Im September 2023 werden ASP ihr neues Album Horrors live vorstellen – und auf der Tour einige Lücken auf der Landkarte schließen, die die in den April 2023 verschobene Endlich!-Tour offengelassen hat.

Mit einem ganz speziellen Programm begehen ASP nicht nur die Veröffentlichung ihres 15. Studioalbums Horrors, sie beugen sich außerdem der ungeschriebenen Regel, dass man Rock-Feste feiern muss, wie sie fallen. Und so wird ein weiteres Schwerpunktthema diese besonderen Shows prägen: Ihr Durchbruch-Longplayer Weltunter wird 20 Jahre alt. Nicht nur der Dauerbrenner und Überhit „Ich will brennen“ stammt von diesem legendären Werk, sondern auch viele weitere unsterbliche Everblacks. Deswegen werden ASP nicht nur einige, sondern sämtliche Stücke des 2003er Kult-Albums Weltunter live spielen. Damit werden zum ersten und einzigen Mal im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums dieser bahnbrechenden Veröffentlichung alle Tracks auf die Bühne gebracht. Nur bei den sieben Konzerten dieser ganz besonderen Tour kann man sich also nicht nur auf die üblichen Hits des Longplayers wie „Ich will brennen“, „Stille der Nacht“ oder „Demon love“ freuen, sondern auch auf selten oder sogar nie zuvor gespielte Perlen des viel geliebten dritten Teils des „Schwarzen-Schmetterling-Zyklus“!

Horrors im Land Weltunter – wenn das die Herzen der Fans nicht höherschlagen lassen wird? Aber natürlich werden als Krönung auch einige andere unverzichtbare Songs ihren Weg ins Programm finden, sodass es wieder einmal unvergessliche Abende werden dürften, die ASP mit ihrer ungebrochenen Leidenschaft präsentieren werden.

Bei den ersten beiden Shows sind Nachtblut Special Guest, die ihr aktuelles Album Vanitas im Gepäck haben, das sich in die Top 20 der Deutschen Charts positionierte. Im Frühjahr 2023 spielte die Band die nahezu komplett ausverkaufte Vanitas-Headliner-Tour durch Deutschland, Österreich und der Schweiz und konnten mit dieser Tour nicht nur an ihrem Erfolg der vorherigen Jahre anschließen, sondern diesen weiter ausbauen und erneut beweisen, welch außergewöhnliches Live-Erlebnis sie liefern – Gänsehaut und Headbanging Garantie!

Als wäre diese Tour nicht bereits außergewöhnlich genug, hat sich der ASP-Mastermind einen ganz speziellen Wunsch erfüllt – und so kommen die Besucher*innen zu einem besonderen akustischen Leckerbissen. Denn als „Very Special Guest“ wird die schweizerische Ausnahmeformation The Beauty of Gemina um ihren sympathischen Kopf Michael Sele gebeten, bei einem Teil dieser Konzertreise dabei zu sein. Eine lange Geschichte und Freundschaft verbindet diese beiden Ausnahmetalente, schon zwei Mal waren sie gemeinsam auf Tour, das letzte Mal vor über einem Jahrzehnt. Mittlerweile sind TBOG längst über den Status einer sogenannten „Vorgruppe“ hinausgewachsen, umso größer darf die Freude über diese einmalige Gelegenheit sein, diese beiden auf ihre jeweilige Art so einzigartigen Bands eine Bühne teilen zu sehen.

ASP – WELTUNTER HORRORS TOUR 2023
präsentiert vom Sonic Seducer
* Special Guest: Nachtblut
** Very Special Guest: The Beauty Of Gemina

15.09.2023 – Würzburg – Posthalle *
16.09.2023 – Heidelberg, Halle_02 *
22.09.2023 – Wuppertal, Historische Stadthalle **
23.09.2023 – Braunschweig, Millenium Event Center **
29.09.2023 – Bremen, Aladin **
30.09.2023 – Potsdam, Waschhaus **
01.10.2023 – Jena, F-Haus **

Tickets unter: https://www.aspswelten.de/shop/weltunter-horrors-tour-2023..78 und https://www.eventim.de/artist/asp/asp-weltunter-horrors-3372599/
Booking: Extratours

ASP im Netz:
https://www.aspswelten.de/
https://www.youtube.com/user/OfficialTalesOfASP
https://www.instagram.com/asp_band_official/
https://www.facebook.com/AspsWelten/

(Quelle: Another Dimension PR Agentur)

(461)