News: The Legendary – Southern Rock made in Munich – Debütalbum erscheint am 19. Mai

Southern Rock quasi aus den Südstaaten Deutschlands – noch weit bevor mit „Let´s get a little high“ am 19. Mai ihr Debütalbum via My Redemption Records/Cargo Records erscheint, haben The Legendary längst auf sich aufmerksam gemacht. Im April 2015 supportete die Band um Frontmann Thorsten Rock, der selbst lange Zeit in den Staaten gelebt hat, die legendären Tito & Tarantula.

Videoclip „Half a devil“:

The Legendary bringen selbst den Kopf des typischen Nebenbei–Radio–Hörers zum Nicken.
Musikalische Zutaten von Acts wie Queens of the Stone Age, Black Stone Cherry und ZZ-Top werden neu gemischt, modern gewürzt und zu einem höllisch scharfen Süppchen verkocht.
So schließt The Legendary die Lücke vom Mainstream zum Heavy-Rock-Underground!

Die Geburtsstunde des damaligen Trios schlug 2014 in der bayerischen Landeshauptstadt. Mastermind Thorsten Rock (vocals/gitarre), der während seiner Zeit in Seattle bereits bei den Mitbegründern der Grunge-Ära Malfunkshun spielte, und Schlagzeuger Stefan Tönjes hatten nur ein musikalisches Ziel: schwitziger Rock’n’Roll mit großen Melodien!

Die erste EP Pirates wurde nur wenige Monate nach Bandgründung auf die ersten hungrigen Fans losgelassen. Im März 2015 folgte die Single „Kissin’ Kate“ – ein Vorgeschmack auf das kommende Debütalbum. Bereits Ende 2014 nahm das Classic Rock Magazine den Song „If I was a girl“ in seinen Sampler auf, was der Band europaweite Beachtung einbrachte.

Das im Sommer 2016 aufgenommene Album Let’s get a little high hat einen geplanten Veröffentlichungstermin von Frühjahr 2017, schon im November 2016 brachte die Single-Auskopplung „Half a devil“ samt Video große Beachtung im Classic Rock Magazine, dem Rock Hard Magazin, Visions und auf Viva.

2015 gingen The Legendary auf Europa-Tournee mit den legendären Bluesrockern Tito & Tarantula. Nach der Tour übernahm Sebastian Philipp die frei gewordene Stelle am Bass und brachte seine jahrelange Erfahrung als Session- und Studiomusiker mit. Gleichzeitig erweiterte man die Besetzung zum Quartett. Seither verschaffen Alexander Pozniak und seine Gitarre mit ihrem unverwechselbaren Siebziger-Sound den Riffs eine neue Dimension.

Im Sommer 2016 nahm die Band ihr Debüt Let’s get a little high in den Weltraumstudios in München mit Max Schlichter (Killerpilze) als Produzent auf. Elf energetische Rocksongs sorgen darauf für fliegende Haare und heisere Kehlen. Das Video zur neuen Single „Half a devil“ folgte umgehend.

The Legendary stehen schon mit beiden Füßen auf dem Gaspedal, und dabei fangen sie gerade erst an!

Band: www.thelegendaryband.com

(Quelle: Rosenheim Rocks)

(796)

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] die 2014 in München gegründete Band um Sänger und Gitarristen Thorsten Rock, haben wir hier schon vorgestellt. Jetzt geben die Jungs, die schon mit Tito und Tarantula auf Europatour waren, […]

Kommentare sind deaktiviert.