CD: The Night Flight Orchestra – Internal affair / Skyline whispers

Altes in neuem Gewand

The Night Flight Orchestra brachten ihre ersten zwei Longplayer aus dem Jahr 2012 und 2015, Internal affairs und Skyline whispers, als Neuauflage und mit Zugaben am 23. November heraus. Nachdem ich auch schon über die jüngsten Alben, Amber Galactic (2017) und Sometimes the world ain’t enough (2018), berichtet habe, wollte ich mir diese beiden Rock-Platten nicht entgehen lassen.

Internal affairs plätschert so vor sich hin, es ist eine softe Rock-Scheibe, mir fehlen die mitreißenden Riffs. Einzig „Song for Ingeborg“ ist eine schöne Draufgabe zu den originalen Tracks aus dem Jahr 2012, der akustische Gitarrenpart lässt mich aufhorchen (s.a. Video zur Produktion bei YouTube). Na gut, es war ihr Debütalbum, da geht schon noch was.
Skyline whispers ist von einer anderen Sorte, man wird von dem rockigen Tempo mitgerissen, die Gitarrenläufe sind gut gelungen. „Living for the nighttime“, „Stilleto“ (!) und “All the ladies” (!!) verführen zum Tanzen und Mitsingen. Außerdem tauchen hier die in den aktuelleren CDs eingesetzten Keyboards und weiblichen Gesangs-/Sprechparts auf, die immer wieder ein Erkennungsmoment sind. Dieses Album ist wesentlich abwechslungsreicher als der Vorgänger und macht richtig Spaß.

Man merkt, dass The Night Flight Orchestra sich anfangs ausprobiert und ihren Stil weiterentwickelt haben. Das neue Cover-Artwork und die Zugaben machen die Neuveröffentlichungen für Fans sicher interessant. Als gute Ergänzung reicht mir Skyline whispers aufgrund der Ähnlichkeit zu Amber Galactic und Sometimes the world ain’t en’tough. Mit Internal affairs hört man deutlich mehr Bezüge an die musikalische Stilrichtung der 70er Jahre. Das ist in der Regel nicht schlecht, aber hier ist mir das etwas zu langweilig.
The Night Flight Orchestra besteht aus Björn Strid (Gesang) und David Andersson (Gitarre) – beide auch für Soilwork unterwegs, Sharlee D‘ Angelo (Bass) – spielt auch bei Arch Enemy und Spiritual Beggars, Richard Larsson (Keyboards) und Jonas Källsbäck (Schlagzeug) – (beide auch bei Gathering of Kings dabei), Sebastian Forslund (Gitarre, Percussion, Special FX) und seit 2017 bei The Night Flight Orchestra: Anna-Mia Bonde und Anna Brygård (Backing Vocals).

:mosch: :mosch: :mosch: :mosch: :mosch2:

The Night Flight Orchestra - Internal Affairs - Artwork_2The Night Flight Orchestra: Internal affairs
Nuclear Blast, Vö. 23.11.2018
14,99 €

Tracklist:
1. Siberian Queen
2. California morning
3. Glowing city madness
4. West Ruth Ave
5. Transatlantic Blues
6. Miami 502
7. Internal affairs
8. 1998
9. Stella ain’t no dove
10. Montreal midnight supply
11. Green hills of Glumslöv
Bonustrack: 12. Song for Ingebörg

The Night Flight Orchestra - Skyline Whispers - Artwork_2The Night Flight Orchestra: Skyline whispers
Nuclear Blast, Vö. 23.11.2018
14,99 €

Tracklist:
1. Sail on
2. Living for the nighttime
3. Stilletto
4. Owaranai Palisades
5. Lady Jade
6. I ain’t old I ain’t young
7. All the ladies
8. Spanish ghosts
9. Demon Princess
10. Skyline whispers
11. Roads less travelled
12. The Heather Reports
Bonustrack: 13. September You’re a woman

The Night Flight Orchestra auf Europa Tour 2018
+ Special Guests Black Mirrors
23.11. DE Cologne Luxor
24.11. DE Osnabrück Rosenhof
25.11. NL Zoetermeer Boerderij
26.11. NL Arnhem Willemeen
27.11. BE Vosselaar Biebob
28.11. FR Nantes Le Ferrailleur
30.11. UK London Underworld
01.12. FR Paris Petit Bain
02.12. FR Toulouse Le Rex
03.12. ES Madrid Caracol
04.12. ES Barcelona Bóveda
05.12. FR Lýon Warmaudio
06.12. IT Milano Legend Club
07.12. CH Meyrin (Genève) Undertown
08.12. CH Zurich Dynamo
09.12. DE Mannheim MS Connection
10.12. AT Salzburg Rockhouse
11.12. HU Budapest A38
12.12. AT Vienna Szene
13.12. AT Graz Dom im Berg
14.12. DE Munich Backstage
15.12. CZ Prague Nova Chmelnice
16.12. DE Nürnberg Hirsch
17.12. DE Saarbrücken Garage
18.12. DE Aschaffenburg Colos-Saal
19.12. DE Berlin Bi Nuu
20.12. DE Jena F-Haus
21.12. DE Bremen Tivoli
22.12. DE Bochum Matrix
* = ohne Black Mirrors

www.facebook.com/thenightflightorchestraofficial / www.nuclearblast.de/thenightflightorchestra

(125)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.