Band der Woche: Free Key Bit Chess

logo-havoc

logo-havoc

Und wieder dürfen wir sozusagen eine „Hausband“ hier vorstellen: Free Key Bit Chess aus München, euch Forumsusern sicherlich bekannt durch Hamlet, bringen demnächst ihren neusten Silberling Havoc unter die Leute – mehr als Grund genug, euch die vier Herren vorzustellen: 

Wer verbirgt sich hinter Free Key Bit Chess?
Steiff – Vocals
Mick – Gitarren
Harry – Drums
Hamid – Bass

Müsste man eure Musik in eine Schublade stecken und ein Genre-Etikett darauf kleben, welches wäre das?
Wütender, räudiger und riff-orientierter Heavy Metal in all seinen Facetten, aber immer mit einer guten Portion Melodie.

Wie würdet ihr einem tauben Mann den Sound von Free Key Bit Chess beschreiben?
Gar nicht, weil wenn er die Beschreibung cool finden würde, wäre es nur eine Qual für ihn, wenn er unseren Sound ja dann eh‘ nicht hören könnte.

Aus welcher Sorte Panik heraus ergeben sich die genialsten Lieder?
Aus der Sorte Panik, dass evtl. morgen schon Musik verboten werden könnte!

Welches Instrument wird sicherlich NIE auf einem Free Key Bit Chess-Album zu hören sein?
Die gemeine Fleischflöte.

fkbc-bandshot-1

Welche Platte sollte man auflegen, wenn man morgens aus dem Bad spaziert und das wunderhübsche Mädchen von gestern Nacht noch im Bett liegt?
Liedtechnisch hoffentlich nicht „The Jack“ von AC/DC … aber als Platte wäre wohl der Soundtrack von Rocky 3 geeignet (lacht).

Von welchem Song wünscht ihr euch, dass ihr ihn geschrieben hättet?
Michael Jacksons Thriller … dann hätten wir jetzt ausgesorgt.

Kein Alkohol ist bekanntlich auch keine Lösung – eine Alk-Kombination, nach der ihr ganz sicher keine Probleme mehr habt?
Zum Vorglühen ein paar gut gekühlte Augustiner – drink local – und dann ein paar Longdrinks namens Helish-Bitch-Driver … Rezept auf Anfrage und mit Altersnachweis!

Woran erkennt man einen Freund?
Ein Freund ist auch noch da, wenn der letzte Mensch sich von Dir abwendet.

Wer war der Held eurer Kindheit?
Spiderman.

Sind wir allein im Universum?
Natürlich nicht. Das kennt man doch aus diversen Dokumentarfilmen; woher sonst kommen denn beispielsweise Superman und die Transformers?

Was steht als Nächstes an – Tour? Studio? Auszeit? Ganz was anderes?
2014 wollen wir noch ein paar Konzerte geben und 2015 schauen wir, ob evtl. das ein oder andere Festival Bock auf uns hat. Ansonsten ganz was anderes …

Besucht Free Key Bit Chess auf Facebook und ihrer Homepage – oder schaut doch einfach mal bei einem der Konzerte vorbei – zum Beispiel am 19.10. im Backstage!

Quelle Pics: Band

(655)