Beiträge


TANZT! 2020 – Das Mittelalter- & Folk-Rock/-Metal Festival

Vom liebevoll, aber minimalistisch umgesetzten Underground-Konzert in einer Rosenheimer Diskothek zum jährlichen Szene-Event in einem der renommiertesten Veranstaltungszentren Europas: TANZT! feiert am 21. November 2020 im Backstage in München seinen 14. Geburtstag. Die kommende Ausgabe wird für Fans und Freunde des Mittelalter- & Folk-Rock/-Metals wieder ein unvergessliches Erlebnis. Dabei sind:

Vroudenspil + Ingrimm + Ignis Fatuu + Gossenpoeten + Corvidae + Vera Lux + Brachmond + Mornir Weiterlesen

Und sollst finden den Weg in der Nacht

Dämmerstund-CoverAn Pagan Metal scheiden sich ja schnell die Geister. Manche Bands setzen extrem auf den Spaßfaktor und wollen eine feuchtfröhliche Trinkhornparty feiern, mit Schunkelmelodien und viel „Ho ho ho“, vergessen aber dabei so ein bisschen den Pagan-Aspekt an dem Ganzen. Andere setzen mehr auf Inhalt und komplexere Songstrukturen, sprechen damit aber auch wieder ein fast völlig anderes Publikum an. Viele halten Pagan Metal gleich generell für überholt und ausgelutscht, und die einschlägigen Genrevertreter haben eh schon alles durchgekaut, was es hierfür je zu sagen gab. Ich persönlich finde, es gibt in jedem Genre Bands, die auch nach diversen Jahren noch relevant sind, und es gibt auch überall immer wieder frischen Wind mit ganz eigener Note. Bisher ist das dem Fünfer Mornir (der im Moment zum Vierer geschrumpft ist) meiner Meinung nach hervorragend gelungen, mit der EP Entfesselt aus dem Jahr 2015 und der letztjährigen Single „Hexer“, die mir mächtig Spaß gemacht hat. Jetzt ist es endlich soweit, und mit Dämmerstund liegt der erste Longplayer der Formation vor. Weiterlesen

Nicht nur entfesselt, sondern auch verhext

Mornir-HexerPagan Metal, Folk Metal – wie auch immer man es nennt, es gibt viele Vertreter dieses Untergenres, und manche schrammen in meinen Augen haarscharf an der Peinlichkeit entlang. Der Fünfer Mornir aus Freising zum Glück überhaupt nicht, der seit einigen Jahren die Münchner Szene ordentlich aufmischt und auch schon überregional für Aufsehen gesorgt hat. Hier gibt es feine Härte und schönen Growl-Gesang auf die Lauscher, außerdem eine wunderschöne Geige, perfektes Midbang-Tempo und Melodien, die man ganz schlecht wieder aus den Gehörgängen bekommt. Eine erste EP namens Entfesselt gab es im Mai 2015, jetzt liegt mit der Zwei-Song-Single Hexer endlich Nachschub vor. Weiterlesen

Hitzeschlacht und Battle Songs

München glüht seit Wochen, daheim schmilzt die Schokolade in der Wohnung, und eigentlich wäre ein kühler Badesee sehr viel verlockender als ein Abend in der Backstage-Sauna. Wären da nicht das unbedingt zu unterstützende Free & Easy-Festival sowie vier Bands aus dem Pagan- und Folk-Metal-Bereich, die zum Teil weite Wege auf sich genommen haben, um heute Abend die Temperaturen noch mehr in die Höhe zu treiben. Dalriada sind zum Beispiel extra aus Ungarn angereist, Triddana aus Argentinien feiern ihren Tourabschluss, und Reysswolf haben es aus Regensburg zwar nicht so weit, sind aber dafür zum ersten Mal in München auf der Bühne. Mit Mornir aus Freising, einer der besten lokalen Pagan-Metal-Bands, gibt’s noch ein weiteres Schmankerl, und so begebe sogar ich als bekennender Kältefan mich freudig ins Backstage. Weiterlesen

You need more … heavy?

Wie jedes Jahr kredenzt MRW Concert Promotion & Booking dem Free & Easy-Publikum mindestens einen Abend mit ausgesuchten Pagan-Folk-Metalbands, die noch nicht an jeder Milchkanne aufgetreten und demzufolge oft noch ein Geheimtipp sind, noch dazu häufig aus Ländern, die man eher weniger auf der Metal-Landkarte hat. Das sind jedes Mal großartige Abende mit tollen Band-Neuentdeckungen, weshalb ich mich auch sehr auf den heutigen Abend freue, der mit Gruppierungen aus Deutschland, der Inneren Mongolei und Argentinien Großes verspricht. Weiterlesen

Mornir Logo

Seit fünf Jahren kombinieren die Jungs von Mornir aus dem Münchner Umland bereits so munter wie gekonnt Pagan, Folk, Death und Black Metal zu einer einzigartigen Musikmischung, die sich nicht auf eines der genannten Subgenres beschränken lassen will. Das Quintett veröffentlichte 2013 die erste Demo und im letzten Jahr die EP Entfesselt. Ehe die Herren sich jetzt an die Fertigstellung des ersten Albums machen, spielen sie auf dem Free & Easy im Backstage (26.07.) – und haben sich die Zeit genommen, unsere Interviewfragen zu beantworten: Weiterlesen