Beiträge

Konzert: 28.11.17 Europe + Black Tape Lion, Backstage Werk, München

The final countdown? Aber noch lange nicht!

DSC_4663Kennt noch jemand die „Schlager der Woche“, die ab 1981 jeden Freitagabend auf Bayern 3 liefen und vom einzigartigen Thomas Brennicke moderiert wurden? Wenn ja, dann erinnert ihr euch auch sicher noch daran, wie man am Kassettenrecorder klebte und die aktuellen Top Ten mitschnitt, fluchte, wenn der Moderator wieder reinquatschte, und die Kassette dann natürlich doch in Dauerschleife hörte. Ich habe das jedenfalls so gemacht, und so saß ich auch im Oktober 1986 wieder da, als die neue Nummer 1 verkündet wurde, von mir in meinem präpubertären Englisch als „Your Op“ mitgeschrieben, und hatte ein musikalisches Erweckungserlebnis. „The final countdown“ – dieses Intro, diese Stimme, diese Melodie, dieses Solo, einfach alles! Seither liebe ich diesen Song, aber auch die gesamte Band, die in den letzten 30 Jahren ein hervorragendes Album nach dem anderen veröffentlicht hat und zwar mittlerweile kleinere Brötchen bäckt, aber nie weg vom Fenster war. Heute spielen sie im Backstage Werk, haben mit Walk the earth eine klasse neue Scheibe im Gepäck, und ich freue mich wie mein zehnjähriges Ich von 1986 auf diesen Abend. Weiterlesen

Konzert: 18.11.17 – Tanzt! – Backstage Werk, München

So kommet zuhauf und tanzet!

Das Tanzt! hat sich in den letzten Jahren zu einem auch überregional bekannten und geschätzten Mittelalter-Rock-Festival entwickelt und kann regelmäßig ausverkauftes Haus melden. Das Line-up ist immer eine hervorragende Mischung aus populären Publikumslieblingen und kleinen, feinen Nachwuchsbands und Spezialempfehlungen. Vor allem wegen der diesjährigen Spezialempfehlungen Nine Treasures aus der Inneren Mongolei und der Ungarn Dalriada zieht es mich daher dieses Jahr zum Tanzt!, das sonst nicht ganz so meinem Musikgeschmack entspricht. Aber bei diesen beiden Schmankerln und einem insgesamt hochkarätigen Programm, das eine großartige Stimmung im Backstage Werk verspricht, hat es mich dann doch gejuckt. Veranstaltet wird das Ganze wie immer von MRW Concert Promotion & Booking, was allein schon ein Gütesiegel für die Veranstaltung ist. Also, auf zu mongolischen Metallern, Freibeutern, Dudelsäcken und hoffentlich viel, viel Spaß! Weiterlesen

Konzert: 28.09.17 – Avatarium + The Slayerking – Backstage Club, München

Das alternative Oktoberfest oder ein Abend mit Sweden’s Finest

Diese Septemberwoche meint es wirklich gut mit mir. Nachdem ich am Montag schon bei den wunderbaren Pristine aus Norwegen ausflippen durfte (Review hier), stehen heute meine schwedischen Doom-Rock-Lieblinge von Avatarium auf dem Programm, in die ich mich vor zwei Jahren bei ihrem Konzert im Backstage rettungslos verliebt habe (Review  hier). Mittlerweile haben sie ihr drittes, hochgelobtes Album Halos and hurricanes veröffentlicht, das etwas rockiger, aber nicht weniger sensationell ausgefallen ist (Rezension hier), haben ein paar Personalwechsel und viele, viele Livekonzerte hinter sich. Ich bin ein wenig verwundert, dass die Band wieder im kuscheligen Backstage Club spielt und nicht in der Halle, aber andererseits ist man dann viel näher dran, was ja immer ein Geschenk ist. Also, Hurricanes and halos noch mal auf die Ohren gepackt und ab ins Backstage! Weiterlesen

Konzert: 25.09.17 Pristine + The Legendary, Backstage Club, München

Legendärer Abend

Die Festivalsaison ist vorüber, die Bands gehen wieder auf Tour, der Herbst wird also ziemlich heiß und musiklastig. Den Anfang machen (für mich) die wunderbaren Pristine aus Nordnorwegen zusammen mit den Münchnern The Legendary. Pristine habe ich vor einem halben Jahr schon mal beim Under the black Moon hier im Backstage gesehen (Review hier) und war da schon schwer begeistert von der dynamischen Blues-Rock-Soul-Show von Heidi Solheim und ihren Mannen. Mittlerweile ist die Truppe bei Nuclear Blast gelandet, hat ihr viertes Album Ninja dort veröffentlich (Review hier) und macht sich jetzt auf, die Musikwelt endgültig von ihren Qualitäten zu überzeugen. Da qualitativ hochwertiger (Retro-)Rock nach wie vor überaus beliebt ist, sehe ich da auch überhaupt keine Schwierigkeiten. Weiterlesen

Konzert: 01.04.17 – Under the Black Moon 2017 – Backstage, München

Die volle Dröhnung

 

