Bandporträt: Bölzer (Dark Easter Metal Meeting 2016)

Ursprüngliche Mystik und Brachialität aus der Schweiz

Bölzer sind DER – eigentlich schon nicht mehr – Geheimtipp des Death-Metal-Untergrunds und eines der absoluten Highlights des Dark Easter Metal Meetings 2016. Roh, intensiv, wild, mystisch – eine ganz eigene Welt kreieren die zwei Schweizer Okoi Thierry „KzR“ Jones (Gitarre, Vocals) und Fabian „HzR“ Wyrsch (Drums) mit ihrer Musik. Seit 2008 existiert das Duo, das bisher nur ein Demo (Roman Acupuncture) und zwei EPs veröffentlicht (Aura, Soma) und sich seinen exzellenten Ruf vor allem als Live-Band erspielt hat.

Aura verursachte nach dem Erscheinen geradezu ein Erdbeben in der Death- und Black-Metal-Szene, selten hatte man etwas so Ungezähmtes, Urgewaltiges gehört – und noch dazu nur von zwei Musikern. Doch man merkt dem in Neuseeland aufgewachsenen und aus einer Musikerfamilie stammenden Jones sowie Drummer HzR an, wie sehr sie ihre Kunst leben und lieben. Wie in Trance agieren sie auf der Bühne und reißen das Publikum mit in ihren Kosmos aus Dunkelheit und Licht, Weichheit und Stärke. Aura – auf dem der wohl bekannteste Bölzer-Song „Entranced by the Wolfshook“ enthalten ist – und Soma komplettieren als Konzept-EPs einander; Aura symbolisiert die männliche Energie, Soma die weibliche. Wichtig ist dem Duo, wahrzunehmen, was nicht immer auf den ersten Blick zu sehen ist, was den Menschen ausmacht, auch im Hinblick auf Mythologie und alte Kulturen.

Soma enthält, im Gegensatz zu den drei Titeln von Aura, sogar nur zwei lange Songs, mit denen Bölzer ihren charakteristischen Extrem-Metal-Sound nochmal intensivieren. Vor allem muss man die beiden aber live erleben: Okoi mit seinen Tattoos (die für ihn keinerlei nationalsozialistischen oder faschistischen Hintergrund haben, falls sich da jemand fragen sollte) und Tobias versunken hinter den Kesseln. Zwei Leute für so einen Sound und eine mitreißende Bühnenshow sind ja oft etwas wenig, aber wie auch das Beispiel Inquisition zeigt, kann das gelingen. Ich freue mich jedenfalls sehr auf Bölzers ersten Auftritt in München!

facebook.com/erosatarms/?fref=ts

Quellen: stereogum.com/1695074/qa-bolze…oos/franchises/interview/
metal-archives.com/bands/B%C3%B6lzer/3540351548

(1263)