News: The 69 Eyes – neues Album und Tour

Freitag, der 13., fiel zum ersten Mal seit 19 Jahren mit einem Vollmond zusammen – was für ein perfekter Tag für die Meister des Gothic Rock, The 69 Eyes, zum 30sten Bandgeburtstag ihr Jubiläumsalbum West End zu veröffentlichen. Um diesen Tag zu feiern, haben die Helsinki Vampires einen weiteren legendären bösen Geist der Metalszene heraufbeschworen, der in dem neuen Musikvideo der Band „Two horns up“ zu sehen ist – den einzigartigen Dani Filth von Cradle of Filth. Also macht euch bereit für den schwärzesten Goth’n’Roll-Track in diesem Herbst und schaut euch das Musikvideo hier an:

„Wir sind seit 25 Jahren mit Dani Filth befreundet und The 69 Eyes haben mit Cradle of Filth vor über zehn Jahren unsere bisher beste und legendärste Nordamerika-Tournee gemacht. Letzten Oktober habe ich mit ihm meinen 50. Geburtstag in Hollywoods Rainbow Bar & Grill gefeiert und kam zu dem Schluss, dass er auf unserem neuen Album als Gastsänger fungieren sollte. Es ist eine große Ehre, den berüchtigsten Extrem-Metal-Sänger der Welt auf dem Openingtrack unseres Albums zu haben. ‚Two horns up‘ ist ein Aufruf an euch alle! „, kommentiert Sänger Jyrki 69.

Das neue Studioalbum von The 69 Eyes ist am 13.09. erschienen und besteht aus elf Up-Tempo-Rock-Hymnen voller Härte, schwarzer Memento-Mori-Momente und düsterem Humor. Zudem sind neben Dani Filth noch die Gastsänger Wednesday 13 und Calico Cooper von Beastö Blancö zu hören.

69 Eyes Filth

West End gibt es als Digipak inklusive CD und Blu-ray mit einer Banddokumentation von Ville Lipiäinen (Vorschau hier: https://youtu.be/Y0gK1cpCRmQ), als Vinyl oder als Download über diesen Link zu bestellen: http://nblast.de/The69EyesWestEnd

Solltet ihr die letzten Singles verpasst haben, schaut hier vorbei:
„27 & Done“: https://www.youtube.com/watch?v=OLoqIdCMZCE
„Cheyenna“: https://www.youtube.com/watch?v=r87nMDEs53M
„Black Orchid“: https://www.youtube.com/watch?v=Fh3s7mC-8Z4

Im November werden The 69 Eyes sich in den Bus schwingen und die deutsche Gothic-Rock-Institution Lacrimas Profundere als Support dabei haben auf ihrer West End Tour 2019. Unten findet ihr den kompletten Tourplan der Band (Tickets zu den deutschen Shows gibt es im Nuclear-Blast-Shop):

25.09. FIN Tampere – Klubi
28.09. FIN Ähtäri – Club B 52
04.10. FIN Hämeenlinna – Aulanko Areena
05.10. FIN Mikkeli – Wilhelm Public House
10.10. FIN Kuopio – Henry’s Pub
11.10. FIN Joensuu – Ravintola Kerubi
25.10. FIN Jyväskylä – Lutakko
26.10. FIN Seinäjoki – Rytmikorjaamo
01.11. FIN Helsinki – Tavastia

69 Eyes TourThe 69 Eyes – West End Tour 2019
mit Lacrimas Profundere

02.11. D Leipzig – Hellraiser
03.11. D Berlin – SO36
05.11. D Hamburg – Logo
06.11. D Cologne – Essigfabrik
07.11. D Stuttgart – Wizemann Club
08.11. D Munich – Backstage (Halle)
09.11. CZ Prague – Meet Factory
11.11. PL Wroclaw – Stary Klasztor
12.11. HU Budapest – Barba Negra
13.11. SK Bratislava – Atelier Babylon
14.11. AT Vienna – Chelsea
16.11. IT Parma – Campus Music Industry
17.11. CH Pratteln – Z7
19.11. D Trier – Mergener Hof
20.11. F Paris – Backstage by the Mill
21.11. UK London – The Garage
23.11. D Oberhausen – Kulttempel
24.11. D Frankfurt – Zoom

Im Jahr 2020 geht es für The 69 Eyes mit Vollgas weiter:

06.03. LVA Riga – Melna Piektdiena
07.03. LTU Vilnius – Vakaris
08.03. BLR Minsk – Republic
10.03. UKR Lviv – Festrepublic
11.03. UKR Kiev – Atlas
13.03. RUS St.Petersburg – Zal
14.03. RUS Moscow – RED
15.03. RUS Yekaterinburg – Tucha
17.03. RUS Samara – Zvezda
03.04. E Madrid – Sala Shôko
04.04. E Barcelona – Salamandra

The 69 Eyes sind:
Jyrki 69 – Gesang
Bazie – Gitarre, Hintergrundgesang
Timo-Timo – Gitarre
Archzie – Bass, Hintergrundgesang
Jussi 69 – Schlagzeug

Weitere Infos:

www.69eyes.com

www.facebook.com/the69eyes

www.instagram.com/the69eyesoffical

www.nuclearblast.de/the69eyes

(Quelle: Nuclear Blast)

(90)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.