Unterwegs: Valentin-Karlstadt-Musäum

 Herzliche Grüße aus dem Krieg

vm1Seit 1959 ist mitten in der Stadt, im Isartor, das Valentin-Karlstadt-Musäum angesiedelt. Karl Valentin kennen die meisten von vielen lustigen, aber auch nachdenklich stimmenden Schwarzweiß-Filmen mit seiner langjährigen Partnerin Liesl Karlstadt. Er hat aber auch sein ganzes Leben lang gesammelt: alte Aufnahmen von München, Originaldokumente, Postkarten, Film- und Tondokumente sowie Requisiten, die alle zusammen mit persönlichen Gegenständen im Musäum aufbewahrt und ausgestellt werden.
Zusätzlich gibt es auch eine Dauerausstellung über bayrische Volkssänger sowie wechselnde Sonderausstellungen.

Obwohl die Valentin-Ausstellung in den runden Räumen in einem Turm des Isartors, in die man sich über ein steiles, enges, mit Skurrilitäten dekoriertes Treppenhaus hinaufschlängelt, wie immer Spaß gemacht hat, war unser aktuelles Ziel doch ein anderes: die Sonderausstellung „Herzliche Grüße aus dem Krieg“.

Der Comiczeichner Uli Knorr hat auf dem Dachboden seiner Großtante ein Album mit Feldpostkarten seines Urgroßvaters aus dem 1. Weltkrieg gefunden.

vm6

Diese Karten zeigen auf der Vorderseite allesamt ein Kriegsfoto, auf der Rückseite waren sie dagegen fürsorglich beschriftet mit kleinen Alltagsgrüßen an Frau und Kinder.

vm9

Uli Knorr hat daraus eine berührende Graphic Novel gemacht, die hier im Musäum gezeigt wird, anlässlich des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs, der sich 2014 zum hundertsten Mal jährte. In den Innenhof des Isartors werden bei Anbruch der Dunkelheit Bilder davon auf die Wände projiziert.

Leider läuft diese liebevoll zusammengestellte kleine Ausstellung nur noch bis zum 3. Februar 2015 – wer sie sehen will, sollte sich also beeilen.
Aber das Valentin-Karlstadt-Musäum ist natürlich auch sonst interessant, und ein kleines Schmankerl ist dann sowieso immer noch der Besuch im Turmstüberl – man beachte hierzu aber die valentinesken Öffnungszeiten.

Ach ja, und Kinder unter 6 Jahren und 99-jährige in Begleitung ihrer Eltern haben freien Eintritt!

www.valentin-musaeum.de/de/
www.turmstüberl.de

(441)