Ellereve – „Photographs“

Nach der Veröffentlichung ihrer Debüt EP Heart Murmurs  (2020) und weiteren Singles in den letzten zwei Jahren, präsentiert Ellereve mit ihrer aktuellen Veröffentlichung „Photographs“ erneut einen eindringlichen und ergreifenden Song, der von einem wunderschönen Video begleitet wird.

„Photographs“ hat einen etwas raueren Sound als die bisherigen Veröffentlichungen, ist in seiner Wirkung aber nicht weniger emotional! Das  unerbittlich  düstere Tempo, die tieferen, dunkleren und schweren Texturen, die wunderbare Melodie und Ellereves hallgetränkter Gesang entfalten gleich mit den ersten Tönen ihre Magie und Sogwirkung. Das Faszinierende an diesem Song ist das scheinbar Gegensätzliche, das Ellereve zu einer höchst emotionalen Essenz verwebt. Hier geht es um die Wirkung von Musik in ihrem Kern, die es mühelos schafft, sich in eine nachdenkliche Ferne treiben zu lassen, und das klingt unheimlich gut! Für das Jahr 2023 hat die Künstlerin die Veröffentlichung ihres ersten Albums angekündigt – wir sind gespannt und freuen uns darauf! Wer mehr über Ellereve erfahren möchte, kann hier in unserem Interview nachlesen.

Webseite     Bandcamp      Facebook     Instagram

Remina – Strata

Remina ist das gemeinsame Doom-Projekt von Heike Langhans (Gesang, Synth) und Mike Lamb (Gitarre, Schlagzeug, Bass, Synth), das sie 2021 ins Leben gerufen haben. Kürzlich haben sie ihr erstes Album Strata veröffentlicht – ein fesselndes Hörerlebnis, das die Seele tief berührt. In Strata sind Darkwave-, kosmische Drohnenelemente und Ambient-Klänge zu einem wundervoll sphärischen, verträumt nachdenklichen Klangkosmos verwoben, der durch Heikes ätherisch schwebenden Gesang endlos weit klingt und in die unendlichen Tiefen und Weiten des Universums führt. Mein Album des Jahres! Bleibt zu wünschen und hoffen, dass noch viele weitere Veröffentlichungen folgen.

Wer diese Klänge mag, sollte unbedingt auch in Another world  (hier zur Review) von Light Field Reverie reinhören. Das Debütalbum von Scotty Lodge,  Mike Lamb (beide Mitglieder der Atmospheric-Black-Metal-Band Sojourner) und Heike Langhans ist großartig und ist in Trauer und Hoffnungslosigkeit gehüllt!

Bandcamp     Facebook     Instagram

Pure Obsessions & Red Nights – „While the world slowly dies“

Das Dark-Wave/Synthpop Projekt Pure Obsessions & Red Nights ist mit  einer neuen Single zurück. „While the world slowly dies“ ist ein Dark-Wave/Synthpop Song mit Post-Punk Energie und Gothic Vibes und stammt aus dem neuen Album, das im April 2023 veröffentlicht wird.

Philippe Deschemin sagt dazu: „The second act of the new trilogy, The Night Trilogy is coming. Mr Strangler is still out there, hiding in the Night. This new song is kind of dialogue between Strangler and Sadie, a young and fierce girl looking for help. She is eager for revenge, asking for Strangler’s help and guidance. Musically, It’s a dark-wave, synthpop song, with post-punk energy and gothic vibes. Something between Nine Inch Nails and Boy Harsher, Depeche Mode, Cold Cave, IAMX, TR/ST and Killing Joke.“

Bandcamp     Instagram

(318)