Editorial – 26. Ausgabe – 07.07.2014

aedp

Band der Woche

aedp

AEDP kommen aus München und machen f***ing Random  Metal, was als Genrebezeichnung durchaus Zukunft hätte. Die musikalische Zukunft sollte für die drei Herren und eine Dame, die teilweise keine Kindheit hatten und „frische, echte Panik“ als Inspirationsquelle angeben, nicht allzu schlecht aussehen. Im Sommer kommt die erste EP, die auf Livekonzerten beworben wird. Vorab stellen wir euch das Quartett als Band der Woche vor!

Konzerte

Was kommt dabei heraus, wenn man die berühmte bayerische Gemütlichkeit mit einem Mittelaltermarkt kreuzt? Richtig: Ein perfekter Samstag! Tommyknocker war auf dem Markt in Hallbergmoos und hat Bilder mitgebracht!

 

CDs

So kanns gehen: Angefixt durch torshammares Konzertbericht hat sich Horusauge in Audrey Horne verliebt. Die Norweger haben zuletzt das Album Youngblood auf den Markt gebracht, und das läuft jetzt bei Horus in Dauerschleife (siehe dazu auch die Jukebox für Juni!). Ich würde sagen: Genau deswegen machen wir das hier!

 

Bücher

China Miéville sagt euch nix? Das sollte sich schleunigst ändern! Willkommen in New Crobuzon, einem Moloch von einer Stadt, heimgesucht von einem Albtraum – Willkommen in der Welt der Perdido Street Station!

Eine weitere Stadt hat enchi zusammen mit ihrem Lieblingsautor Christoph Marzi besucht: Memory. Stadt der Träume ist eine Hommage an Neil Gaiman, spielt in London und ist ein Sonnenstrahl an einem tristen Oktobermorgen. Viel Spaß beim Lesen!

Sonstiges

Der Juni geht, der Juli kommt – wir lassen uns  mal wieder auf die Playlisten schauen und verraten euch in der Jukebox, was das Team diesen Monat besonders gern und oft gehört hat!

Ist euch an der Isar schon langweilig geworden? Kein Problem: Wir haben jede Menge Veranstaltungstipps für euch! Wie wärs denn zum Beispiel mit Dust Bolt (und irgendwelchen anderen, totaaal unbekannten Bands) am 11.7. im Backstage? So oder so: Wir sehen uns!

Eine schöne Woche wünscht euch
Nekrist und das Team

 

(1088)