News: Ghostland veröffentlichen Debüt-LP „Dances on walls“ auf Manic Depression Records

Image_001

Ghostland ist eine Post-Punk / New-Wave-Band mit Sitz in Athen, Griechenland, die im Jahr 2015 gegründet wurde. Die Band besteht aus den Mitgliedern Makrina (Gesang), Nikos (Bass) und Argyris (Gitarre, programmierte Drums und Synthesizer).

Im Jahr 2016 wurde der Toningenieur Stavros integriert, um die Synth-Parts live zu spielen. Sie haben bislang mehrere Auftritte in Griechenland absolviert, hauptsächlich im Untergrund. Ihre Debüt-LP Dances on walls wird am 10. Dezember 2018 bei Manic Depression Records veröffentlicht.
Die neun Songs des Albums machen sehr süchtig, jeder ist ein potentieller Hit („Lifeblood“, „The dancing crowd“, „Don’t wait“ …), eingängig und faszinierend. Die beste Balance zwischen melancholischen Songs und Dancefloor-Hits.

Ghostland – Dances on walls
Post Punk / Cold Wave
Vinyl 12” – 9 tracks

Tracklist:
Image_00201 Dances on walls
02 Leave behind (Hollow moon)
03 Wind of knives
04 Don’t wait
05 Sway
06 The dancing crowd
07 Ice song
08 Lifeblood
09 Against the light

„Lifeblood“ Video auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=z9Kdl22rl8U

https://www.facebook.com/ghostlandband/
http://www.manicdepressionrecords.com/

(Quelle: Manic Depression)

(101)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.