CD: Me The Tiger – What is beautiful never dies

Melancholischer Electro Pop

Me the Tiger_What is beautifulDas dritte Album von Me The Tiger ist Mitte August erschienen, What ist beautiful never dies ist mit ruhigeren Songs gespickt, aber der Electro Pop lässt einen dazwischen auch mal das Tanzbein schwingen. Laut der schwedischen Band wollen sie mit dem Album zu einer besseren und freundlicheren Gesellschaft beitragen. In diesen Tagen wäre das mehr als angebracht.

Was einfach und erzählend beginnt, wird kraftvoll und temporeich („I thought sleep would do it“, „Meadow“, „What is beautiful“), da sind Tempowechsel dabei, die einem in diesem Album immer wieder begegnen. Bemerkenswert ist der schwedische Textteil bei „Saknaden“. Recht schwungvoll ist von Beginn an „Hollow“, der mitreißende Electro- und Gesangsanteil zeichnet den Track aus, ähnlich gestaltet sich „This is not me“. Eine große Melancholie schwingt bei „Hiraeth“ mit, „Kerosene“ und „Your empire“ lassen einen zuhören und mitwippen. Schönen Synthesizermelodien begegnen einem nicht nur in „You must die (Fortress Europe)“.

In der Zeit der Produktion von What is beautiful never dies ist die Welt in gewaltige Schieflage geraten, das beschäftigte auch die Bandmitglieder von Me The Tiger. Ihre Sorgen und Bedenken flossen in das Album ein und werden durch ruhigere Tracks ausgedrückt. Mir fehlt etwas der durchgängige Schwung von *Vitriolic“ (Rezension), ich kann aber die Umstände nachvollziehen und setze mich dann auch lieber hin und höre der anrührenden Stimme von Gabriella Åström einfach zu. Die verschiedenen Melodien tragen zur Abwechslung bei und lassen einen besonders bei „Hollow“ tanzen. Ich bin nicht ganz so begeistert wie vom Vorgänger, aber kann der Scheibe ihre Qualitäten auch nicht vollkommen absprechen.

Anspieltipp: Hollow, What is beautiful

:mosch: :mosch: :mosch: :mosch: :mosch2:

Me the Tiger: What is beautiful never dies
RepoRecords, 18.08.2017
14,95 €
POPoNAUT http://www.poponaut.de/tiger-what-beautiful-never-dies-p-16468.html

Tracklist:
1. I thought sleep would do it
2. Saknaden
3. Hollow
4. Hiraeth
5. Meadow
6. Of what I am
7. Kerosene
8. This is not me
9. Your empire
10. What is beautiful
11. You must die (Fortress Europe)

Live zu sehen:
2017-09-06 Das Bett, Frankfurt (Germany)
2017-09-07 Bi Nuu, Berlin (Germany)
2017-09-08 NCN Festival, Leipzig (Germany)
2017-09-09 Markthalle, Hamburg (Germany)
2017-09-10 Roxy Music Hall, Flensburg (Germany)

(284)