Buch – Marc Raabe „Der Schock“

Dunkle Geheimnisse einer Familie

9783548285245_coverLaura verbringt gerade gemeinsam mit drei Freunden ihren Urlaub an der Côte d’Azur. Die gelassene Stimmung wird jedoch unterbrochen, als Laura während eines Unwetters plötzlich spurlos verschwindet. Auf der Suche nach ihr findet Jan Lauras Handy, auf dem sich erschreckende und äußerst beunruhigende Bilder befinden.

Zurück in Berlin wendet sich Jan an Lauras Mutter Ava Bjeli und bittet diese um Hilfe bei der Suche nach ihrer Tochter. Ava Bjeli will mit der ganzen Sache jedoch nichts zu tun haben und verweigert Jan jegliche Unterstützung. Welches schreckliche Geheimnis trägt Ava mit sich? Was ist geschehen, dass Ava ihre Tochter Laura völlig aus ihrem Leben gestrichen hat? Und was ist eigentlich mit Lauras Vater? Je mehr Jan versucht, diesen Fragen nachzugehen, umso mehr gerät er in Gefahr und ins Visier eines Mörders …

Sehr unbedarft und ohne jegliche Erwartung bin ich an dieses vom Spiegel als Bestseller und von Vox als Topthriller ausgezeichnete Buch herangegangen. Nach den ersten 30 Seiten wollte ich eigentlich schon abbrechen, da mich der Schreibstil nicht sonderlich ansprach und ich auch die Geschichte als etwas langweilig und durch einige Zeitsprünge und verschiedene  als wirr empfand. Doch zum Glück hab ich mich dann doch überwunden weiterzulesen. Marc Raabe schafft mit der schrittweisen Aufdeckung von Lauras Vergangenheit und der Enthüllung von Avas gut gehütetem Familiengeheimnis zunehmend Spannung, die das ganze Buch hindurch bis zum Ende gehalten wird. Der zu Beginn für meine Begriffe etwas zu umgangssprachliche Schreibstil findet sich im weiteren Buch eigentlich gar nicht mehr. Es liest sich sehr flüssig, die einzelnen Kapitel sind relativ kurz und die ständigen Szenenwechsel tragen zur steigenden Spannung und Neugier auf die Auflösung bei.

Insgesamt betrachtet sind die einzelnen Handlungsstränge recht schlüssig, wenn auch das eine oder andere für mein Empfinden etwas „unrealistisch“ wirkt. Sie ergeben am Ende ein harmonisches Ganzes und es bleiben auch keine Fragen offen.

lesenlesenlesenlesenlesena

Marc Raabe: Der Schock
Ullstein Verlag
eBook Euro 8,99
TB Euro 9,99
395 Seiten

(1025)