Ein Jahr vergeht schnell, und schon ist es wieder Zeit für das wie immer hochkarätig besetzte Under the Black Moon, das dieses Jahr schon in die dritte Runde geht. Wer sich für Stoner, Doom, Psychedelic und Retro Rock interessiert, kann hier überhaupt nichts falsch machen, die Mischung aus Münchner Geheimtipps und großen Namen zündet immer zuverlässig. Auch dieses Jahr wird’s wieder ein Großkampftag mit sechzehn Bands auf drei Areas, von denen die erste um halb fünf Uhr nachmittags schon auf die Bühne geschickt wird. Da heißt es also, zeitig unterwegs sein, vorher noch mal in den Erinnerungen ans letzte Jahr schwelgen und sich auf eine geballte Ladung Gitarrendröhnung freuen. Weiterlesen

News: Under the Black Moon Festival im Backstage am 01.04.2017

UTBM_FB Header Line Up

Under The Black Moon 2017
Präsentiert von: Metal1.info, Curt München, SLAM! Magazine, Silence Mag, Schwarzes Bayern, Stormbringer, Power Metal & Volcom München
Facebook

Samstag, 1. April 2017
Beginn: 16:30 Uhr | Einlass: 16:00 Uhr
Preis VVK: 44 € zzgl. Geb.
Veranstalter: Backstage Concerts GmbH
Die 3. Auflage des Doom | Psych | Retro Rock Festivals im Backstage auf 3 Areas!

Weiterlesen

Konzert: 08.01.17 – Fiddler’s Green, Mainfelt – Backstage Werk, München

Die dreizehn als Unglückszahl?

Ende letzten Jahres musste das Münchner Konzert von Fiddler’s Green verschoben werden, kurze Zeit später wurde zum Glück ein Ersatztermin gefunden. Anfang dieses Jahres lag ihr Schlagzeuger Frank im Krankenhaus, aber Wolfram Keller (ehemals Fiddler’s Green, jetzt JBO) sprang für ihn ein. Und schließlich blieb am Tag vor dem München-Gig der LKW mit der Technik liegen, was bedeutete, dass das Konzert in Losheim am 07.01. nur notdürftig gespielt werden konnte. Die Tour zu ihrem 13. Album Devil’s Dozen (http://schwarzesbayern.info/cd-fiddlers-green-devils-dozen/) steht anscheinend unter keinem guten Stern. Ich bin gespannt, wie der Konzertabend laufen wird. Weiterlesen

News: Dark Easter Metal Meeting am 15. und 16. April 2017 im Backstage (München)

Dark Easter Metal Meeting 2017 Flyer

Das Billing für das Dark Easter Metal Meeting 2017 am 15. und 16. April im Backstage in München ist komplett:

15. April 2017:

Memoriam
Death Metal (England)
(Erster Auftritt der Band in München)

Gehenna
Black Metal (Norwegen)

Deserted Fear
Death Metal (Deutschland) Weiterlesen

News: Metallic X-Mas am 26.12.16 im Backstage

Metallic X-Mas 2016 Flyer

Backstage Concerts GmbH und MRW Concert Promotion & Booking präsentieren euch ein lautes, metallisches Weihnachtsfest, das Metallic X-Mas am 26. Dezember 2016 im Backstage Werk mit Sodom, Dust Bolt, Insanity Alert, Unlight und Battlecreek.

Wir sind sehr stolz darauf, euch mit Sodom eine echte Thrash-Metal-Legende beim Metallic X-Mas 2016 als Headliner präsentieren zu können. Sie feiern ihr 35-jähriges Jubiläum, sind Teil der „Big Teutonic Four“ sowie mindestens in den weltweiten Top 20 der Thrash-Metal-Bands, und ihre letzte ausgiebige Headliner-Show in der bayerischen Landeshauptstadt liegt unfassbare elf Jahre zurück. Zudem erschien im August ihr brandneues Album Decision Day. Freut euch auf eine fette 90-minütige Headliner-Show!

Die heimische Thrash-Metal-Nachwuchs-Sensation Dust Bolt wird beim Metallic X-Mas 2016 bei einer 60-minütigen Co-Headliner-Show Songs ihres neuen Albums Mass Confusion ebenso am Start haben wie Nackenbrecher der beiden Alben Violent Demolition (2012) und Awake The Riot (2014). Freut euch auf eine mächtige Show auf der größten Bühne im Backstage! Weiterlesen

21.07.16 Solar Fake + Beyond Obsession, Free & Easy, Backstage Halle, München

Alles wie immer: also wunderbar!

 

Zweiter Tag des Free & Easy, nach dem Blitzgewitter am Nachmittag scheint wieder die Sonne, und das Schwarzvolk pilgert ins Backstage. Die eine Hälfte biegt ins Werk zu Napalm Death ab, die andere füllt nach und nach die Halle, denn Solar Fake und Beyond Obsession rufen zu einem schweißtreibenden Synthie-Abend. Das Package war im Februar schon mal in München, da noch im viel zu kleinen Backstage Club, jetzt haben doch deutlich mehr Zuschauer die Chance, die beiden Bands noch einmal zu erleben. Weiterlesen