Cellar Darling: This is the sound

Sei mutig!

1000x10002016 ging ein Aufschrei durch die Reihen der Eluveitie-Fans. Sängerin Anna Murphy, Schlagzeuger Merlin Sutter und Gittarist Ivo Henzi verließen die erfolgreiche Schweizer Combo. Was wird aus Eluveitie und was haben die Drei vor, die das Handtuch hinwarfen? Inzwischen ist Eluveitie mit einer neuen Besetzung am Start, und auch um Anna und Co. ist es nicht ruhig geworden, das Trio gründete kurzerhand eine eigene Band. Cellar Darling war geboren, und bei uns übrigens schon Band der Woche. Wir haben für euch in ihr Debütalbum This is the sound reingehört.

Wer sich jedoch einen müden Eluveitie-Abklatsch vorstellt, ist ganz schief gewickelt. Cellar Darling verstehen sich als Geschichtenerzähler, die ihren Hörern von Kriegen, Armut oder Liebe erzählen. Der Sound lässt sich eher als epischer Folk Rock beschreiben. Anna besticht nicht nur mit ihrer markanten Stimme, sondern entlockt der Drehleiher die schönsten Klänge. Trotzdem trumpft die Band mit einer erstaunlichen Bandbreite auf. Bei „Six days“ oder „Fire wind & earth“ kommen die Gitarrenriffs und das Schlagzeug sehr gut zur Geltung. Als passender Gegensatz wäre „Water“ zu nennen, der mit zarten Klängen zum Träumen einlädt. Auf’s Gaspedal wird hingegen bei „Starcrusher“ oder „Hullaballoo“ getreten. Ein wenig folkiger klingen Songs wie „Challenge“ oder der Albumopener „Avalanche“.

Insgesamt ist This is the sound ein sehr breit gefächerter Silberling, der Lust auf mehr macht. Wer sich von der musikalischen Vorgeschichte des Trios lösen kann und keinen harten Folk Metal erwartet, sondern sich auf diese neue Musikrichtung einlassen will und kann, sollte sich dieses Album auf jeden Fall zu Gemüte führen.

Cellar Darling sind dieses Jahr auch noch auf Tour u.a. mit Delain und Lacuna Coil. Die Tourdaten findet ihr am Ende des Artikels.

Cellar Darling: This is the sound
Nuclear Blast, 30.06.2017
15,99 €

Tracklist
01. Avalanche
02. Black moon
03. Challenge
04. Hullaballoo
05. Six days
06. The Hermit
07. Water
08. Fire, wind & earth
09. Rebels
10. Under the Oak Tree…
11. High above these crowns
12. Starcrusher
13. Hedonia
14. Redemption

Tourdaten:
11.11. – D Andernach – Live Club
12.11.- AT Wörgl – Komma
13.11.- RS Belgrad – Dom Omladine
15.11. – RO Bukarest – Quantic Club
17.11. – BG Sofia – Mixtape 5
18.11. – GR Thessaloniki – Principal Theater Club
19.11. – GR Athen – Piraeus Academy 11
22.11. – CH Aarburg – Musigburg
24.11. – D Aschaffenburg – Colos-Saal
25.11. – D Hellraiser – Leipzig
26.11. – D Weinheim – Café Central
28.11. – F Toulouse – Le Metronum
29.11. – E Zaragoza – CC Delicias
01.12. – PO Lisboa – Lisboa ao Vivo
02.12. – PO Hard Club – Porto
03.12. – E Sevilla – Custom
04.12. – E Murcia – Garaje
06.12. – LU Esch Sur Alzette – Kulturfabrik
07.12. – F Lyon – Ninkasi Kao
08.12. – F Vaureal – Le Forum
09.12.- B Diest – Moonlight Music Hall
10.12. – F Nancy – Chez Paulette
11.12. – D Bochum – Zeche
13.12. – F Angers – La Chabada
14.12. – F Colmar – Le Grillen
15.12. – NL Hengelo – Metropol
16.12. – F Limoges – Festival De NoelOr

Catch the band even before on the following shows:
18.08. – D Dinkelsbühl – Summer Breeze
13.09. – CH Kulturfabrik Kofmehl, Solothurn

*HEADLINE SHOW
14.09. CH Dynamo Werk 21, Zurich

*HEADLINE SHOW*with Delain and Serenity:
26.10. F Paris – Alhambra
27.10. CH Pratteln – Z7
28.10.D Bochum – Zeche
29.10. D Munich – Backstage
31.10.NL Utrecht – Tivoli Vredenburg
01.11. UK London, KokoVisit

(240)