Einträge von enchantress

Buch: Cixin Liu – Der dunkle Wald

Ein außergewöhnliches Stück SciFi-Literatur Jahr Drei der „Krise“ – die Gesellschaft der Erde versucht nach wie vor, die Tatsache zu akzeptieren, dass eine Flotte hochentwickelter Außerirdischer auf dem Weg zur Erde ist, um sie zu besiedeln, da ihr eigener Planet Trisolaris aufgrund der unvorhersagbaren Bahn dreier Sterne um ihn nahezu unbewohnbar ist. Jedoch wird die […]

Buch: Guillermo del Toro, Daniel Kraus – The Shape of Water

Das Buch zum Film – wirklich nötig? Anfang des Jahres räumte Guillermo del Toros Mystery-Märchen The Shape of Water bei den Oscars gewaltig ab: Mit 13 Nominierungen war er einer der meist-nominierten Filme der Oscar-Geschichte; vier davon nahm er letztendlich mit nach Hause – unter anderem die heiß begehrten Kategorien Bester Film und Beste Regie. […]

CD: Weesp – Black Sails

Neuigkeiten aus Weißrussland Fast drei Jahre ist es her seit Weesp, fünf junge Herren aus Minsk, sich mit ihrem Debütalbum The Void zu Wort meldeten, dessen eingängige Mischung aus Metal und Synthie-Elementen mich damals schwer begeisterte. Seitdem waren die Jungs fleißig, sind in Osteuropa und Deutschland auf Tour gewesen und haben das letzte Jahr im […]

Buch: Naomi Alderman – Die Gabe

Frauen an die Macht … ? Was wäre, wenn nicht der Mann, sondern die Frau das starke Geschlecht wäre? Sicherlich ist diese Frage zu Zeiten von Muschigrapschern, Gehaltsskandalen und #MeToo dem oder der einen oder anderen mal in den Sinn gekommen. Verfolgt man die Rolle der Frau durch die Geschichte zurück, wird bald klar, dass […]

CD: Auri – Auri

Vielleicht ist es Kunst, die ich nur nicht verstehe … Tuomas Holopainen, Mastermind hinter den Symphonic-Metal-Riesen Nightwish, wandelt ja schon seit Jahren auch gern einmal auf Solopfaden. Im letzten Jahr hat er sich mit Johanna Kurkela, mit der er auch auf The Life and Times of Scrooge zusammen gearbeitet hat, und Troy Donockley, der mit […]

Buch (e): Stephen Fry – Mythos

Von Erdmutter Gaia bis Nymphe Doris Es gibt Bücher, an denen kann ich einfach nicht vorbeigehen. Der Brite Stephen Fry – Schauspieler, Autor, Moderator und vieles mehr – ist, auch wenn er nur Unsinn erzählt, ein dermaßen unterhaltsamer Mensch, dass ich stundenlang zuhören könnte. Wenn also Stephen Fry beschließt, griechische Mythen nachzuerzählen, führt für mich […]

Buch (e): Jonathan L. Howard – After the end of the world

Arkham, Nazis, Physik und Kultisten Die Welt im frühen 21. Jahrhundert. Nazideutschland ist eine angesehene Weltmacht, mit gut gepflegten wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Beziehungen zu den USA. Russland existiert quasi nicht mehr – ausgelöscht vor über 70 Jahren durch eine Atombombe der Nazis. Der Holocaust und der zweite Weltkrieg haben nie stattgefunden. Niemand weiß so recht, […]

News: Weesp stellen neue Single vor

Vor zwei Jahren haben Weesp ihr erstes Studioalbum The Void herausgebracht. Pünktlich zum neuen Jahr ist es nun soweit: die Elektrorocker aus Weißrussland haben mit „Illumination“ die erste Singleauskopplung ihres zweiten Albums veröffentlicht. Einen endgültigen Erscheinungstermin der Platte, die den Namen Black Sails tragen wird, gibt es zwar noch nicht, aber es ist von Mitte […]

Buch (e): C. Robert Cargill – Sea of Rust

Die Welt gehört jetzt ihnen In der nicht allzu fernen Zukunft hat die Menschheit es geschafft und echte künstliche Intelligenz erschaffen. Virtuelle Assistenten wie Siri und Alexa sind Vergangenheit – die Roboter dieser Zeit sind vollkommen eigenständig denkende, vernunftbegabte Wesen. Manche von ihnen sind sogar programmiert, Emotionen zu haben. Doch es kommt, wie es kommen […]

Buch (e): Matt Haig – How to stop time

Vom Überleben und Leben Tom beginnt einen neuen Job. Geschichtslehrer an einer kleinen Schule in London. Er sieht aus wie ein fitter Anfang-Vierziger. Flirtet verhalten mit Französischlehrerin Camille. Holt einen Hund aus dem Tierheim. Ist ein ganz gewöhnlicher Mann. Außer, dass er 1581 geboren wurde, an einer seltenen Krankheit leidet, die ihn extrem langsam altern […]