Kultur: Street Art auf dem Streetlife Festival, 20./21.5.17, München

Tatsächlich auch etwas Street Art!

muca6

Das Streetlife Festival auf der Leopoldstraße mit autofreier Zone und der Möglichkeit, sich entlang der Schwabinger Straße zu verlustieren, gibt es schon viele Jahre. Doch dieses Jahr gab es zusätzlich zu den altbekannten informativen Ständen, den Verkaufsbuden, den Salsa Tanzschulen, A Capella Bands, Fressständen aller Nationen und immer wieder Trinken, Trinken und nochmals Trinken auch ein kleines Happening von wirklicher Street Art auf diesem Streetlife:

Das muca (Museum of Urban and Contemporary Art) hat einen Container aufgestellt, den der junge Künstler Matthias Mazal Mross während der zwei Tage live umgestaltet hat.

muca1

Im Container waren einige seiner Werke ausgestellt sowie eine kleine zeitliche Darstellung des Schaffens von muca, seit es dieses in München gibt (2016).
Zusätzlich wurden Graffiti-Workshops für Kinder angeboten und die Gelegenheit, das alles bei einem gemütlichen Zusammensitzen etwas wirken zu lassen.

muca4

Das war jetzt ausnahmsweise einmal wirklich „Street“-Life auf der Streetlife. Mehr davon!

muca2

Links:

muca

muca auf SB

muca auf Facebook

Matthias Mazal Mross auf Facebook

 

 

Streetlife Festival, Leopoldstraße München, zwischen Odeonsplatz und Münchner Freiheit, 20./21.5.2017 München

(310)