Beiträge

Konzert: Festival Mediaval IX, 09. bis 11.09.2016, Selb: Sonntag

Endspurt mit Vollgas bis zum Schluss …

Nach einer weiteren kurzen Nacht müssen wir betrübt feststellen: Es ist bereits Sonntag! Letzter Tag also. Immerhin, das Wetter verspricht noch einmal so fulminant schön zu werden, wie auch an den ersten beiden Tagen. Also raus aus den Federn, die Kandidaten im Nachwuchswettbewerb der Kategorie „Spielmann“ stehen schließlich schon auf der Bühne! Über den Vormittag verteilt treten Waldkauz, Eleya Folk und Satyrias gegeneinander an, während der Vorjahressieger in der Kategorie „Mittelalter-Rock“ – Kilkenny Knights – sich bereits auf einer größeren Bühne austoben darf. Wer zu dieser Zeit vielleicht noch nicht so viel auf die Ohren verträgt, kann auch die vorletzte Gelegenheit ergreifen, in der Goldbergbucht den Falknern bei ihrer beeindruckenden Raubvogelshow beizuwohnen. Von kleinem Bundfalken über Schleiereule bis hin zum gewaltigen Sibirischen Uhu hat das Team der Bielriet Falknerei zahlreiche gefiederte Anschauungsobjekte im Gepäck, nein, auf dem Arm. Allerhand Wissenswertes über die faszinierenden Tiere kann der lernwillige Zuschauer erfahren und mit etwas Mut auch die Krallen eines kleinen Bundfalken auf der Hand fühlen. Weiterlesen

Konzert: Festival Mediaval IX, 09. bis 11.09.2016, Selb: Samstag

Von der einen zur anderen Bühne und schnell wieder zurück …

Wie, schon fast Mittag? Wo ist denn der Tag hin? Vielleicht hängt noch der Schlaf in den Augen, Festivalnächte sind doch immer kurz. Und auch am Mediaval wird bis tief in die Nacht gefeiert, wenn doch etwas ruhiger und – dank Lagerfeuer – weit angenehmer als vielleicht bei anderen Festivals.
_DSC2296Da kann es schon passieren, dass man die ersten Bands des Tages glatt verpasst. Elf Uhr ist auch eine denkbar undankbare Zeit, zu der die ersten Teilnehmer des diesjährigen Nachwuchswettbewerbs, des Mediaval-Awards, antreten dürfen. Drei Newcomer-Bands treten in der Kategorie „Mittelalter-Rock“ um den heiß ersehnten Goldenen Zwerg an: Incantatem, Storm Seeker und Fuchsteufelswild. Der Vorjahressieger in der Kategorie „Spielleute“ hat es ein bisschen besser erwischt: Skaluna eröffnet Festivaltag zwei eine halbe Stunde später auf der Burgbühne. Spätestens jetzt sollten dann doch alle wach sein! Weiterlesen

Konzert: Festival Mediaval IX, 09. bis 11.09.2016, Selb: Freitag

Ein Wiedersehen nach langen sieben Jahren …

Ja, 2009 war mein bis dato letzter Besuch auf dem „größten Mittelalterfestival Europas“. Und hat sich seitdem etwas verändert? Es sieht nicht so aus, und das ist auch gut so! Kein anderes Festival kann einen so schönen Rahmen bieten wie das Mediaval; am Zeltplatz angekommen mit Blick auf den sanften, nur zart mit Herbstlaub bedeckten Hügel des Goldbergs fühlt man sich auf der Stelle wie zu Hause. Die Atmosphäre ist nach all den Jahren immer noch unvergleichlich. Die Thematik, unter der das Festival stattfindet, wechselt regelmäßig; dieses Jahr erwartet uns ein „Balkan Special“ – was da wohl auf uns zukommt? Es wartet also alles gespannt auf die Eröffnung des Marktes um die Mittagszeit … Weiterlesen

