„Grimly fiendish“ aus dem Livealbum A Night of a Thousand Vampires ist eine mitreißende Version einer der beliebtesten und erfolgreichsten Singles von The Damned. Das dazugehörige Video fängt einen elektrisierenden und immersiven Moment ein, in dem die Band mit einer mitreißenden Melodie die Bühne des renommierten Palladium Theater in London zum Kochen bringt.

Es ist ein weiterer Beweis dafür, dass The Damned auch nach 45 Jahren ihrer Karriere musikalisch und theatralisch immer wieder überraschen und sich mit jedem Auftritt neu erfinden.

Den Trailer zum Konzert HIER anschauen. A Night of a Thousand Vampires … The Damned UNDEAD in London!

Für das lang erwartete Live-Album A Night of a Thousand Vampires, mit Klassikern wie „Wait for the blackout“, aber auch selten aufgeführten Covern wie „People are strange“ und „Eloise“, schließt sich die erste Punk-Band mit dem „Hammer House of Horror“ und der Besetzung des „Circus of Horror“ zusammen. David Vanian verwandelt sich von Dracula in Nosferatu, „Neat neat neat“ morpht in „Bela Lugosi’s Dead“, und Feuerschlucker sowie Trapezkünstler sorgen für ein wahres Spektakel, bei dem sowohl die Band als auch das Publikum in voller Vampirkleidung zu sehen sind.
Ein denkwürdiger Abend für die Lebenden … und die Untoten!

Das Album A Night of a Thousand Vampires HIER vorbestellt werden.

Tracklist:
01. Beaty of the beast
02. Wait for the blackout
03. Plan 9 Channel 7
04. Standing on the edge of tomorrow
05. Grimly fiendish
06. Dr Jekyll and Mr Hyde
07. Absinthe
08. Under the floor again
09. I just can’t be happy today
10. 13th Floor Vendetta
11. Eloise
12. People are strange
13. Curtain call
14. Tightrope walk
15. The dog
16. Neat neat neat – Bela Lugosi’s Dead
17. Black is the night

THE DAMNED online:
https://www.officialdamned.com/
https://www.facebook.com/OfficialDamned
https://www.instagram.com/eternally_damned/?hl=de

(838)