Einträge von Pitchblack

CD: Subway to Sally – Neon

Akustisch eigenwillig Kennt ihr das Gefühl, das sich am besten mit dem Laut „Hmpf“ beschreiben lässt? Wenn man etwas eigentlich gut findet, aber irgendwie dann doch nicht? Wenn etwas stört, aber nicht so ganz greifbar ist? Mit genau so einem Gefühl ließ mich das neue Live-Album von Subway to Sally Neon zurück. Ein Mitschnitt der […]

Halloween-Special: Mary Shelley – Frankenstein oder der moderne Prometheus

Pitchblacks Prosa: Klassiker III     Es lebt! Es ist wohl eine der Geschichten, die man niemandem mehr groß zu erklären braucht. In Grundzügen kennt sie jeder, ob nun in einer seiner besten Verfilmungen der Moderne, mit Robert De Niro oder in der Persiflage The Munsters. Es ist die Rede von Frankenstein, der wohl zu den […]

CD: WASP – Golgotha

Ein Kreuz mit der Musik   Es gibt so manche Band, die erkennt man schon ab den ersten Takten des ersten Liedes. Ein unverwechselbarer Stil, eine unverwechselbare Stimme. Und wenn es alte Recken sind, seit über dreißig Jahren aktiv, dann erst recht. Auf eine Band, die seit 1982 unterwegs ist, trifft das mit Sicherheit zu: […]

CD: Heimdalls Wacht – Ut de graute olle Tied (Deel II) – Land der Nebel

Musikalische Vorwürfe in tiefstem Schwarz     Eine Anklage gegen die moderne Welt. Verzweiflung, Wut, Melancholie und Weltschmerz. So sind Heimdalls Wacht und der Klang ihres Pagan Black Metal schon bezeichnet worden. Und es könnte besser nicht treffen. Denn all dies schreit einem auf Ut de graute olle Tied (Deel II) – Land der Nebel […]

Buch: Arthur C. Clarke – Die Stadt und die Sterne

Pitchblacks Prosa: Klassiker II Ein Universum in sich „Es hat viele Städte im Laufe der Geschichte gegeben, doch nie eine Stadt wie Diaspar.“ Dieser erste Satz des Klappentextes beschreibt wie kaum ein anderer ein zentrales Element von Die Stadt und die Sterne von Arthur C. Clarke. Denn Diaspar ist eine Bastion, ein Ort, an dem […]

CD: Magister Templi – Into Duat

Tief ins dunkle Totenreich   So kann man sich auch zurückmelden und ein Lebenszeichen in die Welt der Musik hinaussenden: Mit einer Reise ins ägyptische Jenseits. Denn das ist der Titel der neuen Scheibe der norwegischen Okkult-Heavy-Metaller Magister Templi: Into Duat. Eine schwermetallene Exkursion in die ägyptische Mythologie.

Buch: George Orwell – 1984

Pitchblacks Prosa: Klassiker I Du wirst beobachtet! Jeder einzelne Schritt, den die Menschen tun, wird beobachtet. Alles was wir sagen und schreiben, mit wem wir uns unterhalten, wo wir arbeiten und was wir essen, wird aufgezeichnet und analysiert. Nichts ist sicher, alle Daten werden ausgelesen. Zu entkommen ist fast unmöglich. Und über allem schwebt die […]

Konzert: 12.5.2015, Sonata Arctica + Freedom Call & Twilight Force – Backstage Werk, München

Lang vermisst, doch gleich wiedererkannt Für Freunde des Genres Power Metal kann ein sommerlicher, herrlicher Tag in München kaum schöner zu Ende gehen als mit einem Besuch von ein paar fröhlichen Finnen: Sonata Arctica waren endlich einmal wieder in der Stadt, nachdem sie sich ganze fünf Jahre haben bitten lassen, ehe sie mal wieder unser […]

Konzert: 7.2.2015, Heavy Metal’s Calling, Backstage Halle München

Der Ruf des Schwermetalls – Heavy Metal’s Calling 2015 Heavy Metal’s Calling, das ist ein Name der viel verspricht. Und ohne zu viel vorweg nehmen zu wollen: Das Versprechen wurde gehalten. Seit nunmehr elf Jahren gibt es die Konzertreihe, mit einigen Special Shows und leider einer dicken Unterbrechung in den regulären Shows von satten elf […]

CD: Arcturon – Expect Us (EP)

Da kann man was erwarten Okay, auch wenn es sich hier ’nur‘ um eine EP handelt: Stopp, nicht weiter scrollen, lesen! Denn wer Arcturon nicht auf dem Schirm hat, der verpasst möglicherweise richtig was!