Johan Sjöblom ist Sänger und Gitarrist der Stockholmer Post Punk Band The Exploding Boy, die bereits mehrfach beim WGT und auch in München zu Gast war (Link zum Bericht). Aber er ist unter SJÖBLOM auch als Solokünstler aktiv, hier hat er sich mehr dem Dark Wave verschrieben. Nach dem tollen Debütalbum 6 (Link zur Review) machte er letztes Jahr mit dem Alphaville-Cover „A victory of love“ auf sich aufmerksam.

Tracklist:
01 A victory of love
02 Seconds
03 Not a man for you – Shameless3030
04 The Last call (Ash Code Remix)
05 The girl (Luc Stargazer Remix)
06 Oh my heart (Vive La Fête Remix)


Ein Song dieser EP wird nun noch einmal als eigene Single veröffentlicht, weil er einfach zu gut ist: „Not a man for you – Shameless3030“, der eine Synthie Pop Version des Tracks vom Debütalbum 6 ist. Ergänzt wird die Single durch zwei weitere Songs vom Debüt, die beim schwedischen Jonfest 2019 live aufgenommen und bislang unveröffentlicht sind.

Tracklist:
01 Not A Man For You – Shameless3030.
02 Oh My Heart (Live Jonfest 2019)
03 The Loyal (Live Jonfest 2019)

Homepage: https://www.facebook.com/sjoblomofficial
https://sjoblom.bandcamp.com/album/not-a-man-for-you-shameless3030-single
https://open.spotify.com/album

(348)