:

15. April 2017:

Memoriam
Death Metal (England)
(Erster Auftritt der Band in München)

Gehenna
Black Metal (Norwegen)

Deserted Fear
Death Metal (Deutschland) Weiterlesen