News: Floß-Funding für das Festival-Mediaval

Das Festival-Mediaval ist ein wunderbares Mittelalterfestival, das auch dieses Jahr wieder im September in Selb stattfinden wird. Immer wieder denken sich die Veranstalter Neues aus. Das Festivalgelände ist auf dem Goldberg in Selb. Die Stadt im schönen Fichtelgebirge nahe der tschechischen Grenze hat einige Teiche, die an das Festival-Gelände angrenzen. Dieses Jahr wird es auf einem der Teiche ein Piratenfloß geben.  Weiterlesen

Konzert: Festival Mediaval VI, 6.-8. September 2013, Selb – Sonntag

Konzert: Festival Mediaval VI, 6.-8. September 2013, Selb – Sonntag

Der letzte Tag des Mediaval begann mit recht traditionellen Klängen: Obscurus Orbis aus Lettland spielten gediegene Spielmannsweisen und erinnerten im Großen und Ganzen an die musikalischen Anfänge von Corvus Corax. Nicht schlecht, aber auch nicht wirklich innovativ.Weiter im Kontext des Nordic Special ging es dann mit Strömkarlen. Das Trio, benannt nach einem nordischen Wassergeist, spielte sehr schönen, melodischen Folk mit Einflüssen aus Pop und Jazz. Sie bezauberten vor allem mit der stimmlichen Vielfalt der Musiker, die sich bei den Soloparts abwechselten und auch mit Chorpassagen glänzen konnten. Perfekt für Spätsommernachmittage! Weiterlesen

Konzert: Festival Mediaval VI, 6.-8. September 2013, Selb – Samstag

Konzert: Festival Mediaval VI, 6.-8. September 2013, Selb – Samstag

Wie jedes Jahr wurde natürlich auch wieder der begehrte „Goldene Zwerg“ an eine der Nachwuchsbands verliehen, die sich während des Festivals dem Publikum und einer Jury stellen mussten. In der Kategorie „Spielmann“ kämpften zunächst am Samstag die drei Bands Brigandu, Saitenweise und Tanzebom um Ruhm, Ehre und die Gelegenheit, auf dem kommenden Mediaval 2014 ein längeres Set spielen zu dürfen. Verliehen wurde der Award schließlich an die Mittelalter- und LARP-Barden von Saitenweise. Der Jury wird die Entscheidung wohl schwer gefallen sein, denn alle drei Bands haben Musik auf einem tatsächlich unerwartet hohen Niveau gespielt. Das fanden auch die glücklichen Gewinner, die in ihrer Dankesrede ihren Zwerg gerne brüderlich teilen wollten. Das hat prompt Bläcky auf den Plan gerufen, der kurzerhand angeboten hat, dann eben ein Dreifachkonzert mit allen Bands nächstes Jahr zu machen – eine wirklich schöne Geste und auf das Resultat darf man dann durchaus gespannt sein.mediaval13-0478

Während zu unchristlich früher Stunde also der „Nachwuchs“ sich am Publikum ausprobieren durfte, spielten parallel die Gewinner des Vorjahres das Konzert, das sie sich redlich verdient hatten. Der deutschsprachige Piratenrock kam auch wieder super an, vor allem, wenn er so vorteilhaft mit irischen Tanzmelodien und einem treuen Publikum verknüpft ist wie bei den Freibeutern von Elmsfeuer. Weiterlesen

Konzert: Festival Mediaval VI, 6.-8. September 2013, Selb – Freitag

Festival Mediaval VI, 6.-8. September 2013, Selb – Freitag

Und was das Besondere an Selb ist, fragt der freundliche Reporter, der einen auf der Suche nach zitierfähigen O-Tönen zielstrebig auf der sonnigen Wiese vor der Hauptbühne angesprochen hat, auf der am Freitag das VI. Festival Mediaval eingeläutet werden soll. Naja, Selb ist Tradition, Selb ist quasi das Familientreffen der Szene, das Ende der Saison, das Ritual, zu dem sich jedes Jahr… – nein, das mit dem Ritual hat vorhin schon jemand gesagt, man möge sich doch etwas anderes einfallen lassen, das fällt sonst auf. Weiterlesen